1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum reagierte mein Pferd heute so?

Diskutiere Warum reagierte mein Pferd heute so? im Allgemein Forum; Hallo, Heute sollte ich ein Pferd fertigmachen. Dabei war sie superstill und superlieb, lenken konnte ich sie im Schritt auch problemlos!...

  1. FerrariPferd

    FerrariPferd Neues Mitglied

    Hallo,
    Heute sollte ich ein Pferd fertigmachen.

    Dabei war sie superstill und superlieb, lenken konnte ich sie im Schritt auch problemlos!

    Dann sollte ich antraben.

    Ich versuchte 40 Minuten lang alles mögliche, bis die Reitlehrerin von der Seite "TschikTschik" machte..

    Das Pferd trabte los, hielt aber nach 10 Meter wieder an, und ich versuchte nochmal 20 Minuten lang das Pferd anzutraben...

    Die trabete immer nur kurz los, wenn die Reitlehrerin es ihr befahl!

    Später gab mir eine andere Reitschülerin ihre Gerte (ich bin an dem Tag ohne geritten, weil ich keine Gerte bei den anderen Pferden brauche)!

    Sobald ich das Pferd leicht antickte, änderte sich die ganze Kommunikation zwischen mir und em Pferd.

    Es trabte sauber los wenn ich es wollte, überholte die anderen Pferde sogar selbständig und wurde kein Bisschen langsamer!

    Als ich die Gerte dann wieder zurückgab, trabete das Pferd anfangs zwar los...

    ...reagierte nach einiger Zeit aber gar nicht mehr auf mein Treiben, als es merkte das ich keine Gerte mehr habe...

    Beim Hufe Auskratzen war das Pferd wieder superlieb und hielt still..

    als ich danach die Trense abmachen wollte bockte es wieder rum!

    P.s.: Immer wenn meine Reitlehrerin diesen "TschikTschik" lut machte, trabte das Pferd sauber los, hörte aber sobald die weg war wieder auf...

    1. Warum reagiert das Pferd so zweideutig? Lässt sich lenken, trabt aber nicht an! Läasst mich die Hufe auskratzen, aber nicht ihre Trense abmachen?

    2. Was hat es mit der Gerte auf sich? Das Pferd macht 40 Miniten nichts, sobals ich aber eine Gerte habe, hört es auf alle Befehle und überholt sogar selbstständig!

    3. Warum meint das Pferd nur auf meine Reitlehrerin hören zu müssen? Ich versuche 40 Minuten lang alles mögliche und es klappt nicht, sie macht einmal "TschikTschik" und das Pferd trabt los!

    4. Soll man das Pferd auch loben, wenn die ganze Stunde lang nichts geklappt hat? Oder ist das Kontraproduktiv, weil das Pferd dann denkt das es so schon o.k. war?

    Vielen Dank!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Nov. 2011
  2. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Je mehr ich von deinen sogenannten Reitstunden lese desto mehr denke ich: Such dir nen anderen Stall!!!
    Was macht die RL denn? Sagt sie dir nich was du zu tun hast? Es soll ja nicht eine Reitstunde sein sondern eine Reitunterrichtsstunde!
    Hast du das arkustische Signal selbst mal versucht?
    Und das mit der Gerte... es gibt Pferde die einfach dikköpfig sind und nur mit kleinem klapps reagieren. Es gibt aber auch die Variante das das Pferd Angst davo hat weil es schon spühren musste wie weh eine Gerte tun kann.
    Das kann man aber nur direkt am Verhalten/Reaktion des Pferdes lesen und nicht spekulieren...
     
  3. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Hallo FerrariPferd,

    ich habe mir jetzt mal alle Deine Beiträge angesehen - und ich komme, wie Streunerin, zu dem Schluß, daß Du leider in einer der vielen, typischen, grottigen Reitschulen gelandet bist, in der abgestumpfte, bemitleidenswerte, boxeneingeknastete, niemals korrekt gerittene, arme Schulpferde eine Stunde nach der anderen ablatschen, und die RL / der RL ahnungslos und motivationslos und didaktisch dämlich in der Mitte rumgammelt...

    Sorry, aber das mußte jetzt mal so deutlich raus!

    Ich besitze selbst kein eigenes Pferd, und habe leider jahrelang ebenso reiten müssen, wie oben geschildert - und gerade als Anfänger wie Du ist einem das gar nicht klar.
    So lange, bis man mal etwas völlig Anderes erleben darf, und es einem wie Schuppen von den Augen fällt!

    Mir fällt leider nur eine einzige langzeoitig effektive Lösung ein, gerade auch, weil Du sagst, Du willst beim Hobby Reiten erfolgreich sein und etwas erreichen: Such Dir eine gescheite Reitschule!

    Dort werden die Stunden vermutlich teurer sein, so daß Du eventuell seltener reiten kannst.
    Aber vielleicht hast Du auch die Möglichkeit, dort im Stall zu arbeiten - misten, putzen, etc.pp., und dafür reiten - dann hast Du 1) Fitness :wink:, 2) lernst Du richtig etwas über Pferde, Haltung, Umgang, und 3) vielleicht auch neue Freundschaften / Seilschaften, die Dir später auch Erfolge ermöglichen.


    LG, Charly
     
  4. Berliner_Reiter

    Berliner_Reiter Inserent

    Grundsätzlich dient der Schenkel als treibende Hilfe. Das Pferd bewegt sich durch den passiv mitgehenden, locker sitzenden Reiter. Viele Reiter blockieren im Becken, versuchen das Pferd anzuschieben oder "treiben" zu viel mit den Schenkeln, das sie wiederum das Pferd im Rücken blockieren. Logische Konsequenz: Der Bock geht nicht..:eek:

    Ein nicht soooo qualifizierter Reitlehrer macht jetzt TschikTschik und gibt die ´ne Gerte.

    Ein guter RL nimmt dich zur Seite/ auf den Zirkel und erklärt dir die physiologischen Zusammenhänge. Am besten an der Longe ohne Zügel (Sitzschulung), solange, bis deine Hilfen verfeinert sind und das Hotta versteht, "was die da oben will". :unconscious:
     
    Streunerin gefällt das.
     
Die Seite wird geladen...

Warum reagierte mein Pferd heute so? - Ähnliche Themen

Warum haaren manche Pferde den ganzen Sommer durch und andere nicht?
Warum haaren manche Pferde den ganzen Sommer durch und andere nicht? im Forum Pferde Allgemein
Warum kann ich nicht galoppieren
Warum kann ich nicht galoppieren im Forum Allgemein
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum?
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum? im Forum Pferde Allgemein
Warum Zunahme von Atemwegserkrankungen trotz immer besserer Haltung?
Warum Zunahme von Atemwegserkrankungen trotz immer besserer Haltung? im Forum Atemwegserkrankungen
Gebisse - warum?
Gebisse - warum? im Forum Ausrüstung
Thema: Warum reagierte mein Pferd heute so?