1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was hat das Pferd?

Diskutiere Was hat das Pferd? im Sonstiges Forum; Also bei uns im Stall steht ein Traber (23Jahre). Seid Wochen ist seine rechte Fessel geschwollen. Das sieht richtig schlimm aus. Die Besitzerin...

  1. lisa_babe

    lisa_babe Inserent

    Also bei uns im Stall steht ein Traber (23Jahre). Seid Wochen ist seine rechte Fessel geschwollen. Das sieht richtig schlimm aus. Die Besitzerin möchte nicht sagen was es ist, aber sagt wenn er geritten wird ist es danach besser?! Die RB reitet ihn im Gelände usw. Er lahmt, aber trotzdem denken die Leute das es nach Bewegung besser wird!
    Ich kenne mich ja nicht so besonders aus... aber ich würde mal ganz schnell den Tierarzt rufen und nicht mehr reiten! Es ist schließlich schon seid Wochen so!

    Wisst ihr vll was das sein könnte?
     
  2. Pia

    Pia Inserent

    hay,

    es könnte ziemlich viel sein. vllt eine entzündung oder ähnliches.

    die besitzerin weiß was es ist ???

    LG
     
  3. lisa_babe

    lisa_babe Inserent

    ja, jedenfalls sagt die RB das... aber wenn man die Besitzerin darauf anspricht lenkt sie ständig vom Thema ab... vll will sie sich ja die TA-Kosten sparen... was dann aber wiederum nicht mit der weiteren Belastung zusammen passt!
     
  4. Texas

    Texas Inserent

    hallo,

    finde das krass.bin der meinung wer sich ein tier anschafft sollte auch die verantwortung übernehmen.bei uns im stall gäbe es sowas nicht:nah:

    bewegen sie nur oder kühlen sie das bein auch mal oder wie soll ich das verstehen?die einzige behandlung ist das belasten?

    lg
     
     
  5. lisa_babe

    lisa_babe Inserent

    Ja so wie ich das mitbekomme ist die Belastung das einzige was dem Bein ,,zu gute" getan wird... Eigentlich gibt es ja nur 2schwarze Schafe in unserem Stall (diese und noch eine über die ich schon hier im Forum geschrieben habe)... doch schon traurig, dass von 12Personen schon 2 keinen Verstand haben! :realmad:

    Außerdem habe ich noch niemals in meinem ganzen Leben gehört, egal ob bei Pferd, Mensch, Hund etc., Belastung bei einem geschwollenen Bein helfen soll!
     
  6. Texas

    Texas Inserent

    was sagt den der stallbesitzer dazu?oder die anderen einsteller?das kann doch nicht allen ausser dir egal sein.
    anscheinend hat diese frau kein plan von pferden oder sie hat kein herz und gewissen.
     
  7. lisa_babe

    lisa_babe Inserent

    Also zurzeit haben wir so ein ähnliches Problem mit einem anderen Pferd und dessen Besitzerin. Darum sorgen sich gerade alle und lassen das Pferd ziemlich außer acht... ich habe ja schon versucht mit den anderen darüber zu reden, doch habe nie etwas erreicht!
    Die Stallbesitzerin hat 2Ställe. Sie wohnt an dem anderen Stall und kümmert sich dort um alles! Sie hat sehr viel Stress da eine Reithalle gebaut wird usw.
    Und da an unserem Stall nur Privatpferde stehen und eigentlich immer alles in Ordnung ist, scheint es sie nicht großartig zu interessieren!
     
  8. Texas

    Texas Inserent

    mir ist da früher auch immer der kragen geplatzt.aber mitlerweile bin ich abgehärtet einfach nicht mit beschäftigen was schwer ist wenn man mit solchen leuten in einem stall steht.habe mein pferd auch schonmal umgestellt weil mir der umgang und haltung im stall nicht gefiehl!
    tiere die sowas mit machen müssen gibt es genug auf dieser welt,wenn man sich da rein steigert wird man nicht mehr glücklich.
    ich habe ein hund und ein pferd dennen gebe ich ein liebevolles und würdiges leben.das eigentlich jedes tier verdient hat aber ich kann es mir nicht finanziel leisten mehr tiere zu halten.
    vielleicht solltest du mal beim örtlichen tierschutz nach fragen!die können dir bestimmt besser helfen den da durch das hier darüber diskutiert wird,wird dem pferd nicht geholfen(du sagtes ja das alle an deinem stall ihr eigenes ding machen und keiner drauf eingeht).aber bedenke mit so einem schritt machst du dir vielleicht feinde in deiner umgebung!
    lg
     
  9. La Paz

    La Paz Inserent

    Es kann wirklich sein, dass das Bein nach Belastung besser ist.

    Jetzt kannst du mich steinigen, aber es ist eben wirklich so, dass es dann besser wird mit Bewegung. Meine Stute hat vorne links immer ein geschwollenes Bein, wenn sie in der Box stand. Sie braucht dann immer Bewegung und dann ist es weg. Da es eh ihr Bein ist, wo sie oft schon was hatte wird sich das auch nicht mehr ändern. Deswegen achte ich halt darauf, dass sie so wenig wie möglich in die Box muss.

    Würde es dennoch abchecken lassen und Tierarzt rufen.
     
  10. Topas31

    Topas31 Gesperrt

    Dann hörst du es jetzt:1:
    Z.b bei Phlegmone ist Bewegung auf hartem Boden oder in fliesendem Gewässer gut da es das Bindegewebe dazu veranlässt gestaute Flüssigkeit abzutransportieren.Genauso kommt der Lymphfluss wider zu Gange.
    Da es dem Tier in und nach der Bewegung besser geht tippe ich auf eine verheilte Phlegmone wo einfach das Bindegewebe angegriffen wurde (ausgesackt ist) und sich dadurch die Flüssigkeit ansammelt.Oder ein Stauungsödem,das kann aber vielerlei Ursachen habe.
     
Die Seite wird geladen...

Was hat das Pferd? - Ähnliche Themen

Artgerechte Pferdehaltung MTK
Artgerechte Pferdehaltung MTK im Forum PLZ Raum 6
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme im Forum Allgemein
Pferd läuft nach innen weg
Pferd läuft nach innen weg im Forum Allgemein
Vertrauen Pferd Mensch Hilfe!
Vertrauen Pferd Mensch Hilfe! im Forum Pferde Allgemein
1. Hilfe Kurs für Pferd und Reiter
1. Hilfe Kurs für Pferd und Reiter im Forum Sonstiges
Thema: Was hat das Pferd?