1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vom Hengst zum Wallach

Diskutiere Vom Hengst zum Wallach im Pferde Allgemein Forum; Huhu.. mein kleines monster ist seit Montag kein Hengst mehr. Da er aber sehr selbstbewusst ist , und auch ein kleiner angeber ist.... hat der TA...

  1. Carafenji

    Carafenji Inserent

    Huhu.. mein kleines monster ist seit Montag kein Hengst mehr. Da er aber sehr selbstbewusst ist , und auch ein kleiner angeber ist.... hat der TA schon zu mir gesagt das es im schnitt bei 2-3 wochen liegt bis die ehm. hengste ruhiger werden,bei meinem könnnte es länger dauern.würde mich mal interessieren wie eure erfahrungen sind ???

    :err:

    DANKE

    vlg dani
     
  2. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Naja, kommt halt drauf an, wie lange er vorher Hengst war und wie sein Verhalten ausgesehen hat auch wie erzogen er bereits ist. Wir haben immer spät legen lassen so 5 - 7jährig, wenn nötig. Aber da die Jungs dann eigentlich schon immer recht diszipliniert waren, war das nicht so auffällig. Dauert aber schon ein paar Wochen, bis sie nicht mehr auf Stuten reagieren, wenn sie vorher schon hengstig waren oder gar gedeckt haben. (dann kann es auch gut sein, dass sie ihr Verhalten gar nciht mehr ändern)
     
  3. Carafenji

    Carafenji Inserent

    hallo..danke für deine meinung..

    ich hab ihn vor 4 wochen bekommen...er wird jetzt mitte mai 3 jahre.
    sein verhalten ist gegen über stuten schon sehr hengstig,und wenn er an die nachbar stuten nicht rankam,dann ist er wütend hinter seinen mitbewohnern hinterher. hat sie gejagt,und fleissig in den po gebissen...
    ansonsten ist er so ganz lieb..er lässt sich putzen,man kann ihn auch knuddeln...nur beim führen zeigt er manchmal das er kein bock hat,und dann geht der kopf runter und er will ziehen...steigen mag er teils auch leider sehr gerne...bin da ganz froh das es nur ein laufender meter ist:wink:
    aber er merkt langsam bei mir das er das ein oder andere nicht darf. wurde vorher wohl nicht so gemacht.
    ich wollte ihn auch erst noch hengst lassen...aber er hat sich den ganzen tag über nur stress gemacht,und dann hab ich es meinem TA erzählt und er meinte auch das es besser ist ihn legen zu lassen...vorallem weil ich eh nich züchten will.
    so hoffe ich das er bald etwas ruhiger wird und auch meine anderen beiden in ruhe lässt,das sie friedlich zu einander sind:smile:

    vlg
     
  4. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    hallo, also ich hab meinen araber auch mit 2,5 legen lassen!

    der ar allerdings noch garnicht an stuten interessiert, der stand auch bis knapp 1,5 jahren noch bei muttern. ok, der ist überhaupts a bisl hinterher mit allem! :laugh:

    hatte den zwischendurch zur aufzucht weg und da hat der auch das steigen gelernt, war aber nach der kastration, als wir den wiederholtn, gar kein thema mehr!

    bis jetzt, wo wir in grad am einreiten sind. anfangs war der noch lieb und nett und hat super mitgemacht, aber etz zeigt er schon leichten unwillen und fängt leider wieder an , mit vorne hochgehn! also, lieber etz gleich unterbinden, als dass du später schwierigkeiten damit hast!

    auch andere mätzchen dät ich gleich von anfang an nicht erlauben. bei unserem ham wir nix erlaubt. nix mit jacke kramen und reinzwicken und so. auch weichen muss der , des müssen aber meine pferde alle, wenn ich komme und da und dort hin will......absolut beim füttern! da kenn ich kein pardon!

    ich denke aber, iihr schafft das schon . einfach immer konsequent bleiben! ok!

    was issn für ein pony?? :wink:

    grüsse uli
     
     
  5. Carafenji

    Carafenji Inserent

    hey uli...

