1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verspanntes Pferd eindecken?

Diskutiere Verspanntes Pferd eindecken? im Pferde Allgemein Forum; Ich konnte mein Pferd aufgrund von mehreren Koliken, Lahmheiten wg. Hufgeschwür, etc. in den letzten 3 Monaten nicht viel reiten. Jetzt ist er...

  1. ellen

    ellen Guest

    Ich konnte mein Pferd aufgrund von mehreren Koliken, Lahmheiten wg. Hufgeschwür, etc. in den letzten 3 Monaten nicht viel reiten. Jetzt ist er ziemlich verspannt und steif im Rücken.
    Er steht in einem Stall, in dem es unglaublich zieht!!! Der Stall ist neu, direkt in Windrichtung gebaut. Die großen Fronten der Stallgasse sind durch Windschutznetze zwar etwas geschützt, trotzdem "pfeift" da der Wind ungeheuer durch. Die Paddockboxen sind nur durch verschiebbare Plastikvorhänge zu schließen. Es weht aber trotzdem erheblich.
    Da mein Pferd eben diese Verspannungen hat, hat man mir geraten, ihn mit einer windabweisenden Decke einzudecken, gerade jetzt wenn`s so sehr stürmt. Was meint Ihr?
    Gruß
    Ellen
     
  2. Maren

    Maren Inserent

    Zug im Stall sollte eigentlich nicht sein!
    Eindecken halte ich hier für eine gute Idee. So werden die Muskeln warm gehalten.
     
  3. Supiangel

    Supiangel Inserent

    Wenn der Stall neu ist frag ich mich wer sich das ausgedacht hat, in einem Stall darf es eigentlich nicht ziehen. Ich würde mein Pferd auf jeden Fall eindecken auch wenn es nicht verspannt wäre bevor es sich noch einen Zug holt.
     
  4. ellen

    ellen Guest

    Bei diesem Stall handelt es sich nicht um einen herkömmlichen Bau mit Stallgasse; links und rechts Boxen etc. Auf der einen Seite ist der Laufstall, auf der anderen Seite 16 Paddockboxen und dazwischen Sattelkammer, Futterkammer Reiterstübchen etc. Beide Bereiche sind durch riesige Schiebetüren (ca. 20m²) voneinander getrennt. Zwei von drei Schiebetüren (die man bei Sturm kaum auf-und zuschieben kann) sind nur mit Windschutznetzen ausgestattet. Leider bläst der Wind durch diese Netze (West-Ost-Richtung) zwar gedämpft, aber dennoch.........
    Eigentlich wollte der Stallbetreiber gar keine Schiebetüren einbauen und alles offen lassen, aber da wäre man wahrscheinlich beim Putzen, etc. weggeweht. Die Paddock-Boxen hatten ursprünglich keine Aussenwand. Tja, da hat man ihn wohl überzeugen können, daß das sooo nicht geht.
    Wenn der Winter kommt mit Schneestrum und Wind-Chill-Temperature von -20Grad....na dann Gute Nacht.
    Ich war ja bislang der Auffassung, daß Pferde keine Decken brauchen, aber wenn Ihr auch der Meinung seid.....ausserdem hat er schon Winterfell. Naja...

    Gruß
    Ellen
     
     
  5. bops1987

    bops1987 Inserent

    Eigentlich ist es finde ich es nicht so schlimm, wenn es in einem Stall zieht, ganz im Gegenteil. Die Atemwege deines Pferdes werden es dir danken. Geh mal morgens in einen Stall, in dem über Nacht alles verrammelt war, da kannste morgens kaum atmen. Also das mit dem Durchzug finde ich von daher schon ganz gut.

    Eindecken würde ich prinzipiell erstmal nicht, da die meisten Pferde wirklich mehr als genug Winterfell kriegen. Wenn er aber wirklich solche Probleme mit einem verspannten Rücken hat ist es schon besser die Muskeln etwas warm zu halten. Würde da vielleicht eine leichte Jutedecke empfehlen. Aber ansonsten wenns nicht sein muss besser ohne.
     
  6. ichbins

    ichbins Inserent

    hallo ellen,
    es ist ein unterschied, ob ein pferd ganz drausen steht und es stürm- da gibt es dann keinen zug- oder ob es an einem ort steht, an dem der wind (sturm) durchgeleitet wird, so wioe es wohl in diesem stell der fall ist. pferde bekommen durch zug auch schnell bindehautentzündung, und das ist echt nicht gerade toll.

    ich würde auch sagen, decke dein hotti ein und vielleicht kannst du oder ihr den sb überzeugen richtige türen, oder zumindest an einer seite, einhängen zu lassen oder wände neu einziehen und dann eine kleinere tür einhängen.
    das müsste dem sb doch einleuchten.

    komische planung für einen pferdestall.

    alles gute für dein pferd.

    grüsse ichbins
     
  7. friesin

    friesin Guest

    Ich glaube man muss unterscheiden. Bei dir ist es windig im Stall, dann braucht man eigentlich keine Decke. Das sind Pferde gewohnt.
    Bei uns im Stall sind auch alle Fensterscheiben raus und nur mit Windfangnetz bespannt. Da bläst der Wind durch, schadet den Pferden aber garnicht.

    Ziehen heißt für mich, wenn unmerklich irgendwo eine kaltes Lüftchen weht, von der man nicht wirklich was merkt. Die sind viel gefährlicher, eben weil man's nicht merkt. Klingt unlogisch, ist aber so. Im Wind holt man sich auch selten einen steifen Nacken, aber wenn im warmen Raum am Fenster zieht, dann schon.
     
  8. ichbins

    ichbins Inserent

    friesin, ja so habe ich es gemeint. aber es hört sich bei ellen so an, finde ich, dass es wirklich zieht wie hechtsuppe. also im vorherigen stall, in dem ich mein pferd hatte, gab es einen stalltrakt an dem vorne und hinten, rolltore waren. fenster gab es auch in deb oxen, solche oberfenster. war starker wind, und man stand im stallgang, hats einen fast umgehauen und es pfiff durch alle löcher. es wurde an solchen tagen das hintere rolltor zugemacht, dann konnte der reinbrausende wind nicht durchziehen. die pferde standen tagsüber auf dem paddock, kein problem bei sturm, wie du sagst, ist ja natürlich. aber im stalltarkt mit beinen offenen toren, da ziehst eben. also nicht natürlich.
    oder nich, oder wohl, oder DOCH?

    grüsse ichbins
     
  9. Jule

    Jule Neues Mitglied

    ICh sag nur eindecken. Sonst kannst du bald nimmer reiten.

    So schlimm ist eindecken auch nciht und den Pferd wirds dir danken.


    lg
     
  10. Katrin

    Katrin Inserent

    Meine Freundin hatte das gleiche Problem. Jetzt, wo das Pferd eine Decke drauf hat, sind die Verspannungen im Rücken weg.

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Verspanntes Pferd eindecken? - Ähnliche Themen

Artgerechte Pferdehaltung MTK
Artgerechte Pferdehaltung MTK im Forum PLZ Raum 6
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme im Forum Allgemein
Pferd läuft nach innen weg
Pferd läuft nach innen weg im Forum Allgemein
Vertrauen Pferd Mensch Hilfe!
Vertrauen Pferd Mensch Hilfe! im Forum Pferde Allgemein
1. Hilfe Kurs für Pferd und Reiter
1. Hilfe Kurs für Pferd und Reiter im Forum Sonstiges
Thema: Verspanntes Pferd eindecken?