1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was füttert ihr euren Pferden?

Diskutiere Was füttert ihr euren Pferden? im Pferdefütterung Forum; Hoffe das Thema wurde nicht schonmal besprochen, hab bei der Suche zumindest nix derartiges gefunden :) Wir füttern eigentlich schon ziemlich...

  1. Yvonne

    Yvonne Inserent

    Hoffe das Thema wurde nicht schonmal besprochen, hab bei der Suche zumindest nix derartiges gefunden :)

    Wir füttern eigentlich schon ziemlich lange Müsli ohne Hafer. Jetzt haben wir allerdings überlegt - angeregt durch eine "Futtertante" die wohl Ahnung hat - vielleicht doch Hafer zu füttern. Soll ja eigtenlich sehr gut bekömmlich sein. Füttert man da noch was zu, irgendwie Kraftfutterpellets oder so? Ausserdem hab ich echt bisschen Angst dass mein Pferd mit Hafer "noch bekloppter" wird. Die Futtertante meinte aber dass das nicht sein muss, bzw. sich auch wieder legt, bzw. dass Pferd vielleicht sogar ruhiger wird wenns vorher aufgedreht war, weil es das Futter besser verwerten kann. :confused:
    Peinlich wie wenig Gedanken man sich über die Fütterung gemacht hat bis jetzt :o
    Wie handhabt ihr das denn? Was bekommen eure Pferde?
    Also mein Pferd wird eigentlich täglich geritten, is sehr kiebig, steht den ganzen Tag auf der Weide, nachts im Stall - da bekommt er Heu. Gefüttert wird bei uns morgens und abends - bis jetzt haferfreies Müsli.
    Danke schonmal für eure Beiträge :p
     
  2. friesin

    friesin Guest

    Tja, nicht leicht.
    Also...Hafer ist eigentlich das beste Futter für Pferde (wenn es denen nicht zu sehr in den Kopf steigt) mit vielen Abers.
    Aber, ganzer Hafer wie er in den meisten Müslis zu finden ist, ist eben garnicht so bekömmlich und wird nicht richtig verwertet.
    Also sollte man dann schon geqeutschten Hafer nehmen,
    aber der verliert leicht die guten Inhaltsstoffe und verdirbt sehr schnell.
    Das optimale wäre also frisch gequetschter Hafer -
    aber wer kann sich schon eine eigene Haferquetsche leisten für ein oder wenige Pferde?
     
  3. Dakota

    Dakota Inserent

    also wenn dein pferd mit dem müsli gut zurecht kommt, warum dann hafer? das würd ich nur machen wenn es mehr energie bräuchte...
    ich bin der meinung das man nicht unnötig eiweiß ins pferd pumpen muss...
    kommt es mit heu und müsli zurecht also warum nicht so lassen?
    klar, bevor man pellets füttert ist hafer natürlich die bessere alternative..
     
  4. Trakehnerfan

    Trakehnerfan Guest

    na dann will ich mal meine fütterungsgehemnisse verraten........... :D

    HEU bekommen meine jungs morgens und abends, stroh haben sie zur freien verfügung in den boxen
    MÖHREN gibt es 1x täglich (am frühen abend wenn sie von der koppel kommen) 3 kg pro kopf
    HAFER (gequetscht) gibt es 3x täglich, menge natürlich individuell pro pferd
    MÜSLI (st. hippolyt reformmüsli g) gibt es ebenfalls 3x täglich mit dem hafer zusammen. das müsli kaufe ich selbst, standard vom stall sind pellets, da die aber nicht gerade hochwertig sind und noch dazu ein sehr ungünstige calcium : phosphor - verhältnis und ne blöde größe (schlundverstopfung) haben, bekommen meine pferde die nicht, sondern ich kaufe eben müsli dazu
    MINERALFUTTER (salvana pferdemineral] gibt es 1x täglich, während der turniersaison noch zusätzlich die pfizer supplets 1x täglich
    LEINSAMEN (leinsan) auch 1x täglich

    so, damit wären wir mit der tagesration durch :)

    MASH gibt es im sommer 2x die woche, im winter 4x wöchentlich
    MAISFLOCKEN gibt es 1x täglich nur für gholo (er ist mega-schwerfuttrig, aber bei 1.84 größe auch kein wunder, da passt eben was rein.........)
    ÄPFEL gibt es den winter über ca. 1kg pro pferd / tag
    BIOTIN & ZINK gibt es jährlich ne 3-monats kur für alle

    was habe ich noch an futter da?

    MELASSESIRUP gibt es für gholo ins mash, ansonsten aufm turnier mal nen schluck übers kraftfutter, da er da schlecht frisst
    WEIZENKLEIE gibt es nach bedarf bei "verdauungsproblemen" oder nach nem anstrengenden turniertag als "warmer brei"
    MALZBIER bekommt momentan contento übers futter, in der hoffnung, dass er endlich mal frisst...........
    ELEKTROLYTPASTE gibt es nach nem anstrengenden cross-kurs bei ner schweren vielseitigkeit sofort ins maul, bei schweren turniertagen sowieso 3x täglich übers kraftfutter
     
     
  5. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Wow...

    also bei uns ist das alles etwas einfacher*g* also bei uns gibt es im Sommer Gras und Hafer, wobei Mono immer nur wenig bekommt, Don etwas mehr. Außerdem Mineralfutter.

