1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was soll dieses Verhalten?

Diskutiere Was soll dieses Verhalten? im Pferde Allgemein Forum; Hallo ihr Lieben, ich bräuchte bitte mal eure Hilfe, weil sich meine Maus neuerdings komisch verhält. Zunächst mal ein paar Grundinfos:...

  1. espe

    espe Inserent

    Hallo ihr Lieben,

    ich bräuchte bitte mal eure Hilfe, weil sich meine Maus neuerdings komisch verhält.

    Zunächst mal ein paar Grundinfos:
    ÖWB-Stute, wird morgen 15 Jahre alt, lief bis sie sieben war im Schulbetrieb und hatte ganz schlimmen Satteldruck, wurde dort wohl auch misshandelt. Webt und ist (angeblich) maultot. Danach war sie vier Jahre bei mir, teilweise in der Box, teilweise im Offenstall. Dann drei Jahre bei jemand anderem, dort soll sie ziemlich verhaltensauffällig geworden sein, kam dann deswegen weg. Jetzt steht sie seit gut 1 1/2 Monaten bei mir im Offenstall, wird aufgepeppelt weil sie viel zu dünn war. Hufe waren schlecht, sind aber mittlerweile viel besser.

    Momentan steht sie mit drei anderen Pferden, ist sehr ranghoch. Sie kann sich bewegen wie sie möchte, Heu gibt's den ganzen Tag aus Netzen, abends bekommt sie Schwarzhafer (etwa einen Dreiviertel Becher, ein Becher fasst normalerweise einen Liter Joghurt). Keine Impfungen, keine Wurmkur, keine Änderungen in der Haltung oä. Bewegt wird sie dreimal in der Woche, entweder für zehn Minuten longieren oder etwas spazieren gehen mit den anderen Pferden (halbe Stunde ca.)

    So, ich denke das ist alles was mir jetzt so einfällt zu den Hintergrundinfos.
    Jetzt zum Verhalten:

    Mittwoch bekam sie ganz normal abends ihren Eimer mit Hafer um, fraß ihr Futter und bekam den Eimer dann wieder ab. Anschließend gibt es für alle Pferde ein trockenes Brötchen, aber als ihr die SB das geben wollte stand die Maus völlig regungslos da und ignorierte sowohl die SB als auch das Brötchen. Es dauerte ein paar Sekunden, dann wurde sie wieder normal als meine SB sie anfasste und streichelte und sie nahm das Brötchen ganz normal uns aß es.
    Erster Gedanke meiner SB: Sie ist müde und mal kurz weggetreten/eingenickt. Da sie dann wieder ganz normal war hat sich keiner Gedanken gemacht.

    Donnerstag gab es wieder Essen und nach dem Essen trat dann das Verhalten auf, welches hier auf dem Video zu sehen ist:
    [video=youtube;6CxJsV0KZN8]https://www.youtube.com/watch?v=6CxJsV0KZN8&feature=youtu.be[/video]
    (leider Hochformat, aber besser als nix)
    Nach ein paar Minuten war's auch wieder vorbei und sie verhielt sich wieder ganz normal.

    Freitag (gestern) hat sie wieder ihr Essen bekommen und ging dann raus aus dem Stall. Mein Freund gab ihr draußen ihr Brötchen und sie verschluckte sich daran und hustete einige Male. Danach wurde sie wieder so apathisch und reagierte nicht mehr auf uns oder ihr restliches Brötchen. Ich hab' sie dann in den Stall geschickt damit sie Wasser trinkt. Sie ging rein, trank aber nicht sondern fing stattdessen wieder an das Verhalten auf dem Video zu zeigen. Zusätzlich roch sie intensiv an den Sägespänen am Boden. Sie wirkte völlig abwesend.
    Ich hab' ihr dann ein Halfter angezogen und bin mit ihr raus und wir gingen ein bisschen auf und ab. Sie wirkte müde, war aber sofort wieder klar, ging brav und trabte auch. Als ich sie zurück in den Stall gab trank sie sofort Wasser und verhielt sich danach wieder völlig normal.

    So, ich hab' jetzt echt keine Ahnung was das bedeuten könnte.
    Da es immer nach dem Essen auftritt, dachte ich, es könnte evt. etwas mit dem Hafer zu tun haben? Andererseits bekommt sie den seit 1 1/2 Monaten und bisher trat dieses Verhalten nicht auf. Ansonsten war ja gestern Vollmond, vll wird sie davon so beeinflusst? Die SB meinte, beim letzten Vollmond hätten sie und ihr Wallach sich auch schon komisch verhalten.
    Ansonsten wirkt die Maus auch relativ müde, vll ist sie übermüdet/genervt/gestresst? Oder sie hatte Stress, weil sie sich verschluckt hatte? Anderderseits war das nur gestern auf und die Tage davor ja nicht.

    Ich werde das heute Abend nochmal beobachten und wenn sie nach dem Fressen wieder so ein Verhalten zeigt den Hafer absetzen und ihr mal Pellets geben. Ansonsten hab' ich echt keine Ahnung was das sein kann. Sollte ich einen Tierarzt hinzuholen?
    In die Klinik ist leider relativ schwer, weil sie sich ja nicht verladen lässt.

    Habt ihr irgendwelche Ideen?
     
  2. Semmel

    Semmel Gesperrt

    zuerstmal... prima Idee, das auf Video zu bannen!

