1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wahnsinnig schlechte Blutwerte

Diskutiere Wahnsinnig schlechte Blutwerte im Innere / Organische Erkrankungen Forum; Ich bräuchte mal Eure Hilfestellung bei meinem 5-jährigen Huzulen. Ich habe ihn aus schlechter Haltung gekauft. Er hat ganz schlimme Strahlfäule...

  1. Dramat

    Dramat Neues Mitglied

    Ich bräuchte mal Eure Hilfestellung bei meinem 5-jährigen Huzulen. Ich habe ihn aus schlechter Haltung gekauft. Er hat ganz schlimme Strahlfäule und ist auch ansonsten nicht fit.
    Der Schmied war am Mittwoch da und hat gleich den Tierarzt verständigt. Dann ist Ben sediert worden und die Hufe wurden behandelt. Jetzt hat er vorne Hufeisen, da er sonst nur auf der Hufledersohle gelaufen wäre. Aber seine Blutwerte sind grottenschlecht. Der Arzt hat ihm metacam gegeben und will bis Mittwoch abwarten. Ich hatte die Bedenken geäussert, dass er einen Kreuzverschlag hat, das hat er aber verneint. Ich weiss jetzt nicht wirklich wie ich mich verhalten soll. Seine Muskeln sind total verhärtet, ich habe die Osteopathin bei ihm gehabt, er hatte etliche Blockaden. Vielleicht kommen von daher die Muskelschmerzen.
    Er hatte einen CK Muskelwert von 10930 und LDH Wert 1725, Selen ist bei 50, also zu niedrig. AST liegt bei 1341 Der NierenHarnstoff ist bei 6, also zu niedrig. Die Leukozyten sind bei 11.0 und MCHC bei 39.
    Ich möchte ihm gerne helfen, weiss aber nicht wirklich wie. Er bekommt Heu, dreimal die Woche ein Mash, ausserdem täglich 3 Karotten und Leinöl. Ab und zu auch ein paar Heucobs (aufgeweicht)
    Der Tierarzt meint, dass die Haltung vorher wahrscheinlich grottenschlecht war und das er sich schon erholen wird. Geritten wird er garnicht, da er einen Unterhals hat und wir mit Horsemanship einfach noch mal ganz vorne beginnen wollen. Am Bodenseil geht er zwei Runden im Schritt und hört dann auf, Trap schafft er eine Runde und an Galopp ist nicht zu denken. Seit er jetzt das Metacam bekommt und die Eisen vorne hat, ist er etwas bewegungsfreudiger geworden aber ich habe jetzt Angst , irgendwas verkehrt zu machen und führe ihn nur herum.
    Vielleicht hat ja jemand irgendeinen Tip für mich.
    Liebe Grüße Sieglinde
     
  2. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Metacam gg was?
    Bei schlechten Blutwerten hilft das nicht
     
    Raudhetta gefällt das.
  3. Dramat

    Dramat Neues Mitglied

    Metacam hat er als Entzündungshemmer wegen der Strahlfäule gegeben, so hat er es mir jedenfalls gesagt
     
  4. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Gar nichts arbeiten so. Der muss erst mal zu rande kommen.
     
    Charly K., Elchhexe und Frau Horst gefällt das.
     
  5. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Finde ich eher seltsam - da nimmt man doch eher etwas lokales bei Strahlfäule?
    Und das ist ja keine Entzündung sondern eher eine Infektion?
     
    gabi, Frau Horst und GilianCo gefällt das.
  6. Dramat

    Dramat Neues Mitglied

    Ja, er hatte auch noch gesagt, dass er sich wegen der Schmerzen der Strahlfäule am ganzen Körper verspannt hat und mit dem Metacam die Situation entspannt wird , da dieses auch ein Schmerzmittel ist
     
