1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was zufüttern

Diskutiere Was zufüttern im Pferdefütterung Forum; Joa ich hätte ja nie gedacht bei meinem Pony mal zu füttern zu müssen. Allerdings kommt der Herbst und ich habe den Eindruck und das Gefühl das...

  1. Askja

    Askja Inserent

    Joa ich hätte ja nie gedacht bei meinem Pony mal zu füttern zu müssen. Allerdings kommt der Herbst und ich habe den Eindruck und das Gefühl das sie "mehr" braucht wie sonst.
    Ich hätte gern etwas mehr Energie beim reiten.
    Sie bekommt eigentlich nur Heu mit Stroh gestreckt, am morgen von 8 bis 13 Uhr 4 kg Heu/Stroh Gemisch
    In der Nacht von 21 bis 8 Uhr 8 Kg Heu/Stroh Gemisch.
    13 bis 20 Uhr Koppel mit Aß Fressbremse mit Diätplatte und wenig Gras.
    Dazu eine Handvoll Heucobs. Diese bekam sie wegen der Leinsamen die sie für ihren Magen bekommen hat, diese habe ich jetzt allerdings abgesetzt.
    Sie hat den gesamten Sommer Mineralfuttet bekommen da sie einen Zink und Selenmangel hatte, den wir jetzt allerdings im Griff haben.
    Vom Fell her etc sieht sie gut aus aber so langsam wird sie "rippig" und das ist für sie sehr ungewöhnlich.
    Gearbeitet wird sie zwischen 3 und 4 Tagen die Woche im Gelände mit viel Berg auf und ab zwischen 1 und 2 Std. Viel Schritt.
    Sie hatte Magengeschwüre, seit 2 Jahren symptomfrei, EMS und einmalige Futterrehe vor 10 Jahren (ich bin trotzdem da pingelig mit Gras etc), diverse Sehnenschäden.
    Die Arbeit wird jetzt im Winter deutlich runter gefahren da es keinen Reitplatz o.ä. gibt und wir nur draussen unterwegs sind.
    Ich muss mal gucken ob ich ein ordentliches Foto von ihr habe.
    Ach
    20 Jährige Norweger Araber Isländer nix Stute:)
    Ist ja nicht ganz unwichtig
     
  2. Fürs Erste würde ich einfach den Strohanteil in deinem Raufuttergemisch runterfahren, dafür die Heumenge erhöhen und schauen, wie sie darauf reagiert.

    Die Zähne sind noch in Ordnung?
    Ansonsten halt doch wieder Cobs geben.

    Wenn sie grad knapp vom Futterzustand her ist, fördert das natürlich nicht die Energie beim Reiten. Der Organismus weiß schon, dass er, gerade jetzt vor dem Winter, mit den Reserven haushalten muss.
    Ich würde wirklich ausprobieren, ob sie nicht mit etwas mehr auf den Rippen wieder etwas lauflustiger wird, bevor ich da Kraftfutter gebe.
     
    NaBravo, Farooq, *FrogFace* und 4 anderen gefällt das.
  3. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich seh das wie soki. Bevor ich irgendwas experimentieren würde, würd ich erstmal das Stroh nach und nach durch Heu ersetzen.
     
  4. Askja

    Askja Inserent

    Ok. Das habe ich heute gemacht. Ich möchte an der Mischung so nichts ändern weil das die Fresszeit ist mit der sie hinkommt ohne über die 4 Std zu gehen wegen ihre Magens.
    Hab ihr heute einfach mal 3 kg Heu lose auf den Boden geworfen.
    Zähne wurden vor 3 Monaten gemacht. Sie hat EOTRH. Da wurden 3 Zähne gezogen.

    Ich muss sagen das sie letztes Jahr auch anfing etwas ab zu bauen, allerdings fängt sie diese Jahr früher damit an. Und sie ist halt nicht mehr taufrisch.
     
     
  5. Askja

    Askja Inserent

  6. Ja, weniger braucht sie definitiv nicht auf den Rippen, das seh ich auch so.
    Heumenge erhöhen ist doch prima :astrein:
    Die Backenzähne sind von dem EOTRH ja nicht betroffen.
     
    Farooq gefällt das.
  7. Askja

    Askja Inserent

    Ne aber die werden wegen des EOTRH eh alle halbe Jahr kontrolliert. Also die schliesse ich definitiv aus. Ich denke einfach das sie älter wird:cry:

    sollte das heu nichts bringen, einfach die Menge an Heucobs erhöhen? aber dann bekomme ich immer noh nicht mehr Energie in sie rein...
     
  8. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Was spricht denn gegen Hafer?
     
  9. Es ist ja nicht so, als hätte Heu keine Energie.
    Wegen der Begleiterkrankungen wär ich schon vorsichtig mit Hafer.
     
  10. Steady

    Steady Nur echt mit dem Q!

    Wir haben unseren Oldtimer über mehr Heucobs auch wieder gut hoch bekommen.
    Hafer oder so müssen wir dem nicht geben, dem knallen davon die Sicherungen durch.
    Hat so genug Energie, der Ofen. :-D

    Das Prebiotic Mash von Mühldorfer kann man vielleicht noch kurweise geben, da ist keine Melasse oder so drin.
    Und das ist nur so ein kleiner Eimer, also nicht direkt so ne riesen Ladung voll Mash, die man niemals aufbrauchen kann.


    Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
     
Die Seite wird geladen...

Was zufüttern - Ähnliche Themen

Selen zufüttern?
Selen zufüttern? im Forum Pferdefütterung
was zufüttern?
was zufüttern? im Forum Haltung und Pflege
Zufüttern ???
Zufüttern ??? im Forum Haltung und Pflege
Zufüttern aber wie?
Zufüttern aber wie? im Forum Haltung und Pflege
Zufüttern in Weidezeit?
Zufüttern in Weidezeit? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Was zufüttern