1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verklebung der Scheide

Diskutiere Verklebung der Scheide im Äußere Erkrankungen Forum; Für die ganz harten: unsere Tierärztin sagte mal, wir könnten die zugenähte Scheide bei der Geburt auch mit einer Schere aufschneiden, wenn auf...

  1. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Für die ganz harten: unsere Tierärztin sagte mal, wir könnten die zugenähte Scheide bei der Geburt auch mit einer Schere aufschneiden, wenn auf die Schnelle kein Tierarzt zu bekommen ist.

    Auffummeln kann man da aber nichts, das würde ich auch lassen. Wächst schnell zusammen, muss entweder so bleiben, weil es nicht stört, oder aufgeschnitten und genäht werden. Bei Zuchtstuten ist das öfter mal Thema, entweder gewollt oder unabsichtlich wegen Verletzungen.

    Ich würde den Tierarzt draufgucken lassen. Finde aber, auf dem unteren Bild sieht es ok aus.
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Warum näht man das bei Zuchtstuten zu? Also bei verletzungen, klar, aber es hört sich so an, als würde man das auch aus anderen Gründen machen?
     
  3. espe

    espe Inserent

    Weh tut es nur wenn man dran rumfummelt, sonst nicht, denke ich. Aber rumfummeln findet sie halt echt unangenehm, verständlicherweise. Muss es aber trotzdem säubern und eincremen, da muss sie gerade durch.

    :autsch::autsch::autsch:
    Ich warte noch bis Montag und dann werde ich sie nochmal drüber schauen lassen. Das Problem ist halt, sie lässt sich von mir gerade noch so anfassen, von Fremden gar nicht. Also aufschneiden oder irgendwas in die Richtung geht eh nur mit Sedierung, leider.
     
  4. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Verletzungen passieren oft, also ist das schon ein häufiger Grund. Und was einmal kaputt war, reißt oft immer wieder.
    Man kann sonst zunähen, wenn die Scheide zu ausgeleiert ist oder zu waagerecht liegt, damit bei Bewegung keine Luft reinzieht und beim Äppeln keine Verunreinigung reinkommt.
    Ist bei älteren Stuten, die viele Fohlen hatten, bestimmt öfter Thema als bei jungen.
     
    Lorelai gefällt das.
     
  5. espe

    espe Inserent

    Also es ist eindeutig zugewachsen. Muss schauen ob die TÄ morgen kommen kann, dann soll sie entscheiden ob das so bleiben kann oder auf muss. Abgeheilt ist es ansonsten komplett und scheint auch nicht mehr weh zu tun. Und solange keiner deckt sollte es kein Problem machen .. aber entscheiden muss sie das.
     
  6. espe

    espe Inserent

    Wie vermutet meinte die TÄ, dass das so bleiben kann. Es ist glücklicherweise so zusammengewachsen, dass es sie nicht behindert und auch bei der Hygiene keine großen Probleme macht. Man muss es halt im Auge behalten und aufpassen, dass keiner aufspringt, damit sie sich keine Verletzung zuzieht.
     
    Frau Horst, Lorelai, pjoker und 3 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Verklebung der Scheide - Ähnliche Themen

Griffelbeintrümmerfraktur und Sehnenscheide / Heilungprozess
Griffelbeintrümmerfraktur und Sehnenscheide / Heilungprozess im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Gefüllte Sehnenscheide? Oder doch was anderes?
Gefüllte Sehnenscheide? Oder doch was anderes? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Wie unterscheiden Pferde Gräser?
Wie unterscheiden Pferde Gräser? im Forum Pferdefütterung
Gallen oder Sehnenscheidenentzündung?
Gallen oder Sehnenscheidenentzündung? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Pferdesteuer-Urteil: Hessischer Verwaltungsgerichtshof entscheidet zugunsten.....
Pferdesteuer-Urteil: Hessischer Verwaltungsgerichtshof entscheidet zugunsten..... im Forum Pferde Allgemein
Thema: Verklebung der Scheide