  7. Ich könnte mir vorstellen, dass das Metacam in diesem Fall vor allem die Funktion als Schmerzmittel hat.

    Edit: überschnitten
     
  8. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Wenn er ein Schmerzmittel braucht, um sich zu bewegen, sollte Arbeit völlig tabu sein.
    Und dann muss ich mich auch nicht wundern, dass er mit Schmerzmittel bewegungsfreudiger wird.....
    Der braucht wohl in erster Linie Ruhe, Gelegenheit sich selbst zu bewegen (keine Box) und reichliches energiearmes Futter verbunden mit viel Zeit
     
    Frau Horst gefällt das.
  9. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Ich würde den auch einfach in Ruhe lassen, stell den schön in einen offenstall mit Weide und lass ihn einfach Pferd sein. Wenn sich sein Zustand in 6 Wochen Äußerlich nicht bessert, nochmal Blutbild. Ansonsten in 3 Monaten nochmal und dann ggfs. Gezielt etwas dazu füttern. Momentan scheint das alles so aus dem Ruder zu sein, dass du da nirgends gezielt ansetzen kannst.
     
    Charly K., ulrike twice und Frau Horst gefällt das.
  10. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Also... Der LDH Wert ist ja der Laktat-Dehydrogenase wert und ist ein möglicher Hinweis auf einen Entzündlichen Prozess der allgemeine Überlastung in der Muskulatur, (aber auch bei Cushing oder PSSM sind der LDH Wert sowie auch der CK (Creatinkinase) Wert erhöht. Aber: solang er keine Symptome in diese Richtung zeigt würde ich an sowas nicht glauben.) Dazu muss aber gesagt werden, dass der LDH Wert und auch der AST Wert gerne mal verfälscht werden, schon alleine blöde Transportbedingungen des Blutes und die zwischenzeitliche Hämolyse können diese Werte schon in die Höhe treiben, ohne irgendeine bedeutung zu haben.

    Mit einem Selenwert von 50 liegt dein Pferd auch noch in den Augen vieler Kliniken noch im Normalbereich, da sind die Varianzen von dem was als okay gilt noch nicht so festgesteckt und mit 50 hast du da eindeutig noch keine Abweichung, die sich stark auswirken dürfte bzw als krankhaft gelten würde.
    Auch weder Harnstoff noch Leukozytenwert finde ich irgendwie so dramatisch, dass ich das Blutbild als "sehr schlecht" bezeichnen würde. Ja, es sind wohl hier und da Abweichungen dabei, aber auch beim Menschen wirst du feststellen, dass es da kaum das perfekte Blutbild gibt, obwohl viele Menschen sich trotzdem quietschwohl fühlen.

    Ich würde unter den Umständen hier davon ausgehen, dass die permanenten Schmerzverspannungen sich auf die Muskeln ausgewirkt haben und die entsprechenden CK und LDH Werte durch den dauerhaften "Anzug" erhöht sind, dies sich aber wieder legen wird wenn die Schmerzen endgültig weg und die Muskulatur durch leichte Arbeit wieder gelockert wird.


    Alle Angaben so aus meinem Laienverständnis und meiner eigenen Erfahrung heraus - wir haben mit @GilianCo aber auch eine Tierärztin hier im Forum, die bestimmt mal reinschauen kann :)
     
    obsession und aquarell gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Wahnsinnig schlechte Blutwerte - Ähnliche Themen

Blanket - die Größe macht mich wahnsinnig!
Blanket - die Größe macht mich wahnsinnig! im Forum Westernreiten
Schlechte Pferdehaltung und schlechtes Gewissen
Schlechte Pferdehaltung und schlechtes Gewissen im Forum Allgemein
Zweierherde und mein schlechtes Gewissen
Zweierherde und mein schlechtes Gewissen im Forum Haltung und Pflege
Gute oder schlechte Schulpferde?
Gute oder schlechte Schulpferde? im Forum Allgemein
Neuer Sattel und plötzlich schlechter Sitz überm und nachm Sprung!
Neuer Sattel und plötzlich schlechter Sitz überm und nachm Sprung! im Forum Springen
Thema: Wahnsinnig schlechte Blutwerte