    Meine Interpretation: der tut was weh. Der Magen vermutlich
     
  3. Ponymonster

    Ponymonster Pseudo-Einhorn

    Magengeschwüre beginnen oft kurz nach dem Fressen zu schmerzen. Pferd frisst hastig, und hört dann auf, bzw. zeigt Schmerzverhalten. Das wäre bei ihr auch nicht ganz unwahrscheinlich, weil sie in den letzten Jahren so viel Stresse hatte und bei der Vorbesitzerin ja auch unzureichend gefüttert wurde.

    Ich bin aber keine Expertin. GillianCo kann dir da sicher mehr sagen, bzw. lies dich mal auf einer seriösen Seite im Internet ein bisschen ein, ob du noch weitere Symptome zuordnen kannst.

    Diagnose geht nur über Gastroskopie in der Klinik, soweit ich weiß. Man kann aber auch auf "Verdacht" eine Therapie starten und sehen, ob es sich bessert, wenn Magenschoner verabreicht werden. Bequatsch das mal mit deinem TA. Kraftfutter würd ich vielleicht vorerst mal streichen.
     
  4. satine

    satine Inserent

    Narkolepsie?
    Epilepsie?
    Mineralstoffmangel?
    Parasiten?
    Magen?

    Hat sie so einen Futterbeutel umgeschnallt? Vielleicht drückt der im Genick auf irgendwelche Nervenpunkte?
    Ideen hab ich viele…
     
     
  5. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Bei der Vorgeschichte kann ein Magengeschwür gut möglich sein. Ich würde mal auf Schonkost gehen und gucken.
     
  6. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Ich würde als erstes Magengeschwüre checken lassen.

    Grundsätzlich zeigt sie eine klassische Übersprungshandlung, die durch Schmerzen, Streß, Negativerfahrung, ... begründet sein kann.

    Wie sind ihre Augen / ihr Blick währenddessen?
    Wach oder weggetreten? (Bei letzterem siehe satine - Narkolepsie etc.)

    Ich tippe auf Magenschmerzen.


    LG, Charly
     
  7. Ponymonster

    Ponymonster Pseudo-Einhorn

    Häufiges Flehmen ist glaub ich auch ein Anzeichen für Magenschmerzen? Beobachtest du das öfter, vor allem nach dem Kraftfutter?
     
  8. espe

    espe Inserent

    Klinik ist halt so eine Sache, die sich bei uns echt schwer umsetzen lässt. Zum einen geht sie nicht in den Hänger, zum anderen würde eine Box bei ihr nur zu extremen Stress führen. Wenn irgendwie möglich würde ich das gerne verhindern.

    Magengeschwüre checken lassen geht immer nur mit Gastroskopie? In der Klinik oder gibt's das durchaus auch mobil?

    satine, sie bekommt zum Fressen einen Eimer um. Fotos sieht man hier. Bekam sie aber von Anfang an schon so.

    Charly, sie wirkt währenddessen müde auf mich. Man muss aber dazusagen, dass sie im Allgemeinen momentan recht müde wirkt. Sie reagiert währenddessen nicht auf Ansprechen oder Futter, lässt sich aber problemlos davon abhalten, weitertreiben, etc. Als ich ihre Handlung unterbrochen habe indem ich sie aufgehalftert habe und mit ihr ging war sie sofort wieder ganz normal, wirkte aber immer noch müde.

    Pony, geflemmt hat sie gestern ein mal, ansonsten nie.

    Sollte ich den Hafer vorsorglich mal wegwerfen? Ich hab' noch für ungefähr eine Woche, könnte es theoretisch sein, dass der schlecht ist und ihr deswegen unwohl ist?

    Ein Blutbild wollte ich sowieso schon machen lassen, leider findet sie Impfen schon mehr als blöd und ich will gar nicht wissen wie sie dann auf Blut abnehmen reagiert.
     
  9. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Ich habe auch sofort an ein Magengeschwür gedacht. Kaut sie leer? (ich meine das kurz im Film gesehen zu haben)
     
  10. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Frag mal deinen Tierarzt, ob er die Gabe von omeprazol ( gastrogard zb.) sinnvoll finden würde. Das ist ein Medikament zur Behandlung und Vorbeugung von Magengeschwüren. Wenn es dann nicht mehr auftritt, könnte es wahrscheinlich ein Magengeschwür sein. Dann würde sich die Fahrt in die Klinik auf jeden fall lohnen.
     
Die Seite wird geladen...

Was soll dieses Verhalten? - Ähnliche Themen

Integration - was soll dieses Verhalten?
Integration - was soll dieses Verhalten? im Forum Pferdeflüsterer
Sollte man dieses Pferd retten?
Sollte man dieses Pferd retten? im Forum Pferde Allgemein
Soll ich mein Pferd dort hinstellen?
Soll ich mein Pferd dort hinstellen? im Forum Haltung und Pflege
Wie viel Geld sollte ich für eine Kutsche einplanen
Wie viel Geld sollte ich für eine Kutsche einplanen im Forum Fahrsport
Pferd mit Dressurausbildung länger Western geritten soll nun wieder engl geritten werden
Pferd mit Dressurausbildung länger Western geritten soll nun wieder engl geritten werden im Forum Dressur
Thema: Was soll dieses Verhalten?