1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was haltet ihr von Mark Rashid?

Diskutiere Was haltet ihr von Mark Rashid? im Pferdeflüsterer Forum; Hallo, wollte gerne eure Meinung zu Mark Rashid hören, da ich mir ein Buch von ihm gekauft hab "Denn Pferde lügen nicht". Das Buch hat mir...

  1. Anja*

    Anja* Neues Mitglied

    Hallo,

    wollte gerne eure Meinung zu Mark Rashid hören, da ich mir ein Buch von ihm gekauft hab "Denn Pferde lügen nicht". Das Buch hat mir eigentlich sehr gefallen und ich würde die Art und Weise, mit seinem Pferd umzugehen, auch befürworten. Nur denke ich gibt es hier bei uns nicht so viele Menschen, die diesselbe Einstellung haben, viele wollen ja das wie man so schön sagt "Alphatier" sein und für andere ist ein Pferd nur ein Sportgerät.

    Ich denke ich werde mir einige Tipps zu Herzen nehmen, denn ich bin total gegen Gewalt, hab auch schon einen Threat zu dem Thema bestrafen eröffnet. Was haltet ihr von dieser gewaltlosen Umgehensart? Es ist ja wieder was anderes als Monty Roberts es macht denke ich.

    Freue mich auf Antworten!
     
  2. beate

    beate Inserent

    Hallo Anja,
    für mich stellt Mark Rashid den einzigen wahren "Pferdeflüsterer" dar! Ich finde seine Art und Weise, Dinge zwischen Mensch und Tier zu sehen, einfach grandios und einzigartig! Ich selbst hatte das Glück, von einem Trainer über Jahre hinweg geprägt zu werden, der eigentlich die gleiche Einstellung wie Mark vertritt. Von daher ist es für mich nicht vorstellbar, Pferde als "Untertanen" anzusehen, die man mit Gewalt und Hilfsmitteln zu irgendwas zwingt. Und wenn sich ein Mensch in die Lage versetzt sieht, ein Pferd bestrafen zu müssen, so hat dieser Mensch eindeutig Vorzeichen missachtet und zu spät reagiert.
    Ich kann Dir nur empfehlen, auch die anderen Bücher von Mark Rashid zu lesen. Und übrigens - weisst Du, dass er demnächst erstmalig in Deutschland auf Kurse-Tournee ist? Nähere Infos dazu findest Du unter: http://www.goodhorsemanship.de/2_Termine/Clinic schedules/clinic Mark Rashid.htm
    Gruß
    Beate
     
  3. Chilly

    Chilly Inserent

    Hmm, das erinnert mich ganz spontan an diesen Klaus F. Hempfling (korrigiert mich, wenn ich falsch liege!). Hab sein "mit Pferden tanzen" gelesen, und da standen auch so Sachen drin, dass man das Pferd nicht unterdrücken sollte (allerdings fürchterlich umständlich geschrieben, mit zuviel Eigenlob für meinen Geschmack). Aber alles in allem ist das ganze nichts wirklich Neues.

    Aber ich glaube, letztendlich geht´s nicht ohne feste Rangordnung zwischen Mensch und Pferd, weil Pferde leider mit "Gleichberechtigung" nix anfangen können. Man darf halt nicht vergessen, dass man nicht nur "Chef" ist, der seinen Rang gel. mit allen Mitteln verteidigt, sondern auch "Beschützer" für die "Herde" ist, dem das Pferd vertraut.(Aber darauf kann man auch ohne Pferdeflüsterei und Pferdeguru kommen):1:
     
  4. Kelly

    Kelly Inserent




    Ein liebes Hallo,

    ich finde "denn Pferde lügen nicht" sehr interessant :).

    Ich gehe ohne Gewalt und Dominanzgehabe auf partnerschaftliche Art mit meinen Pferden um.

    Zu meinen Herdenbeobachtungen findest Du hier meinen Text, falls Du Interesse hast: http://www.meinpferdetraum.de/meinPferdetraum/seite301.php


    Viele liebe Grüße! Kelly


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. SaMo

    SaMo Pferdephysiotherapeutin

    Hurra,

    Gleichgesinnte:1:

    Also Mark Rashid ist mir zwar ein Begriff, aber nicht so im Detail.
    Aber der Text von Kelly - prima!
    Solche Denkweisen findet man immernoch viel zu selten.
     
  6. Chilly

    Chilly Inserent

    @Kelly: großes Kompliment, war wunderbar zu lesen!

    Und vorallem: Endlich räumt mal jemand mit diesem viel zu oft gebrauchten "Dominanz"-Begriff auf. :1:
     
  7. Anja*

    Anja* Neues Mitglied

    Also ich hab mir das auch durchgelesen und bin echt angetan von dem was du sagst. Echt großes Lob an dich! Werde auch an mir selbst arbeiten und die Methode so übernehmen, mit dem ganzen Pferdeflüsterer Zeug wird man eh fast verrückt weil jeder eine andere Meinung hat, was gut für das pferd ist.

    Deshalb finde ich Mark Rashid ja so toll werde mir seine anderen bücher auch noch kaufen! :)
     
  8. Kelly

    Kelly Inserent

    Ein liebes Hallo,

    mittlerweile ist auch Mark Rashid´s "Life Lessons from a Ranch Horse" in deutscher Sprache erhältlich. Deutscher Titel "Der von den Pferden lernt".

    Mit diesem Buch übertrifft M. Rashid alle bisher erschienenen - wie ich finde :).

    Lieben Gruß! Kelly

    PS! In einem unbekannten Verlag (Animal Learn Verlag) ist übrigens M. Rashid´s "Ein gutes Pferd hat niemals die falsche Farbe" erschienen. Es gibt also mittlerweile 4 Bücher von M. Rashid in deutscher Sprache :).
     
  9. SaMo

    SaMo Pferdephysiotherapeutin

    Animal learn ist mir ein Begriff. Ein toller Verlag, eine tolle Truppe. Die Animal learn Hundetrainer sind für mich die jenigen welchen...
     
  10. Kelly

    Kelly Inserent

    Hallo SaMo,

    ja, in besagtem Verlag gibt es jede Menge Bücher zum Hundetraining :smile2: .

    Schade, dass dieser wirklich gute Verlag noch (!) nicht so bekannt ist - doch über´s Web findet man ja fast alles :biggrin2: .

    Viele liebe Grüße! Kelly
     
Die Seite wird geladen...

Was haltet ihr von Mark Rashid? - Ähnliche Themen

Was haltet ihr von dieser Trense?
Was haltet ihr von dieser Trense? im Forum Ausrüstung
Sehr spät eingeritten...was haltet ihr davon?
Sehr spät eingeritten...was haltet ihr davon? im Forum Allgemein
Was haltet ihr davon?
Was haltet ihr davon? im Forum Pferde Allgemein
Was haltet ihr von dieser Abstammung?
Was haltet ihr von dieser Abstammung? im Forum Pferdezucht
Tallabé- Was haltet ihr davon?
Tallabé- Was haltet ihr davon? im Forum Allgemein
Thema: Was haltet ihr von Mark Rashid?