1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was kann man dauerhaft für die Gelenke füttern?

Diskutiere Was kann man dauerhaft für die Gelenke füttern? im Pferdefütterung Forum; Hallo, was füttert ihr dauerhaft für Gelenke, Sehnen und Bänder? Unsere Stute (21 Jahre) hat ca. 2 Monate Aktiv-Pro von Masterhorse bekommen. Das...

  1. Kathi Rü.

    Kathi Rü. Neues Mitglied

    Hallo,

    was füttert ihr dauerhaft für Gelenke, Sehnen und Bänder?
    Unsere Stute (21 Jahre) hat ca. 2 Monate Aktiv-Pro von Masterhorse bekommen. Das ist u. a. mit Teufelskralle und Ingwer. Eine Bekannte hat gesagt, dass man das nicht ständig geben soll, sondern eine Pause mal machen. Nun ist der Eimer leer, wir würden ihr aber trotzdem weiterhin was für die Gelenke geben, weil wir gemerkt haben, dass es ihr gut tut.
    Nun unsere Frage: Was kann man dauerhaft für Gelenke, Sehnen und Bänder geben.
    Wäre schön wenn ihr uns da ein paar Tipps geben könntet.
    Gruß
    Kathi
     
  2. Tequilla

    Tequilla Inserent

    getrocknete Hagebutten schon probiert?
     
  3. MSM im Wechsel mit Ingwer und Teufelskralle ist auch gut.
     
    Kigali gefällt das.
  4. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Was hat denn Deine Stute?
    Was sind das für Gelenkprobleme? In welchen Gelenken? Wie macht es sich bemerkbar?
     
    Charly K. und ulrike twice gefällt das.
     
  5. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Magnoflexal hat eine Freundin von mir gefüttert und war sehr begeistert. Ob es für dauerhaft geeignet ist, weiß ich aber nicht.
    Außerdem gibt es zusatzfuttermittel mit hyaluron.
    MSM, chondroitin oder dieses grünlippmuschelzeug sollen bei manchen Pferden auch gut anschlagen.
     
  6. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Bänder- und Gelenkhilfe von Biocina.
    Ich füttere das meiner fast 24Jährigen Stute mit Befund (offene Knochenzyste) bereits seit mehreren Jahren dauerhaft. Einmal habe ich versucht das Pulver langsam weg zu lassen und sie ist promt schlechter gelaufen. Seither mache ich solche Experimente nicht mehr. ^^
    Bin echt überzeugt davon.
     
    Gromit gefällt das.
  7. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    MSM, Chondroitin, Glucosamin, Hyaluron oral ist auch nicht übel.. Und dauerhaft - würd ich persönlich versuchen zu vermeiden. Wenns so ist wie bei friederike, ok. Aber eigentlich bin ich eher Fan von 2x jährlich als Kur.

    Wär aber schon von Vorteil, wenn man wüßte wo es klemmt. Vielleicht kommt ja auch was ganz anderes in Frage.
     
  8. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Ingwer und Teufelskralle - gerade in unprozessierter Form (pur) sind beide sehr magenbelastend - deswegen nicht dauerhaft.
     
  9. Kathi Rü.

    Kathi Rü. Neues Mitglied

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Hagebutte getrocknet bekommt sie die Woche 2-3 mal.
    Wusste nicht das Ingwer und Teufelskralle magenbelastend sind, wenn man es dauernd füttert. Vielen Dank für den Tip!
    Wir haben sie von einer Osteopathin mal "untersuchen" lassen, sie meinte, dass es halt vom Alter her kommt. Sie lahmt nicht oder so, aber wir sollte ihr halt unterstützend was geben.
     
Die Seite wird geladen...

Was kann man dauerhaft für die Gelenke füttern? - Ähnliche Themen

krankes Pony, was kann sie nur haben...
krankes Pony, was kann sie nur haben... im Forum Sonstiges
Kann Gülle auf dem Reitweg dem Pferd schaden?
Kann Gülle auf dem Reitweg dem Pferd schaden? im Forum Pferde Allgemein
Wie kann ich mein Pferd bewegen das es abnimmt?
Wie kann ich mein Pferd bewegen das es abnimmt? im Forum Pferde Allgemein
Wie kann ich diesem Pferd helfen?
Wie kann ich diesem Pferd helfen? im Forum Pferde Allgemein
Pferd kann nicht mit Sattel
Pferd kann nicht mit Sattel im Forum Ausrüstung
Thema: Was kann man dauerhaft für die Gelenke füttern?