1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verrittenes Pferd - Erkennungszeichen?

Diskutiere Verrittenes Pferd - Erkennungszeichen? im Allgemein Forum; Hallo! Mag sein, dass manchen diese Frage doof vorkommt, oder es für sie zum Basiswissen dazugehört und jeder sowas wissen sollte. Ich stelle...

  1. Lea123

    Lea123 Neues Mitglied

    Hallo!

    Mag sein, dass manchen diese Frage doof vorkommt, oder es für sie zum Basiswissen dazugehört und jeder sowas wissen sollte. Ich stelle dir Frage nun trotzdem mal:rolleyes2:

    >>Woran merkt man, ob ein Pferd "veritten" ist?<<
    >>Was bedeutet das genau?<<

    Liebste Grüßchen, Lea.
     
  2. Scully5

    Scully5 Inserent

    Im grundegenommen heißt es, dass das Pferd auf keinerlei Hilfen reagiert und eine Zusammenarbeit von Pferd und Reiter nicht mehr möglich ist. (Rücken krum, auf das Gebiss beißen, keinerlei Biegung und Stellung möglich etc.)

    LG Daniela

    Falls ich was vergessen habe, bitte gerne ergänzen. :laugh:
     
  3. McBeal

    McBeal CTuG- Computertrottel und Genie vereint Mitarbeiter

    Hi Lea,

    zunächst willkommen im Forum. Und als erstes eine kleine Bitte. Bitte nimm doch für zukünftige Thementitel etwas aussagekräftiges, was deine Frage beschreibt. So wirst du eher Antworten bekommen, und du machst es den anderen User leichter, zu antworten.

    Ich habe das Thema jetzt mal entsprechend geändert.


    Und nun zu deiner Frage:

    Verritten bedeutet im Prinzip, das es sich gegen den Reiter wehrt, und nicht auf die als allgemein anerkannten Hilfen reagiert.

    Also zum Beispiel, ein Pferd, was sich gegen die Reiterhand wehrt, und nur gegen den Zügel geht. Oder nicht vernüftig außen rum in den Grundgangarten laufen kann. Dies waren jetzt nur zwei Beispiele. Die Liste läßt sich beliebig fortführen.

    Es gibt viele Ausprägungen eines verrittenen Pferdes. Allerdings sind auch viele Probleme vom Reiter verursacht, die dann auf das angeblich verrittene Pferd geschoben werden.

    Insofern muß man bei sich mit der Ursachenforschung (inkl. Gesundheits- und Ausrüstungskontrolle vom Pferd) anfangen, bevor man endgültig sagt, das Pferd ist verritten.

    Ich hoffe, das konnte die deine Frage ein wenig beantworten. Ansonsten frag einfach nochmal nach.

    Liebe Grüße,
    McBeal
     
  4. Lea123

    Lea123 Neues Mitglied

    Huhu!
    Jop! Werde ich machen:1: 'Tschuldigung!

    Jap! Sehr sogar :)

    Danke für eure beiden Antworten!:notworthy:(;
     
     
  5. Chilly

    Chilly Inserent

    Wenn man viele Verschiedene Pferde reitet merkt man auch irgendwann den Untreschied, ob die weniger rittigen wirklich veritten sind oder einfach nur lustlos. Eine gute Grundausbildung vergessen die Pferde normalerweise nicht, manche müssen aber wieder ein bischen aufgeweckt/daran erinnert werden: Z.B. ist das bei manchen Schulpferden so, die erst nach einer Weile auftauen. Da denkt man am Anfang auch, die seine veritten (nehmen die Hilfen nicht an, gehen sehr festgehalten und steif), aber wenn man sie motiviert laufen die manchmal ganz prima. :wink:

    LG
     
  6. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Ich versuch mich mal an einer etwas allgemeineren Definition:

    Von einem verrittenen Pferd spricht man im Prinzip dann, wenn ein Pferd nicht optimal mit dem Reiter zusammen arbeitet bzw nicht optimal auf dessen Hilfen reagiert und wenn die Ursache dafür im falschen reiterlichen Training liegt.
    Das kann sich dann natürlich in ganz unterschiedlichen Symptomen zeigen.

    Also irgendwas beim Reiten funktioniert nicht wirklich so, wie es eigentlich sein sollte. Das Pferd "funktioniert" auch nicht so, wie es die gegebenen Hilfen eigentlich erwarten lassen würden.
    Und der Grund dafür liegt darin, dass irgendetwas in der bisherigen Ausbildung des Pferdes schief gelaufen ist.

    ... wie gesagt, ein Versuch :1:

    Bsp von Symptomen:
    - fehlerhafte Anlehung an die Reiterhand (gegen den Zügel gehen, hinter dem Zügel verkriechen)
    - Schenkelungehorsam
    - Widersetzlichkeiten
    etc etc
     
  7. Lea123

    Lea123 Neues Mitglied

    Noch eine Antwort :spinny: Danke dafür:yes:
     
  8. Lancis

    Lancis Inserent

    Ich denke Rios Antwort beschreibt es wirklich ganz gut, denn darin erkenne ich leider mein Pony etwas wieder:wink:
    Ein verrittenes Pferd zu korrigieren ist immer eine große Herausforderung, da man ja nie 100% weiß was genau in der Ausbildung wann schief gelaufen ist. Klappt es aber dann ist es ein großer Erfolg!
     
  9. Lea123

    Lea123 Neues Mitglied

    :) Danke...
     
  10. Monsum17

    Monsum17 Inserent

    Hallo,

    ich habe so ein verittenes Pferd ;)

    Ich bekam sie quasi roh...sie kannte Sattel, Trense, Reitergewicht , Gas und Bremse. Sie konnte wenig. Als die "Bereiterin" fertig war mit ihr konnte sie weniger.

    Ich gab sie in Beritt um guten glauben, dass aus ihr annähernd ein Dressurpferd wird.

    Es fing mit Kleinigkeiten an...Rückwärtsgehen. Ne Zeitlang kam ich durch, dann wurde es immer schlimmer....sie rannte unkontrolliert rückwärts.
    Der nächste Schritt : Im kam nimmer drauf. Ich brauchte nen Helfer zum festhalten. Sonst bockte sie los.

    Dann kam ich nicht mehr an die Bande, sie rannte rückwärts, wir rannten in andere Pferde rein.

    Nach dem Rückwärts gehen kamen die erste ansätze vom steigen. Erst Hüpfer und dann stand sie auf einmal da.

    Nachdem Schenkel fing sie an zu treten.

    Ich habe seit gut einem Jahr einen Bereiter, der das echt suuuuper macht. Mit viel geduld, Liebe und Ruhe.
    Was 3 andere nicht geschafft haben, schafft er.
    Mitlerweile sind wir gut auf A Niveau und ich will im Winter meine LK 5 mit ihr versuchen. Ab und an bleibt sie noch mal stehen und hebt für mm ab...aber sonst ist sie echt händelbar geworden...


    lg ​
     
Die Seite wird geladen...

Verrittenes Pferd - Erkennungszeichen? - Ähnliche Themen

Verrittenes Pferd
Verrittenes Pferd im Forum Allgemein
Verrittenes Pferd kaufen???
Verrittenes Pferd kaufen??? im Forum Pferde Allgemein
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme im Forum Allgemein
Pferd läuft nach innen weg
Pferd läuft nach innen weg im Forum Allgemein
Vertrauen Pferd Mensch Hilfe!
Vertrauen Pferd Mensch Hilfe! im Forum Pferde Allgemein
Thema: Verrittenes Pferd - Erkennungszeichen?