    ja also das kramen in jacken und zwicken darf auch keiner bei meinen..da bin ich auch knall hart... auch das ewige aus der jacke leckerlies oder so geben mag ich auch nich.. denn so hast denn irgendwann den salat..lach**

    klingt aber interessant deine meinung !!!
    gerade die sache mit dem steigen...boah das er das eh vorher bei den besitzern durfte.. als er das erste mal bei mir gemacht hat..und ich ihn darauf ernst zurück gewiesen hatte...da war sein blick nich schlecht..so nach dem motto... hey..was soll das denn ..die wehrt sich ??? hmmm :confused2:

    mein kleiner ist ein deutsches part-bred shetty und zur zeit 1,05 gross..( klein)

    und wie alt ist deiner jetzt ?

    vlg


    p.s. ja ich werde weiter konsequent bleiben ! :wink:
     
  6. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    halllo nochmal......

    was issn ein part-bret- pony?? kenn ich garnet, mei hast mal ein foto! :biggrin:

    tjaa, obwohl der so "klein" ist, de hams ganz schön hinter den ohren gell. wir haben auch shettys, de sind nicht zu verachten!

    meiner ist etz im märz 5 geworden, haben den letztes jahr sommer/herbst angefangen zu reiten, da hat der einwandfrei mitgemacht. am ende der saison konnten die schon alleine ein paar runden um den platz reiten.

    haben etz wieder angefangen mit ihm .....anfangs alles kein problem! aber etz, wenn sie anfangen wollen um den platz zu traben, peng, geht der kopf hoch, der arsch runter und er deutet an zu steigen (guut, der ist bisl zu dick, evtl schafft ers net ganz samt reiter aufm buckl!:spinny:)....aber trotzdem....er versuchts ! also lass dir ja nix gefallen!!! hörst. sei ruhig bisl "hart" ...

    denn....haste schonmal jungen pferden auf der koppel beim spielen zugesehen? de schenken sich auch nixn! da gehts heftig zur sache, darum denk ich, wenn ich mit meiner flachen hand da mal gegenschiebe oder einen klapps gebe, spührt der das doch garnet!

    also, bleib am ball und frag lieber um rat oder hilfe, wenn du nicht weiter kommst, da ist nix schlimmes dran, den grad im umgang bei pferden und beim reiten lernt man ja nie aus , gell!

    viel spass dir und deinem pony beim gemeinsamen erlernen....und zeig mal ein bild, würd mich interessieren!

    grüssle. uli
     
  7. Carafenji

    Carafenji Inserent

    auch nochmal hallo :biggrin:

    foto...äh ja das gut ich versuche mal ob ich auch eins unter miene antwort bekomme...lach*** hab ich noch nie gemacht...aber einmal ist immer das erste mal gelle ?!

    aber das kannste laut sagen...um so kleiner um so dickköpfiger..grins* alleine beim arzt als er die spritze bekommen hat... mit 3 leuten hingen wir auf dem zwerg..das war bestimmt ein bild für die götter.

    ich werde aber auf jeden fall am ball bleiben..denn auch wenn man jahrelange pferde erfahrung hat...es kommen immer mal wieder situationen die man nicht zu meistern weiss und muss um rat fragen..aber das finde ich auch nich schlimm..wie du schon sagst..man lernt nie aus:wink:

    mein mittlerer ist ein dartmoor pony..er ist angeritten und wird gerade fit fürs gelände gemacht... aber er ist so ein kleiner scheisser..er ist wie ein hund..treu-doof...aber zucker süss !!!
    naja und mein grosser ist 5 ein dülmener und ist angeritten..aber leider kam er aus nich den besten umständen und daher gehts dieses jahr noch langsam zur sache bei ihm..aaaber egal die zeit bekommt er !!!

    deiner ist araber ? ich hatte bis vor 2 jahren eine orlow traber stute da ist auch araber blut mit drinne.. und sie war das beste was mir passiert ist.. aber auch nich ohne :wink:

    so nu noch bilder versuchen zu laden ..lach*** wenn es nich klappt dürftest du sie auf meinem profil sehen müssen...hmmm

    der dunkelfuchs zwerg ist mein ehm hengst ;-) der graue ist der dülmener ( klar) und der dritte ist mein dartmoor...der treudoofe ;-)
     

    Anhänge:

  8. phönix

    phönix Inserent

    Also......meiner ist zwar ein Friese, aber er wurde auch erst vor Kurzem gelegt.

