1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Verfügungsstute" kaufen???

Diskutiere "Verfügungsstute" kaufen??? im Pferde Allgemein Forum; Hallo ihr lieben Foris, hab da eine schwierige Entscheidung zu treffen... seit Juli letzen Jahres habe ich eine 5jährige Rappstute zur...

  1. getmohr

    getmohr ************

    Hallo ihr lieben Foris,

    hab da eine schwierige Entscheidung zu treffen...

    seit Juli letzen Jahres habe ich eine 5jährige Rappstute zur Verfügung.
    Vielleicht erinnern sich hier einige, wir haben gemeinsam einen Namen für die Maus ausgesucht. Naja, die Kleine ist absolut süß, liebenswert, brav, lernwillig, ein Traumpferdchen!!
    Ich selbst habe bereits eine eigene Stute die mit ihren stolzen 25 Jahren nur noch ein bißchen im gelände geritten wird und habe mich für die Lösung "Pferd zur Verfügung" entschieden, weil ich kein zweites Pferd kaufen wollte. Grund hierfür war zum einen das hohe Risiko, da ich im Pferdekauf unerfahren bin, aber auch die lange zeit die man sich bindet, da ich auch in den nächsten jahren mal Kinder haben möchte etc.
    Jetzt hat sich gestern die Besitzerin der Rappstute bei mir gemeledet und mir mitgeteilt, dass sie die Stute nicht zurückhaben möchte. Falls ich die Stute also nicht kaufen möchte wird sie anderweitig verkauft werden.

    Ich bin mir total unsicher was ich machen soll. Die Stute ist klasse, der Preis ein Schnäppchen, das Risiko ist gering immerhin hab ich sie ja dann schon ein ganzes jahr uns sie hatte bisher nie etwas - aber nach wie vor möchte ich eigentlich gar kein zweites eigenes Pferd...

    was mache ich blos??
     
  2. Hatschi

    Hatschi Große Pläne- aber keinen Plan!

    Hallo Getmohr!
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe hast du sie aber die ganze Zeit gehalten wie dein Pferd und auch die Kosten übernommen,Oder?
    Ich kann dir dazu nur sagen wenn du sie so liebst dann geb sie nicht her.Aber wenn du dir nur sorgen machst ,weil sie einen neuen Besitzer bekommen soll, dann geb sie ruhig ab denn es gibt bestimt viele Leute bei denen sie es auch gut hätte.Lieben gruß Hatschi
     
  3. getmohr

    getmohr ************

    @Hatschi: richtig, hab sie gehalten wie meine eigene Stute inkl alles Kosten bis auf versicherung, die trägt bis zur Entscheidung die Besitzerin. Klar hab sie sehr lieb gewonnen, hab mich aber emotional drauf eingestellt, dass die besitzerin sie wiederhaben möchte und ich mich dann trennen muss. Nur, wenn sie die Kleine ja gar nicht wiederhaben möchte....
     
  4. Hatschi

    Hatschi Große Pläne- aber keinen Plan!

    Ja ,aber was macht das denn für eine Unterschied,ob sie zurück zur Besitzerin geht oder ob sie Verkauft wird?Dann ist sie doch sowieso nicht mehr bei dir...
    Lieben Gruss Hatschi
     
     
  5. getmohr

    getmohr ************

    Klar, nur wenn die Besitzerin sie zurückgewollt hätte, dann hätte ich sie hergeben MÜSSEN, und so muss ich jetzt entscheiden, ob ich sie hergeben MÖCHTE....
    Würde sie ja schon gerne noch behalten, weil sie echt ne süße ist und evtl könnte ich sie ja dann in 1-2 jahren verkaufen, aber kann ich mich dann von ihr trennen, wenn sie meine eigene Stute ist?? Puh, tue mich da echt schwer, da ich zum einen ja kein zweites Pferd wollte, zum anderen ist sie ja schon fast wie ein eigenes Pferd für mich...
     
  6. Hatschi

    Hatschi Große Pläne- aber keinen Plan!

