1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verschmutze Reitbekleidung - Tipps ?

Diskutiere Verschmutze Reitbekleidung - Tipps ? im Ausrüstung Forum; Hallo zusammen, Ihr kennt es sicher, das ab und an mal Reitbekleidung nach mehrmaligen Waschen noch Flecken vom Stall hat. Bei den normalen...

  1. Hippocampus

    Hippocampus Aktives Mitglied

    Hallo zusammen,

    Ihr kennt es sicher, das ab und an mal Reitbekleidung nach mehrmaligen Waschen noch Flecken vom Stall hat.

    Bei den normalen Reithosen haben wir das Problem nicht, jedoch bei den Turnierhosen und einigen Oberteilen, zBsp eine Softshelljacke.

    Kennt ihr was, womit sich solche anhänglichen Flecken entfernen lassen?

    Lieben Dank

    Hippo
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Das kommt ein bissl drauf an, woraus die Flecken bestehen. ;)

    Turnier-Speisen, also fettig?
    Grasmaul vom Pferd?
    Dreck vom Absturz?


    LG, Charly
     
    Hazira gefällt das.
  3. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Ich fänd alles drei spannend:biggrin:
     
  4. Hippocampus

    Hippocampus Aktives Mitglied

    Nicht näher identifizierbarer Stalldreck ... also kein Essen, sondern eher so ... mal irgendwo hingehockt oder im Matsch gerannt und bis zum Hals vollgespritzt

    Der Hals ist inzwischen wieder sauber
     
     
  5. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    wir haben auf der reitkleidung keine speziell anderen flecken als bei unseren alltagsklamotten.

    frag doch sonst deine tochter, was sie dort anfässt?

    die milch von löwenzahn zb macht flecken, die man nicht herauswaschen kann.
     
  6. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Es gibt so ein becks fleckensortiment. Da gibt's eigentlich für jeden Fleck was.
    Wenn fett beteiligt ist spühli einreiben vor dem waschen, geht auch noch bei alten flecken.
    Dieses sauerstoffzusatzpulver , gibt es auch für bunt, ist super.
    Und dann eben auch lange waschen. Mein baumwollprogramm mit vorwäsche läuft dreieinhalb Stunden. Da sieht man schon den Unterschied zum pflegeleicht mit 2,5 h oder der schnellwäsche mit 1,25 h. Und auch mal ruhig 10,20 Grad wärmer waschen wie auf dem Schildchen. Das sollte man nicht dauernd machen, aber bei 30 Grad geht Dreck eben net gut raus.
     
  7. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Weiße Hosen färbe ich aus dem Grund öfter mal ein und degradiere sie zu Stallhosen, weiße gibt es dann neu.
     
  8. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    :lol:

    Ist die Hose weiß?
    Dann könntest Du Chlorbleiche nehmen.

    Ansonsten hab ich gute Erfahrungen gemacht mit Vanish Oxy Action - als "Brei" auf die Flecken geben, einreiben und einwirken lassen.

    Außerdem geht wohl Wasch-Soda, das habe ich aber noch nicht ausprobiert.


    LG, Charly
     
    pjoker und Hippocampus gefällt das.
  9. Hippocampus

    Hippocampus Aktives Mitglied

    Danke euch

    Als Mutter bin ich ja schon fortgeschritten, was Fleckenentfernung betrifft, aber da bin ich raus.

    Die Softshell zb hatte sie kürzlich beim Regen an, eigentlich hat sie nur Pferd fertig gemacht, geritten, Pferd aufgeräumt ... also normale Dinge. Die Jacke ist im Brustbereich trotz Waschen nimmer sauber geworden. Ihre Schutzweste trägt sie unter der Jacke, also evtl. vom satteln oder vielleicht die Zügel? Ist alles aus Leder.

    Bei den Fleckenmitteln von Be.ck sollte man halt genau wissen, was es ist, das weiß ich leider nicht.

    Bei den weißen Hosen werd ich das nochmal ausprobieren, bei der Softshell will ich nicht bleichen, weil die nicht weiß ist und danach evtl. Batik-Optik hat.

    Normal trägt sie ja auch Kleidung, wo es nicht so schlimm ist, aber ich hätte zB die Turnierhose nach Gebrauch gern weitergegeben, so ist sie halt ein Fall für die Tonne und das ist schon ärgerlich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Juli 2018
  10. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Bei Softshell kann es sein, daß Dreck/Fellstaub unter die oberste Gewebeschicht gekrochen ist (weil so fein) und darunter sitzt und durchschimmert.
    Sieht das so aus?
    Dann vielleicht Naht auftrennen und darunter reinigen...
    Ich wäre zu faul dazu, ich würde sie die Softshelljacke noch die 10 Wochen, die sie als schnellwachsendes Monster reinpasst ;), noch als normale Stalljacke nutzen lassen und dann braucht sie ja eh eine neue / größere.


    LG, Charly
     
    terrorschaf gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Verschmutze Reitbekleidung - Tipps ? - Ähnliche Themen

Winterreitbekleidung?
Winterreitbekleidung? im Forum Ausrüstung
Thema: Verschmutze Reitbekleidung - Tipps ?