1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verladen

Diskutiere Verladen im Pferdeflüsterer Forum; Hallo Wie kann man am besten ein Pferd verladen? Wenn es Angst davor hat? Kann mir jemand ein paar Tipps geben? Mit freundlichen Gruß...

  1. Lyndz

    Lyndz Neues Mitglied

    Hallo
    Wie kann man am besten ein Pferd verladen? Wenn es Angst davor hat?
    Kann mir jemand ein paar Tipps geben?
    Mit freundlichen Gruß Lyndz:smile:
    Würde mich über ein paar Antworten freuen!
    Danke!
     
  2. Geh mal über die Suchfunktion, da gab es schon jede Menge Themen.
    Wenn Dein Pferd ein spezielles Problem hat, dann schildere das am Besten mal etwas präziser, damit wir Dir Rat geben können.
     
  3. Aniele

    Aniele Inserent

    ich hab auch probleme beim verladen, meine junge stute hat einfach keinen bock auf den hänger zu gehen rammt die beine in den boden und geht keinen meter. mal geht sie die rampe hoch aber gleich wieder runter sie hat keine angst davor. auch mit einem zweiten pferd gehts nicht, das interessiert sie nicht.
     
  4. OneEleven

    OneEleven Inserent

    Und möchtest du dazu jetzt Hilfe haben oder nicht?

    Frag nur, bevor ich jetzt nen seitenlangen Berich verfasse. :1:
     
  5. Aniele

    Aniele Inserent

    würd mich schon interessieren was ihr meint, aber unabhängig davon ist das ein thema was ich mit meiner trainerin zusammen aufgreifen werde. denn ich will nicht weiter selbst dran rumdoktorn.
     
  6. Texas

    Texas Inserent

    heyho,

    also ihr könnt erstmal trocken mit hänger arbeiten.das heisst ihr stellt den hänger auf den arbeitsplatz und arbeitet drum herum,pausierd wird am hänger!halt so das das pferd den hänger mit was gutem verbindet.
    zb arbeit mit der longe:

    ihr longiert das pferd neben dem hänger und lasst es auf dem 3/4 stück arbeiten und an dem 1/4 an dem hänger schritt gehen!

    oder

    ihr geht grosse kreise um den hänger lasst ihn immer enger werden!
    ihr könnt euch auch ein 2 pferd was verladesicher ist dazu holen damit das andere nen bissel die angst verliert!
    soltet ihr soweit sein das dass pferd im hänger steht nicht zu machen erstmal im hänger füttern,raus rein führen,immer wieder bis ihr sicher seid das er bereit ist im geschlossenen hänger zu stehen!

    oder

    ihr führt das pferd auf die rampe und für jeden schritt den es vorwärtz macht 2 zurück!

    ihr müsst allerdings auf eure kärpersprache achten- nie zum pferd schauen wenn es hinter euch her soll.baut ihr druck am hlfter aus nicht nachgeben sondern erst wenn ihr merkt das pferd gibt nach!



    es gibt 100 verschiedene möglichkeiten ein pferd an den hänger zu gewöhnen ihr müsst nur schauen auf welche eure pferde anspringen:wink:

    viel glück!!
     
  7. OneEleven

    OneEleven Inserent

    Warum zwei zurück? Was soll das dem Pferd dann sagen? Geht das Pferd dann irgendwann nicht nur noch rückwärts? :frown:

    Oder meintest Du, wenn das Pferd einen Schritt vom Hänger weg macht, dann rückwärts?! Das würde mir ja jetzt noch einleuchten, aber anders seh ich den Sinn gerade nicht.

    Es gibt wirklich ewig viele Methoden.

