1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WANN und WO legen lassen?

Diskutiere WANN und WO legen lassen? im Pferde Allgemein Forum; Zwar haben wir noch etwas Zeit, unser Zwerg wird erst am 22.04 1 Jahr alt, dennoch kann man sich nicht früh genug Gedanken machen. (zumal der...

  1. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Zwar haben wir noch etwas Zeit, unser Zwerg wird erst am 22.04 1 Jahr alt, dennoch kann man sich nicht früh genug Gedanken machen. (zumal der kleine Mann heute bei einer rossigen Stute ausgeschachtet hat)
    Wie alt waren eure Hengste, als sie gelegt wurden? Wo habt ihr sie legen lassen? Klinik, Weide o. Box? Wie teuer war der "Spaß"? Würdet ihr es wieder so machen?
     
  2. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Wir haben (mein SB) alle Hengste in der Klinik legen lassen. Fahrt von 20 min, TÄ haben alles was sie brauchen vor Ort, saubere und vernünftige Arbeit. Würd ich bei meinem nächsten genauso machen.


    via Tapatalk
     
  3. Piennie

    Piennie Inserent

    Unsere werden für gewöhnlich mit 2 Jahren (meist im Frühjahr) gelegt. Sie werden auf der Weide kastriert, dort ist genug Platz und man erspart ihnen den Transport und den Stress mit unbekannten Räumlichkeiten. Der Preis schwankt immer etwas da bei uns für gewöhnlich alle Hengste eines Jahrganges an einem Termin gemacht werden gibt es "Mengenrabatt". Mit Vor und Nachsorge so um die 200€.
     
  4. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Hier ist das Problem einfach immer ein wenig die Überwachung. Auf der Wiese kann man das Pferd genauso gut ablegen - wenn es allerdings zu tief in die Narkose kommt, dann hat man dort ein echtes Problem. Ich finde aber schon mal gut, das sie das bei Euch auch im liegen machen, ich denke, das kastrieren im stehen ist trotzdem immer noch recht weit verbreitet.
     
     
  5. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Meiner wurde im Stehen im Stall kastriert. Dummerweise im Winter - von den Insekten her zwar optimal, aber leider war das Wasser abgestellt wegen der Kälte. So war die Nachsorge schwierig.
    Ich damals meinen TA gefragt, wie er es am liebsten machen möchte. Er findet im Stehen am besten, weil man das Risko beim Ablegen nicht hat.
     
  6. Piennie

    Piennie Inserent

    Unser TA bevorzugt das Ablegen auf der Weide, kastriert aber auf Wusch auch im Stehen.

    @ GillianCo: Ja das stimmt, aber toi toi toi in den letzten Jahren ist nie was wirklich schief gegangen. Und es hat für alle Beteiligten den Vorteil, nach ner Stunde ist es vorbei. Auch schätze ich das Transportrisiko bei unseren Jungspunden höher ein als das Narkoserisiko. Zumal wir Jahrgänge mit 5 Hengstfohlen hatte und da ist der Aufwand schon enorm sie in die Klinik zu fahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Feb. 2013
  7. Da wir, wenn überhaupt nötig, unsere Pferde realtiv spät kastrieren, kommt nur die Klinik in Frage.
    Vor dreijährig würde ich persönlich halt kein Pferd kastrieren lassen. Lieber noch später.
     
  8. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Nachdem ich einige Kastrationen im Stehen mitgemacht habe (unter anderem eine, wo das Pferd, schon sediert, sich komplett wild gebärdet hat, und dann in der Reithalle abgelegt werden mußte, und eine weitere, wo das Pferd, ebenfalls bereits sediert und lokal anästhesiert, am Anbinder alles auseinander genommen hat, kann ich jeden TA verstehen, der das nicht mehr machen möchte.... ;)

    Piennie, stimmt, bei uns waren es meist so zwei, weil häufig auch noch welche zur Körung fertiggemacht werden, wenn es mehr sind, und man nicht wie mein SB noch einen LKW hat (hat ja nun wirklich nicht jeder Züchter), dann ist das allerdings ein Aufwand. Die Pferde meines SB kennen allerdings ALLE das fahren, schon von der Eintragung etc, von daher ist der Streß bei denen tatsächlich zu vernachlässigen.
     
  9. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Danke für eure Antworten!
    Ich habe gehört, das die Klinik in Venlo sehr gut in Sachen Kastration sein soll.
    Ob wir ihn nun in der Klinik oder auf der Weide legen lassen, keine Ahnung! Auf jeden Fall wird er abgelegt. Von im Stehen kastrieren halte ich nicht viel. (schon zu viel negatives gehört / gelesen)
    @ Leo, wir würden ihn auch gern Hengst lassen. Zumindest so lange, er keine Probleme macht. Leider gibt es in unserer Gegend nur einen Stall, wo ich einen Hengst mit ruhigem Gewissen halten würde. Da gäbe es aber keine Möglichkeit meine anderen Pferde unter zu bringen.
    Tja und da wir Beide (mein Mann u. Ich) berufstätig sind, außer Pferde auch noch ein Kind, Haushalt und andere Tiere haben, unsere Pferde schon jetzt in zwei verschiedenen Ställen halten (die Rentner stehen im eigenen Stall hinterm Haus, die „Reitpferde“ sind eingestallt), ist es einfach nicht Möglich ihn dauerhaft Hengst sein zu lassen.
     
  10. Ach, um Himmels Willen. ich bin bestimmt kein Verfechter, Hengste um jeden Preis Hengst bleiben zu lassen. Wir haben genug Pflegefälle aufgenommen, die für ihre Vorbesitzer nicht mehr händelbar waren.
    Aber so grob vor Dreijährig wärs mir halt definitiv zu früh. Je mehr sich das Pferd vorher entwickeln konnte, desto besser. Kommst Du aus der Ecke Venlo?
    ich denke, eigentlich müßte jede Klinik eine Kastration problemlos durchführen. Das sollte Routine sein. Ich frag deshalb, weil wir in der Ecke Kevelar auch mal eine Kastration in einer Praxisklinik haben machen lassen. Das war eigentlich auch sehr gut. So wurde quasi im sterilen Klinikbereich operiert. So kann dann auch eine ordentliche Naht gemacht werden. Sonst muss die OP-Wunde ja auf bleiben und das Wundsekret ablaufen, da vor Ort am Stall die Gegebenheiten nicht steril genug sind. (so hatte der TA das erklärt). Wir haben das Pferd da hin gebracht und nach der OP halt später wieder abgeholt, als die Narkose verflogen war. Der war damals 7jährig.
     
Die Seite wird geladen...

WANN und WO legen lassen? - Ähnliche Themen

Ab wann wird ein Guru gefährlich fürs Pferd?
Ab wann wird ein Guru gefährlich fürs Pferd? im Forum Pferde Allgemein
Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen?
Ab wann lohnt es sich ein Reitabzeichen zu machen? im Forum Reitabzeichen
Wann ist ein Pferd für mich geeignet ?
Wann ist ein Pferd für mich geeignet ? im Forum Dressur
Ab wann sind die hoden von Fohlen erkennbar?
Ab wann sind die hoden von Fohlen erkennbar? im Forum Pferdezucht
Ab wann Hengst kastrieren?
Ab wann Hengst kastrieren? im Forum Pferdezucht
Thema: WANN und WO legen lassen?