1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was füttern ?

Diskutiere Was füttern ? im Haltung und Pflege Forum; hallo, habe mal eine Frage : Meine Rb hat einen viel zu dicken Grasbauch, aber an den Seiten fühlt man die Rippen , desswegen lässt er sich...

  1. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    hallo,

    habe mal eine Frage :

    Meine Rb hat einen viel zu dicken Grasbauch, aber an den Seiten fühlt man die Rippen , desswegen lässt er sich dort auch nur noch mit einer weichen Bürste putzen.

    Was kann ich ihm denn füttern, damit dass anderst wird. man muss dazu sagen, dass er kein Kraftfutter bekommen sollte, da er davon oft Schlundverstopfungen bekommt.

    Weniger Gras kann ich leider nicht beeinflussen, da er im Offenstall mit 10 Pferden steht, und dort einfach die ganze Zeit Gras zur Verfügung hat.

    Allerdings wird er immer im Winter sehr dünn überall, da er an der Rangordnung ziemlich weit unten steht, und so auch nicht sehr viel heu abbekommt. Desswegen wird er im Winter immer einzeln nochmal mit Heiu gefüttert.
     
  2. Katrin

    Katrin Inserent

    Wie seiht das denn mit einer Wurmkur aus? Alle 4 Monate und abäppeln der Wiesen?
    Wird er viel gescheucht auf der Wiese?

    Der Grasbauch ist eigentlich nur Wasseransammlung, dagegen hilft eigentlich gutes Reiten, so dass die Bauchmuskeln arbeiten müssen. Da würd ich fütterungsmässig nicht viel tun, da er ja sonst recht dünn erscheint bzw. passend? Kann ich so nicht beurteilen, müsste das Pferd dafür sehen. Vielleichtkannst du ja mal ein Foto einstellen...

    Liebe Grüße

    PS: Gibt extra Fütterungsthreads hier, kannst dich da ja mal durchlesen, vielleicht hilft dir das ein oder andere :1:
     
  3. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Hallo Connymaus,

    erstmal: Es gibt einen ellenlangen Fütterungsthread, bitte doch einen MOD, Dein Thema dorthin zu verschieben - denn bei "Reiten allgemein" hat es wohl nix zu suchen. :wink:
    http://www.reitsportforum.de/showthread.php?t=11441


    Dann die Dinge, die mir ganz auf die Schnelle sofort auffallen:

    1) Koppt Dein Pferd? Hängewampe und "freigelegte" Rippen sind typisch dafür.
    2) Wie oft und womit wird er entwurmt? Blähbauch und Rippen sind typisch...
    3) Pferde brauchen auch im Sommer DRINGEND ausreichend Heu/Raufutter!!! Bitte füttere ihn einzeln, oder der Herde genug Heu, daß er auch etwas abbekommt!
    4) Warum kein Kraftfutter?! Es gibt auch Kraftfutter, was nicht eher eine Schlundverstopfung hervorruft als Gras!
    5) Mineralmangel?! Blutbild machen lassen! Wenn er echt NUR Gras bekommt, ist das sehr wahrscheinlich - unsere Weiden heute haben nicht mehr die unterschiedliche Beschaffenheit, die wilde Pferde früher auf ihren Wanderungen abdeckten!
    6) Muskeln an Bauch und Rücken aufbauen!!! Auch das verhindert/vermindert Hängewampe und Rippensicht!

    So, dies in aller Eile.

    Gruß, Charly

    @ Katrin: Sorry, hat sich überschnitten! :smile:
     
  4. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    ein aktuelles Foto habe ich leider nicht.
    Ja Wurmkur wieder Regelmäßig gemacht und auch die Wiese wird 2 mal am Tag abgeäppelt.

    Er wird jeden tag bis auch Sonntag mindestens 3 Std. geritten. Manchmal auch mehr.
     
  5. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.


    Das heißt ja noch nichts... Wird er dabei ordentlich gymnastiziert, nimmt er Last mit der Hinterhand auf, macht ihr regelmäßig Stangenarbeit, Longieren, Reiten an Hängen und Bergen?
    DAS ist wichtig!

    Und was heißt "regelmäßig" entwurmen? Viermal im Jahr? Auch kürzlich nochmal? Und mit welchem/welchen Präparat(en)?

    Bis zu einem gewissen Maße ist ein Weidebauch natürlich auch normal! :smile:
    Aber wenn de Rippen gut sichtbar sind und er dort auch empfindlich reagiert (weiche Bürste), muß man sich eben mehr Gedanken machen.

    LG, Charly
     
  6. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    jDanke schön für die Antwort ja, er koppt. Ja also im Sommer bekommt er nur gras und kein rauhfutter.
    Mineralfutter bekommt er auch nicht .
     
  7. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.


    Bei Koppern ist ein solch "unausgeglichener" Bauch fast normal!!!
    Dennoch MUSS er Heu bekommen, und über den Mineralstatus würde ich mir auch mal Gedanken machen (Blutbild!).

    Gruß, Charly
     
  8. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    ja, wir reiten sehr oft einen steilen hang hoch, außerdem gehen wir mit ihm im Sommer auch im See schwimmen.

    Ca. alle 2. Wochen springen wir und machen auch trabstangen. Mit was er enetwurmt wir weiß ich leider nicht.

    Auf jeden fall war die letzte Wurmkur erst vor 2 Wochen.
     
  9. Joelle

    Joelle Inserent

    nen Mineralfutter als Zufutter ist absolutes MUSS - es gibt speziell als Weidebeifutter abgestimmt Mineralbricks zum Beispiel, die aussehen wie Leckerlis und daher gut aus der Hand zu füttern sind

    Sonst würde mir noch Luzerne einfallen - das macht zum einen Speck auf die Rippen und zum anderen ist es KEIN Kraftfutter, Pferd hat lange zu kauen und es wird eigentlich gut genommen...ich misch da immer noch ein wenig Öl, Leinsamen und halt Karotten/Bananen/Äpfel drunter
     
Die Seite wird geladen...

Was füttern ? - Ähnliche Themen

Zu füttern ja oder nein?
Zu füttern ja oder nein? im Forum Pferdefütterung
Tragende Tinkerstute was füttern?
Tragende Tinkerstute was füttern? im Forum Pferdefütterung
Futterknappheit - Was zufüttern?
Futterknappheit - Was zufüttern? im Forum Pferdefütterung
Beruhigungspulver füttern
Beruhigungspulver füttern im Forum Pferdefütterung
Was kann man dauerhaft für die Gelenke füttern?
Was kann man dauerhaft für die Gelenke füttern? im Forum Pferdefütterung
Thema: Was füttern ?