1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versicherung in Spanien

Diskutiere Versicherung in Spanien im Versicherungsfragen Forum; Hey Leute, Ich wohne aus beruflichen Gründen auf Gibraltar und will mir jetzt ein Pferd in Deutschland kaufen und zu mir transportieren. Pferd...

  1. stanstas

    stanstas Neues Mitglied

    Hey Leute,

    Ich wohne aus beruflichen Gründen auf Gibraltar und will mir jetzt ein Pferd in Deutschland kaufen und zu mir transportieren. Pferd habe ich schon gefunden und um die Logistik gekümmert. Jetzt bleibt noch die Frage - welche Versicherung für mein Pferd. Sollte man diese in Deutschland oder in Spanien abschließen, Wo ist es günstiger? Leider habe ich keinen Makler der sich um so etwas kümmert.

    Also ich habe im Internet geschaut und naja viele versicherungen waren einfach zu teuer bzw. man konnte nicht erkennen ob diese in Spanien auch gelten.

    Ich habe meine Versicherung noch nicht gewählt, weil ich nicht weiß ob diese in Spanien auch gilt oder nur in Deutschland.

    LG stanstas
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. März 2014
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Ich denke da wirst du dir einen spanischen Makler vor Ort suchen müssen. Macht ja keinen Sinn eine deutsche Haftpflichtversicherung für ein Pferd was in Spanien lebt abzuschließen.
     
  3. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Also erstmal, wenn du in Gibraltar wohnst benötigst du einen englische Versicherung. So weit ich weiß ist Gibraltar immer noch britisch.
    Solltest du aber in Spanien wohnen dann würde einen spanische Versicherung Sinn machen. Einen Deutsche gilt je nach Versicherungsgesellschaft bis maximal 12Monate im europäischen Ausland. Dann zahlen die nicht mehr.
     
  4. stanstas

    stanstas Neues Mitglied

    Ja, Gibraltar ist britisch aber der Stall ist auf spanischer Erde ;) Dort gibt es nicht genug Platz dafür ))

    Problem ist nur das die spanische Versicherung schlechte Konditionen hat im Vergleich zu einer deutschen. Dachte das man so etwas auch hier abschließen kann ((
     
     
  5. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Ne du.. das ist bei allen Versicherungen normaler Weise so, dass die nur für den "vorübergehenden" Aufenthalt des Pferdes in einem anderen EU-Land sind. Sonst hätte ich meinen immer noch in den dänsichen Versicherung. Die hatte viel bessere Konditionen.

    Schau mal ob du sonst einen britischen Anbieter findest, wenn du in Gibraltar gemeldet bist, vielleicht sind die da willig. Ansonsten studiere unbedingt die Haftungen für Pferde in Spanien! In Dänemark benötigst du zum Bespiel einen viel geringere Versicherungshöhe, da Pferde dort als "Wild" eingestuft sind. Das heißt fährst du mit dem Auto gegen ein ausgebrochenes Pferd ist dies ein Wildunfall.
     
  6. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    @ stansas: Reichen Dir die Antworten aus dem Reitforum nicht? Dort war doch sogar eine, die selbst auf spanischem Grund und Boden lebt und dort ihre Pferde / ihren Stall versichert. DIE weiß also, wie der Hase läuft - also halte Dich an sie. Was Besseres kann Dir doch garnicht passieren. :bahnhof:

    Zudem habe ich bereits gesagt, dass deutsche Versicherer nur dann in Frage kommen können, wenn Du selbst in Deutschland einen (zweiten) Wohnsitz hast. Ist das nicht gegeben, dann kannst Du die Sache absolut knicken.


    Die schlechten Konditionen / niedrigen Versicherungssummen sind sowieso EGAL, da in Spanien andere Haftungsgrenzen gelten. Demnach sind die Versicherungen auch darauf abgestimmt und sollten völlig ausreichend sein. Wenn Du nur bis zu einer Höhe von 1 Mio. € haftest, dann brauchst Du auch keine Versicherungssumme, die darüber hinaus geht.


    So - damit hast Du meine Aussage als Versicherungs-Experte UND Du hast die eine Userin, die Dir aus der Praxis berichten kann. Was willste da noch mehr? ;)

    LG


    Dennis
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2014
  7. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Dennis,

    na eine super tolle Versicherung auf dem Silbertablett. *Scherzchen*
     
  8. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst



    Sorry, aber den verstehe ich jetzt gerade wirklich nicht... :bahnhof:


    EDIT: Hirn läuft wieder. Habs gerafft! :bloed:;)

    Ja, den EIndruck habe ich auch. Aber wer Spanien bestellt, muss halt auch Spanien essen. :bae:
     
  9. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Na ja statt Spanien könnte auch Britisch durchgehen, aber da müsste man erstmal die Haftungsgrenzen vergleichen... ansonsten soll es helfen wenn man einfach mal seinen Miteinstaller fragt.
     
  10. steffilange

    steffilange Neues Mitglied

    Würde dir empfehlen, auf jedenfall eine Versicherung in Deutschland abzuschließen. Informier dich mal bei den bekannten Versicherungen bezügl. der Preise und vorallem der Vertrags bzw- Versicherungsdetails!
     
Die Seite wird geladen...

Versicherung in Spanien - Ähnliche Themen

Alles rund um Zusatzversicherungen Gesundheit
Alles rund um Zusatzversicherungen Gesundheit im Forum Versicherungsfragen
Krankenversicherung??
Krankenversicherung?? im Forum Versicherungsfragen
Allgemeine kleine Versicherungsfragen
Allgemeine kleine Versicherungsfragen im Forum Versicherungsfragen
Welche Versicherungen?
Welche Versicherungen? im Forum Versicherungsfragen
Die ewige Krux mit der reitbeteiligung und der Versicherung - Urteil des OLG Nürnberg
Die ewige Krux mit der reitbeteiligung und der Versicherung - Urteil des OLG Nürnberg im Forum Versicherungsfragen
Thema: Versicherung in Spanien