1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versicherung für Pferdeanhänger

Diskutiere Versicherung für Pferdeanhänger im Versicherungsfragen Forum; Hallo ich möchte mir in kürze einen Pferdeanhänger kaufen und den muß ich ja auch versichern. Nun meine Frage. Bei welcher Versicherung am besten...

  1. Bijou

    Bijou Inserent

    Hallo ich möchte mir in kürze einen Pferdeanhänger kaufen und den muß ich ja auch versichern. Nun meine Frage. Bei welcher Versicherung am besten und was kostet so ne Versicherung, worauf muß man edabei achten usw. usw. halt alles was wichtig ist :biggrin:
     
  2. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    Da gibts nicht viel zu beachten. Günstige Anbieter bieten die Haftpflicht für ca. 25 € im Jahr.

    Gruß

    Dennis
     
  3. Annie

    Annie Inserent

    ...und dann kommt es noch darauf an, ob Du ihn mit grüner oder schwarzer Nummer fährst. Bei der grünen ist er eigentlich beim Zugfahrzeug mitversichert, darf aber auch nichts außer Pferden geladen haben, keine Heuballen, etc.
    Für den Betrieb mit der schwarzen Nummer, gilt er wie ein normaler PKW-Anhänger, muss zusätzlich versichert werden und benötigt aber einen Fahrzeugbrief. Wenn Du einen Anhänger kaufst, der bisher nur mit einer grünen Nummer betrieben worden ist, hat dieser keinen Brief und Du musst beim TÜV eine Vollabnahme sowie einen Fahrzeugbrief machen lassen, sofern Du die schwarze Nummer willst.
    Ist zumindest mein Stand der Dinge seit ich den letzten Anhänger angemeldet hatte (1 Jahr), falls sich zwischenzeitlich etwas geändert hat, habe ich das nicht mitbekommen.
    Wir haben immer die schwarze Nummer, da man ja auch mal anderes transportieren will.
    Ein Bekannter wurde einmal von einem netten Nachbarn angezeigt, weil er in seinem Grün-Nummer-betriebenen Pferdeanhänger Möbel eingeladen hatte - wegen Steuerhinterziehung!

    LG

    Annie
     
  4. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Ja, ist immer noch so: erst zum TÜV, Abnahme machen lassen: kostet unterschiedlich...Dann zum STVA, Fahrzeugbrief machen lassen, kostet um die 60 Euro, dann ein schwarzes Nummernschild, ca.20 Euro, dann Steuern, ca. 80 Euro im Jahr (regional unterschiedlich denke ich)
    dann Versicherung ab ca.30 Euro aufwärts
    Der grüne kostet nix an Unterhalt, man darf aber eigentlich ausschließlich Pferde transportieren. Ist, nur wenn er angehängt ist, über das Zugfahrzeug haftpflichtversichert.
    Beim schwarzen Nummernschild greift laut meinem Versicherungsmenschen die eigenen Haftpflicht nur, wenn er nicht angehängt ist, ansonsten auch die des Zugfahrzeuges.
     
     
  5. Bijou

    Bijou Inserent

    Oh Danke für die Antworten. :smile: Was ist denn besser eine grüne oder eine schwarze Nummer??? Bei uns aufem Hof haben wir auch ein paar Hänger stehen, die haben alle eine grüne Nummer. Gibt es da auch unterschiede wie z.B Vollkasko Teilkasko?? Habe gar keine Ahnung davon !!:err:
     
  6. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Du kannst denke ich sowohl für eine grüne Nummer als auch eine schwarze eine Diebstahlversicherung abschließen. Und dann für den schwarzen eine eigene Haftpflicht. Kasko weiß ich nicht. Weiß vielleicht smigel ?
    Wenn Du nur dein Pferd transportieren willst, reicht wohl ne grüne Nummer. Es ist wohl auch nicht grudsätzlich so, dass man einen Hänger,der grün angemeldet war von TÜV auf schwarz umgeschrieben bekommt, hab ich mir sagen lassen. Das sollte man dann evtl. vorher beim Tüv klären.
     
  7. Annie

    Annie Inserent

    Ich würde das in 1. Linie davon abhängig machen, wenn Du einen gebrauchten kaufst, was er hat und dies weiterführen, da die Umschreibung/Vollabnahme beim TÜV doch einiges kostet. Und dann kommt es wirklich noch darauf an, was DU von dem Anhänger erwartest...ob er eben ausschließlich für das Pferd genutzt werden soll o.a.
    Bei uns wird er eben auch als Transportanhänger für Equipment, etc. genutzt und da würd' ich mich auf nix anderes einlassen :nah:

    LG

    Annie
     
  8. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    @ Leo bzw. Annie: Klar kann man für nen Hänger ne Teil- oder Vollkasko abschließen. Aber das ist höchst selten der Fall. Kommt immer auf den Wert des Hänger an - wenn der unter 1000 € liegt, ist es eigentlich Quark, das Teil zu versichern, denn den mopst ja eh keiner. :1: Handelt es sich um eine nagelneue Luxus-Ausführung für 8000 €, sieht die Sache wieder anders aus. Kommt halt immer drauf an.

    Gruß

    Dennis
     
  9. Aila

    Aila Inserent

    Heuballen und Stroh darf man doch trotzdem damit fahren, wenn die für das
    Pferd gedacht sind. Hat man mir zumindest so erklärt oder ist das falsch? :err:
    Unser Hänger hat zwar ein schwarzes Schild, aber interessieren würde mich das
    trotzdem! Was jetzt richtig ist.
     
  10. Bijou

    Bijou Inserent

    So danke für eure Antworten. Haben uns gestern einen Anhänger angeguckt. Jetzt mal eure Meinung dazu. Der Hänger ist Baujahr 2005, soll kosten 3.800 Euro ist Vollpoly mit Sattelkammer usw. Das einzigste was ist, er ist krass Blau :smile: das finde ich aber gar nicht schlimm :smile: Habe mal ein Foto eingestellt jetzt mal eure Antwort. Ist er zuteuer oder ist der Preis so ok? Hmm und wie bekommt man die Werbung ab??
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Versicherung für Pferdeanhänger - Ähnliche Themen

Versicherung für Offenstall
Versicherung für Offenstall im Forum Versicherungsfragen
Gibt es noch eine Chance für eine OP Versicherung?
Gibt es noch eine Chance für eine OP Versicherung? im Forum Versicherungsfragen
Versicherungen für ein Pferd
Versicherungen für ein Pferd im Forum Versicherungsfragen
Versicherung für einen älteren Pferdeanhänger
Versicherung für einen älteren Pferdeanhänger im Forum Versicherungsfragen
OP-Versicherung für Jährling...
OP-Versicherung für Jährling... im Forum Versicherungsfragen
Thema: Versicherung für Pferdeanhänger