    Mein Pferd hatte auch mal ne Phase wo er sich dachte: Hänger? Äh nö! :tongue:
    Bei ihm war es aber keine Angst, sondern reine Sturheit, also habe ich mit zwei Longen gearbeitet. Jeweils links und rechts am Hänger befestigt, jeweils ein Helfer am Ende. Die Helfer haben nun ne Gasse gebildet, Pferd wurde in die Gasse reingeführt, dann haben die Helfer die Longen hinterm Pferd überkreuzt und ihn damit Schritt für Schritt auf den Hänger geschoben. Er hat dann recht schnell begriffen, das Widerstand zwecklos ist und irgendwann reichte eine Longe und ganz zum Schluß musste man sie ihm nur noch zeigen und schwup war er drinnen...

    Wichtig dabei ist, dass das Pferd vorne nicht gezogen wird und dass der, der das Pferd führt mit dem Rücken zum Pferd steht. Es also nicht anschaut.

    Diese Methode geht aber auch nicht mit allen Pferden. Kandidaten, die zum steigen neigen bekommt man damit nicht verladen....
     
  8. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Hey Leute,

    BITTE! Wie Leo schon schrieb - dazu gibt es hier bereits 1001 Thema! :mask:

    Sucht Euch doch das passende raus - und schreibt dort weiter.

    Vielleicht kann ein MOD dann hier schließen?!


    Hier einige Themen zum Thema :wink: aus der SuFu:

    1) Unfall / Angst -> http://www.reitsportforum.de/showthread.php?t=12912&highlight=verladen

    2) Erfahrungsaustausch / Tips bei verladeschwierigen Pferden -> http://www.reitsportforum.de/showthread.php?t=13038&highlight=verladen

    3) Verladen an fremden Orten -> http://www.reitsportforum.de/showthread.php?t=12496&highlight=verladen

    4) Panik bei Verschließen des Hängers -> http://www.reitsportforum.de/showthread.php?t=6847&highlight=verladen


    Gruß, Charly
     
  9. Texas

    Texas Inserent

    @OneEleven:na damit er weiss das er auch wieder daraus kommt:laugh:......diese methode wende ich auch ungern an aber manchmal funktioniert es.
    wobei ich sagen muss die 2 longentechnik ist für mich nur ne lösung wenn es mal schnell gehen soll.ich würde eher eine absperung mit bauzäunen machen und hinter dem pferd immer mehr schliessen wenn es vor geht.aber wer hat schon nen bauzaun am stall:1:
     
  10. Cyrreana

    Cyrreana Neues Mitglied

    Kann Dir jetzt nur sagen, wie ich das handhabe.

    Mein Hengst geht glücklichweise anstandslos ohne Murren auf den Hänger, der Wallach dagegen leidet stets an der Null-Bock-Mentalität, wenn er rauf soll. Bei ihm helfen da auch keine Leckerlis, kein Futter. Solange es bei Deinem Pferd nicht wirklich Angst ist (dann solltest Du erstmal versuchen rauszufinden, wovor genau sich Dein Pferd gruselt), hilft oftmals ein wenig Druck mittels zweier Longen. Dazu brauchst Du natürlich eine zweibeinige Hilfe. An den Hänger kommen zwei Longen, die dann hinten überkreuzt werden. Dadurch übst Du Druck aus und das Pferd bewegt sich vorwärts. Jedenfalls klappt das bei meinem Wallach immer wunderbar. Bei ihm ist das allerdings auch keine Angst, sondern einfach Sturheit.
     
Die Seite wird geladen...

Verladen - Ähnliche Themen

Pferd verladen zum ersten Mal seit ..Jahren! 1,5 h Fahrt
Pferd verladen zum ersten Mal seit ..Jahren! 1,5 h Fahrt im Forum Pferde Allgemein
Pferd verladen üben
Pferd verladen üben im Forum Allgemein
Pferd alleine verladen
Pferd alleine verladen im Forum Pferde Allgemein
Pferd lässt sich nicht mehr verladen weil es klebt!
Pferd lässt sich nicht mehr verladen weil es klebt! im Forum Pferdeflüsterer
Probleme beim Verladen
Probleme beim Verladen im Forum Pferdeflüsterer
Thema: Verladen