    Habe ihn mit 2 Jahren und 3 Monaten gekauft und er stand dort auch noch mit Stuten zusammen. Er hat noch NIE gedeckt und war auch sonst ok in seinem Verhalten.

    Als er dann aber Interesse an den Stuten zeigte, mich anstieg etc., habe ich mich auch entschlossen, ihn legen zu lasen. Zumal ich auch nicht züchten wollte und ihn nicht sein ganzes Leben lang in Einzelhaft stecken wollte. :yes:

    Also wurde er am 02.03.10 gelegt. Er zeigte noch bis vor ca. 2 Wochen Interesse an den Stuten und war auch sonst noch sehr "unhaltsam", aber jetzt fängt er an zu merken, dass er kein Hengst mehr ist und wird ruhiger und händelbarer. Auch die Stuten sind jetzt nicht mehr interessant (ausser zum Spielen vielleicht).

    Mein TA meinte, dass es, je nach Pferd, von 2 Wochen bis hin zu teilweise 3 Monaten dauern kann, bis die Hormone runter kommen.

    Kann man also nicht verpauschalisieren, wann die das "Hengstige" entgültig ablegen.

    Bleib dran und lass Dich nicht unterkriegen, auch wenn er "nur" ein laufender Meter ist.

    Viel Spaß noch mit dem "Kleinen".

    LG
     
  9. Carafenji

    Carafenji Inserent

    huhu :)

    ja genau du sagst es... meiner hat auch noch nicht gedeckt...was aber auch wohl besser für ihn is...denn ich möchte auch nicht züchten und nur in einzelhaft ist kein leben für solch tiere.sie sollten doch auf weide dürfen und das mit ihren freunden.. auch wenns bei mir nur ne männer WG ist...:laugh:

    ich hab heute auch wieder gemerkt das er so ein super süsser und auch lieber kerl ist...ausser wenn er seine "noch" hormone spielen lässt-....dann is er ne ganz schön freche socke...

    aber es klingt dann doch sehr interessant wie die verschiedenen meinungen sind was die hengste angeht.. wobei bei deinem das steigen dann nich ganz so witzig ist...lach..er ist ne nummer grösser..aaaaaaaaaber auch mein laufender meter darf das nicht !!!

    dir auch viel spass noch mit deinem grösserem monster :wink:

    vlg dani

    ich werde am ball bleiben und euch hier amlaufendemhalten wie er sich die nächsten wochen so macht...freu mich schon wenn er mehr augen für mich als für die nachbar stuten hat :wink::wink:
     
  10. Carafenji

    Carafenji Inserent

    HUHU...sagt ich hab zu dem thema noch ne frage... der kleine möchte gerne "hengst" jagdt meine anderen beiden wallache über die ganze weide...meint ihr das hört irgendwann auf ???? wenn die hormone nachlassen ? also hoffnung dqas die sich mal besser vertehen ??:mask:

    vlg dani
     
Die Seite wird geladen...

Vom Hengst zum Wallach - Ähnliche Themen

Wallach dreht Hengst Hinterteil zu
Wallach dreht Hengst Hinterteil zu im Forum Pferdeflüsterer
HILFE Wallach denkt er ist Hengst
HILFE Wallach denkt er ist Hengst im Forum Pferdeflüsterer
Aufzucht von Stuten Hengsten und Wallachen
Aufzucht von Stuten Hengsten und Wallachen im Forum Haltung und Pflege
Araber Wallach und Minipony hengst tut das gut?
Araber Wallach und Minipony hengst tut das gut? im Forum Pferde Allgemein
Wallach stellt sich nach verkauf als Klopphengst raus.
Wallach stellt sich nach verkauf als Klopphengst raus. im Forum Pferde Allgemein
Thema: Vom Hengst zum Wallach