    Eben deswegen verstehe das nicht wirklich.Wenn sie ist wie dein Pferd und du das auch so fühlst dann behalte sie doch........
    Irgendwie hast du doch die ganze Zeit schon zwei Pferde:1:
    Es ändert sich doch nicht wirklich was.
    Lieben gruß Hatschi
     
  7. Janna

    Janna Sieger Bildwettbewerb Februar

    aber ich denke so einfach ist das nicht, hatschi. also einfach: ich find sie süß -> ich kauf sie^^

    also wenn du sie behälst solltest du dir 100 prozentig sichern sein dass du es auch wilst. du sagst ja selber,eigentlich willst du kein zweites pferd.

    ich war vor nem haleb jahr in dr selben situation(nur dass ich nich schon ein eigenes pferd hatte). ich hatte Gina für zwei monate zu verfügung udn habe(bzw ich und meine eltern) alle kosten übernommen. meine eltern waren eigentlich immer gegen ein pferd. ich hatte gina nur bei mir weil ihre züchter(bekannte von uns) es mir angeboten haben mein traumpferd seit sie zwei ist zu mir zu nehmen über die sommerferien. meine eltern haben sich dann, ohn edass ich es wusste doch entschieden es mir zu erlauben gin azu kaufen,wenn ich es wirklich will. dh sie haben mir dann ne woche bevor sie wieder abgeholt worden wäre gesagt, dass ich sie haben darf,also dass sie mir das ja geben, aber das sich genau überlegen soll, ob ich es auch will udn ob ich es zeitlich schaffe(schreibe in ein paar monaten abi).

    das war auch fies, ich wollte schon immer ein pferd, andererseits ist da halt das abi in zwei monaten(also als ich mich ntscheiden musst ewar es natürlich noch weiter weg^^). aber nach langem ü+berlegen war ich mir sicher, dass ich es schaffe( hatte dann schon ne woche schule + pferd "geprobt")
    ich habe mich für gina entschieden und bereuen tu ich es auf keinen fall.klar die zeit kjetzt im abi streß wird etwas schwerer, aber ich habe genug freunde im stall ´die sie bewegen können wenn ich keine zeit habe.
    ich war mir 100 prozentig sicher das sich es will. aneders hätt esi emeine eltern auch nicht gekauft....

    ok, lange rede *gg*. aber wollt nur erzählen, dass ich deine situation verstehe^^
     
  8. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Also ich würde Hatschi zustimmen- vom Prinzip her HAST du bereits zwei Pferde. Dir würde es jetzt schwerfallen, sie an jemand anders abgeben zu müssen, also ist sie wie dein eigenes Pferd. Was eventuell mal sein wird, wenn du Kinder haben möchtest, weißt du nicht, aber wenn es dann nötig wird, kannst du sie immer noch verkaufen, auch wenn es schwierig wird...
     
  9. Hatschi

    Hatschi Große Pläne- aber keinen Plan!

    @Schnuffel:Genau das meine ich,sie hat bereits zwei Pferde.........


    @Janna Ich habe nicht gesagt sie ist süss kauf sie.
    Lese doch bitte erst richtig was ich geschrieben habe.
    Lieben gruß Hatschi
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Feb. 2007
  10. Janna

    Janna Sieger Bildwettbewerb Februar

    @Hatschi: ja ich habe ja auch nicht wort wörtlich das wiedergegeb was du gesagt hast. sollte j anich böse gemeint sein!
    So wie du es gesagt hast "das behalte sie doch" hat sichnur so einfach angehört. aber so einfach ist es nicht. das sie es schön findet das pferd bei sich zu haben, wie ein eigenes udn so, das ist ja nicht abzustreiten.a ber nur deshlab kann man nicht sagen dass sie es dann kaufen kann, weil bei ihr spielen ja noch andere faktoren, wie sie jetzt gesagt hat, dass sie ja in den nächsten jahren auch kinder haben will, eine rolle.
    das was man möchte und fühlt is ja leider nicht immer das was auch richtg is.
    verstehst wa sich mein?
    also, will damit natürlich nich deien aussage kritisieren! nich falsch verstehen!
    aber da sist meine meinung dazu ;-), weil des halt meine probleme waren,einerseits will ich sie natürlich haben, weil ich halt schon immer ein pferd haben wollte(wer träumt nicht davon?!) aber andererseits war da halt noch die sache mit der schuole...
     
Die Seite wird geladen...

"Verfügungsstute" kaufen??? - Ähnliche Themen

Reitkarte weiterverkaufen?
Reitkarte weiterverkaufen? im Forum Allgemein
5jähiges Pferd kaufen als Mutti von 2 (sehr) kleinen Kindern?
5jähiges Pferd kaufen als Mutti von 2 (sehr) kleinen Kindern? im Forum Pferde Allgemein
Pferd verkaufen? Schwierigste Entscheidung....
Pferd verkaufen? Schwierigste Entscheidung.... im Forum Pferde Allgemein
Sattel verkaufen- niemand will ihn
Sattel verkaufen- niemand will ihn im Forum Ausrüstung
reitsportartikel verkaufen
reitsportartikel verkaufen im Forum Ausrüstung
Thema: "Verfügungsstute" kaufen???