1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verlustängste?

Diskutiere Verlustängste? im Pferdeflüsterer Forum; Hallo Ihr Lieben ;) ist das möglich das ein Pferd gegenüber einem Menschen Verlustängst hat? Ich kenne das nur gegenüber Pferd und Pferd also...

  1. MadTrix

    MadTrix Mitglied

    Hallo Ihr Lieben ;)

    ist das möglich das ein Pferd gegenüber einem Menschen Verlustängst hat?
    Ich kenne das nur gegenüber Pferd und Pferd also die beiden sind sozusagen''unzertrennlich'' aber das Pferde so eine Bindung mit menschen aufbauen können war mir garnicht bewusst... :rtfm:
    Frage ist aus gerade aktuellem Anlass mit meinem Pferd daher würde ich gerne wissen ob das wirklich geht.
     
  2. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Wie wird das Pferd gehalten?
    Und wie äußern sich die Verlustängste?
     
  3. MadTrix

    MadTrix Mitglied

    Offenstall und Koppel...
    Ich weis nicht ob es Verlustängste sind daher frag ich ja ob es das überhaubt von Pferd zu Mensch gibt und wenn wie sich das äusert :)
     
  4. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Naja du musst ja beschreiben können wie es sich verhält, das du auf Verlustängste kommst. Was macht es wenn du weggehst?
     
     
  5. kaipi22

    kaipi22 Absolut verhaltensoriginell

    Na, was ist denn gerade "der aktuelle Anlass"?
     
  6. Rickmaniac

    Rickmaniac Inserent

    Im Extremfall mag das sein.
    Eine Bekannte von mir musste ihr nicht mehr reitbares Pferd auf die Rentnerwiese stellen. Herrliche Weide, tolle Umgebung, kleine Herde von anderen Pferden. Trotzdem, als sie gehen wollte, rannte ihr Pferd am Zaun entlang und wieherte: "Du gehst? Du kannst mich doch nicht hier lassen."

    Allerdings hatte sich das nach ein paar Tagen, als das Pferd in die Herde integriert war, wieder gegeben.
     
  7. MadTrix

    MadTrix Mitglied

    Auf der koppel sobald ich gehe ruft er wie gestört bis ich wieder ums eck laufe und in Sichtweite in dann galoppiert er die koppelhoch und wartet am tor bis ich da bin und frisst dann ganz entspannt, wenn ich Anstalten mache zum wieder hochlaufen geht er sofort zum tor und tippelt hin und her,
    sobald ich außer Sichtweite bin, fängt er wieder an...
    Daher ist mir das aufgefallen gibt noch so Kleinigkeiten wie z.B. er ist gegen über allen etwas misstrauisch auser gegenüber mir usw. aber ich denke das tut weniger zu Sache.
     
  8. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Der ist einfach den Weidegang nicht gewohnt.
     
  9. kaipi22

    kaipi22 Absolut verhaltensoriginell

    Und wieviele Pferde sind da noch mit auf der Koppel?
     
  10. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Steht er da alleine?
    warum orientiert er sich nicht an anderen pferden?
     
Thema: Verlustängste?