1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verkehrsunfälle mit Pferden

Diskutiere Verkehrsunfälle mit Pferden im Pferde Allgemein Forum; Hallo, ich hab mal eine Frage wie das vielleicht bei euch in den Landkreisen gehandhabt wird. Bei uns gab es am Wochenende einen...

  1. Karo_Roma

    Karo_Roma Inserent

    Hallo,

    ich hab mal eine Frage wie das vielleicht bei euch in den Landkreisen gehandhabt wird.
    Bei uns gab es am Wochenende einen verkehrsunfall mit einem Pferd welches dann verletzt flüchtete. Keiner machte sich die Mühe das verletzte Tier in der Nacht zu suchen so das es Früh erst aufgegriffen wurde und erstmal jemand mit hänger gesucht wurde der das tier abtransportiren konnte bzw aufnehmen konnte. heute kann ich sagen das das pferd mehr glück als alles andere hatte und er in der klinik opperiert werden mußte. wie es aussieht wird er überleben aber mit hoher whrscheinlichkeit nicht mehr zum reiten genutzt werden kann weil die behandlung zu spät war. abgesehen davon hätte er ja auch noch weitere unfälle verursachen können.

    habt ihr eine ahnung wie solche sache bei euch im landkreis behandelt werden?

    lg karo
     
  2. Binapa

    Binapa Inserent

    Hm, also bei uns ist letztes Jahr mal der Reiter ohne Pferd vom Ausritt zurück gekommen... SB hat dann einen Suchtrupp losgeschickt, umliegende Höfe abtelefoniert und die Polizei informiert da ein paar km weiter die Autobahn verläuft- sie haben dann sofort mit einem Hubschrauber das Pferd gesucht und auch gefunden- ein Streifenwagen ist dann hingefahren und hat das Pferd bis die SB kam vor Ort "festgehalten".

    Ich weiß jetzt nicht, ob die Polizei immer so schnell mit schweren geschützen auffährt oder ob`s nur an der Autobahn lag, aber glücklich waren alle danach :)

    Bei der Nachfrage was das nun kosten würde (Hubschrauber einsatz) hieß es dann, dass die Tierrettung (seitens der Polizei/Feuerwehr) in Bayern kostenlos sei bzw geht zu lasten der Steuerzahler.
     
  3. Karo_Roma

    Karo_Roma Inserent

    also ich weiß das sie bei uns nicht so schnell sind auch dieses pferd war in der nähe der autobahn. auch die kosten für solche einsätze muß bei uns der tierbeitzer tragen. ich denke darum hat sich auch keiner wirklich bemüht das tier aufzugreifen.
     
  4. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    die Kosten um das Pferd einzufangen zahlt glaube ich die Haftpflichtversicherung.
    Das müsste in Österreich genau so sein.
    Und die Polizei bei uns unternimmt sofort etwas um das Tier zu fangen, da es ja immer noch eine potentielle Gefährdung für weitere Verkehrsteilnehmer ist.
    Eigentlich ist es grob fahrlässig, dass das Tier nicht eingefangen wurde.
    Stell dir vor ein weiterer Unfall wäre passiert? Wen hätte das Opfer dann verklagen können? - die Polizei natürlich, denn der Besitzer konnte sich ja weil er selbst im Krankenhaus lag nicht um das Pferd kümmern. Die Kostenfrage spielt da eigentlich erstmal keine Rolle.
    LG
     
     
Die Seite wird geladen...

Verkehrsunfälle mit Pferden - Ähnliche Themen

Reiterferien für Erwachsene auf Islandpferden?
Reiterferien für Erwachsene auf Islandpferden? im Forum Reitertreff Deutschland
Psychosomatische Erkrankungen auch bei Pferden?
Psychosomatische Erkrankungen auch bei Pferden? im Forum Sonstiges
Wunde will nicht heilen! Erfahrungen mit Drachenblut bei Pferden?
Wunde will nicht heilen! Erfahrungen mit Drachenblut bei Pferden? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Reitunterricht auf Schulpferden in und um Bielefeld
Reitunterricht auf Schulpferden in und um Bielefeld im Forum PLZ Raum 3
Pferdehaltung mit 2 Pferden
Pferdehaltung mit 2 Pferden im Forum Haltung und Pflege
Thema: Verkehrsunfälle mit Pferden