1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versicherung beim Unterricht

Diskutiere Versicherung beim Unterricht im Versicherungsfragen Forum; hi, habe mal ein paar fragen zu versicherungen.. 1. wie muss ein sb seine halle versichern, wenn drinnen geritten/gesprungen wird, muss er...

  1. aviano95

    aviano95 Inserent

    hi,

    habe mal ein paar fragen zu versicherungen..

    1. wie muss ein sb seine halle versichern, wenn drinnen geritten/gesprungen wird, muss er das überhaupt?


    2. wir haben dressurunterricht und springunterricht, wie ist man da abgesichert (außer privat), habe gehört, dass die rl versicherung nur eintritt, wenn dieser einen zwingt was zu tun bzw. fahrlässig handelt?

    die rls bei uns versuchen sich über die vereine der reitschüler abzusichern, aber der stall ist nicht die halle des vereins und der sb hat mit dem verein nicht mehr zu tun, wie andere mitglieder auch.

    es kamen jetzt viele fragen auf, da man versucht durch die versicherung unseren unterricht vermutlich zu entfernen. war alles sonst nämlich kein thema irgendwie, privat und gut.


    3. ist stacheldraht in einer tierhüterhaftpflicht versichert oder nicht?

    hatten einen unfall bei uns mit dem draht und das mädel hat nicht einen cent bekommen, da ihr pferd schwer verletzt in einem graben zwischen den koppeln lag. kann man sich dagegen wehren, wenn einem das gleiche mit dem eigenen pferd passiert?
    er sagt klar, wenn ihr stromband haben wollt, müßt ihr zusammenlegen und das finde ich mehr als frech von ihm. strohband soll genauso schneiden sagt er und das runde ist so teuer :swoon:


    eigentlich erschreckend, dass man so wenig weiß...

    ich wechsel sowieso den stall, aber wollte mich für die anderen noch mal erkundigen.


    lg und danke für antworten

    avi und danny
     
  2. La Paz

    La Paz Inserent

    Ich habe keine Ahnung, aber ich glaube das Stacheldraht bei der Pferdehaltung sogar verboten ist.
     
  3. Tamara

    Tamara Inserent

    Wogegen soll der die Halle versichern? Sturmschäden, Wassereinbruch oder gegen Bauschäden?
    du bist über den Reitverein abgesichert wenn du Mitglied in einem Reitverein bist und der Unterricht von einem Reitlehrer gegeben wird.
    Bist du kein Vereinsmitglied und reitest ein Privatpferd, dann bist du als Reitbeteiligung über die Haftpflichversicherung des Pferdehalters abgedeckt.
    Wie das bei Schulpferden ohne Vereinsmitgliedschaft aussieht weiß ich nicht, aber dann werden die Betriebe in aller Regel die Pferde Haftpflichtversichert haben.

    da musst du in deinen Vertrag schauen, ob das Versichert ist bzw. der Stallbesitzer muß in die Unterlagen schauen.
    Aber die Tierhüterhaftpflicht tritt doch dann ein, wenn das Pferd durch den Zaun geht- nur hat denn derjenige, der das Pferd zur weide bringt nicht auch eine Pflicht, sich zu vergewissern, das alles OK ist?
    also wenn die Koppel nur mit einer dünnen Stromlitze eingezäunt ist, dann könnte ich mir vorstellen, das sich die Versicherung sträubt zu zahlen.
     
  4. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    Danke für das Übernehmen meiner arbeit, Tamara. :1:

    Grüßle

    Dennis
     
     
Die Seite wird geladen...

Versicherung beim Unterricht - Ähnliche Themen

Alles rund um Zusatzversicherungen Gesundheit
Alles rund um Zusatzversicherungen Gesundheit im Forum Versicherungsfragen
Krankenversicherung??
Krankenversicherung?? im Forum Versicherungsfragen
Allgemeine kleine Versicherungsfragen
Allgemeine kleine Versicherungsfragen im Forum Versicherungsfragen
Welche Versicherungen?
Welche Versicherungen? im Forum Versicherungsfragen
Die ewige Krux mit der reitbeteiligung und der Versicherung - Urteil des OLG Nürnberg
Die ewige Krux mit der reitbeteiligung und der Versicherung - Urteil des OLG Nürnberg im Forum Versicherungsfragen
Thema: Versicherung beim Unterricht