    Im Winter gibt´s Heu (morgens und abends) und Hafer + Mineralfutter. Stroh zur freien Verfügung wenn sie in der Box stehen, ansonsten ist auf der Weide auch immer Stroh, damit sie neben dem spärlichen Wintergras was zu knabbern haben.

    Zusätzlich gibt es Möhren und Äpfel (solange es die noch gibt!).
     
  6. Dakota

    Dakota Inserent

    also meiner kriegt 3 mal heu täglich und pellets 1 hand voll, damit ruhe ist :D auch 3 mal täglich.
    von mir bekommt er dann abends noch müsli oder mash und karotten, äpfel und bananen ( je nach dem was grad da ist.)
    im sommer ist er noch auf koppel und stroh ist auch dauerhaft da.
     
  7. Trakehnerfan

    Trakehnerfan Guest

    eines erstmal vorweg:

    ich möchte jetzt hier keine diskussion a la lady lou "freizeitpferde gegen turnierpferde" vom zaun brechen und bitte ausdrücklich darum, meinen beitrag NICHT so zu verstehen!


    stimmt, für nen aussenstehenden klingt das wohl nicht nur ziemlich kompliziert, sondern einfach auch nach "viel zu viel" (zumal je nach pferd und jahreszeit auch bis zu 10kg kraftfutter pro tag bei einem pferd im trog landen).
    das liegt einfach daran, dass ich vielseitigkeit reite und spätestens wenn ein pferd mal anfängt, "große" vielseitigkeit zu gehen, muss einfach die ganze ernährung, der stoffwechsel, der trainingszustand, die muskulatur, kondition usw.. genau darauf abgestimmt werden! das ist bei vielseitigkeitspferden vieeell wichtiger als bei dressur- oder springpferden, die zwar auch ne gute kondition brauchen, aber doch auf nem ganz anderen niveau!
     
  8. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Ne, ist schon klar:D war jetzt von mir aus auch nicht irgendwie böse gemeint oder so. War nur total baff:D

    Übrigens nochmal die Frage, die ich schon ein paar Mal gestellt habe: Woher weiß ich, wie viel von was ein Pferd braucht? Wenn das wirklich klappen sollte mit meinem Pferdchen- ich hab einfach keinen blassen Schimmer, wie ich mein Pferd füttern sollte!
     
  9. friesin

    friesin Guest

    Ich glaube nicht, daß hier jetzt ein Streit vom Zaun bricht. Das sollte doch wohl jeder einsehen, das je nach Beanspruchung und körperlicher Verfassung anders gefüttert werden muss.


    Unsere 3 brauchen auch jeweils unterschiedliches Futter.

    Pony kriegt eiweißarmes Futter (Derby - Karottenfutter), nur 'ne Handvoll damit ich Leinöl und Schwarzkümmelöl zugeben kann, weil Rehe-Kandidat und damit er aus Futterneid nicht die Box auseinandernimmt *g*

    Deut.Reitpony bekommt eiweißarmes Kräuterfutter (Derby - Kräutermüsli) und Schwarzkümmelöl da leicht anfällig auf der Lunge.

    Friese bekommt Eggersmann-High Energy, Maisflocken und Schwarzkümmelöl.
    Die muss ich erst wieder aufbauen. Dazu ab und an Fenchelhonig.

    Dazu Karotten und Äpfel (solange unsere Obstbäume tragen).
    Salavana Mineralbriketts.

    3 x Heu und Haferstroh zum Knuspern.
     
  10. friesin

    friesin Guest

    @ Schnuffel:

    Also bei Kraftfutter steht 'ne Empfehlung drauf. Richtet sich nach Beanspruchung und Körpergewicht. Nimm' die Empfehlung und zieh' 25% davon ab. Dann hast Du in etwa die Menge für ein Normalen Futterverwerter bei normaler Belastung.
    Hast Du ein leichtfuttriges Pferd oder bei wenig Beanspruchung sucht Du Dir ein Kraftfutter mit weniger Energie (Kilojoule), grobe Richtlinie ist der Eiweißgehalt. Bei schwerfuttrigen oder mehr Beanspruchung entsprechend anderes.

    Die 25% deshalb, weil das der "damitdersackschnellerleerwird"-Aufschlag seitens der Hersteller ist ... Verkaufsstrategie.
     
Die Seite wird geladen...

Was füttert ihr euren Pferden? - Ähnliche Themen

Was füttert ihr euren Pferden??
Was füttert ihr euren Pferden?? im Forum Haltung und Pflege
welche marke füttert ihr euren lieblingen???
welche marke füttert ihr euren lieblingen??? im Forum Haltung und Pflege
Wie füttert ihr euer Heu?
Wie füttert ihr euer Heu? im Forum Pferdefütterung
Pony äppelt neuerdings in den Futtertrog
Pony äppelt neuerdings in den Futtertrog im Forum Haltung und Pflege
wieviel Kraftfutter füttert ihr?
wieviel Kraftfutter füttert ihr? im Forum Pferdefütterung
Thema: Was füttert ihr euren Pferden?