1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

weiche Hufe, was tun????

Diskutiere weiche Hufe, was tun???? im Pferde Allgemein Forum; Hallo, ich hab mal ne Frage.... war gerade bei meinen zwei kleinen (zwei ponies um die ich mich seit zwei wochen kümmere, ein shetty und ein...

  1. Mari

    Mari Inserent

    Hallo,

    ich hab mal ne Frage....
    war gerade bei meinen zwei kleinen (zwei ponies um die ich mich seit zwei wochen kümmere, ein shetty und ein welsh-araber mix)

    So, hab jetz zum wiederholten male festgestellt dass die Hufe von dem kleinen von innen total weich sind wenn ich sie auskratze, da gehen teilweise richtige kleine stückchen raus... ich mach schon immer ganz ganz vorsichtig... von aussen sind die hufe aber ganz normal.
    man muss vielleicht dazu sagen dass sich vorher um die beiden nicht viel gekümmert wurde, vor allem um den kleinen nicht. die Hufe wurden wohl also auch eine halbe ewigkeit nicht mehr ausgekratzt.:mad2:

    Wisst ihr vielleicht woran das liegen könnte dass die so weich sind und was ich da machen könnte?? (ausser hufschmied holen)

    Danke schon mal

    Liebste Grüße
    Mari:biggrin:
     
  2. Maike

    Maike Inserent

    Hey!
    Wenn sich so lange keiner mehr um den gekümmert hat, dann ist es gut möglich, dass der ganz weiche Hufe von dem Mist hat, der sich darin angesamelt hat. Der weicht die hufe auf und verusrsacht mitunter Strahlfäule (die BAkterien die mit dem Kot aus dem DArm kommen, spielen in der Verdauung eine Rolle und fangen dann an, die "Hufe" "zu verdauen", wenn der zu lange nass steht oder sich viel unter den Hufen angesammelt hat). Um Die Hufe wieder etwas härter zu bekommen, könntest du z. B: Strahlsan nehmen oder so ein Zeugs mit einer Kupferverbindung, die helfen meistens sehr gut! Kupfervitriol geht auch, nur damit musst du vorsichtig sein! LG
     
  3. Mari

    Mari Inserent

    Hi Maike,

    danke für die antwort!!!

    ja das kann sein dass es daher kommt, die beiden stehen nur auf koppel...
    wo krieg ich denn dieses Strahlsan her und was kostet das ca??

    meinst du es hilft wenn ich die hufe regelmäßig vorsichtig auskratze damit wenigstens mal luft hinkommt?? oder lieber seltener, damit net zu viel huf weggekratzt wird?
     
  4. Reykjavik

    Reykjavik Inserent

    Hallo Mari.

    Schau mal hier: Strahlsan

    Ich würde dir jedoch auch raten, nochmal den Hufschmied kommen zu lassen, damit dieser sich nochmal alles ansehen kann und dir vielleicht auch vor Ort noch ein paar Tipps geben kann. Hast du schonmal mit der Besitzerin über den Zustand der Hufe geredet?
     
  5. Mari

    Mari Inserent

    super, dankeschön!!! aber da kommen dann auch noch die portokosten dazu oder??

    Nee mit der besitzerin hab ich da noch net drüber geredet, die hab ich auch erst einmal gesehen. kümmer mich eigentlich um die Stute, der kleine steht bei ihr mit auf der koppel, aber da sich die bestizer null um ihn kümmern mach ich des immer son bissl mit...
    (hab mich voll verliebt in den kleinen, hab mir auch scho überlegt ob ich denen den abkaufen soll, wenns na überhaupt verkaufen)
     
  6. little Princess

    little Princess Inserent

    Das Strahlsan gibt es auch in ganz "normalen" Reitgeschäften, also braucht man das nicht extra über's Internet bestellen :1:
     
  7. Mari

    Mari Inserent

    ja danke, auf den glorreichen gedanken bin ich dann auch gekommen :1:

    ja ja... erst denken - dann schreiben........ vergess das immer wieder :twitcy:
     
  8. dakota sunrise

    dakota sunrise Neues Mitglied

    Halli Hallo,
    also ich, als Tochter eines sehr guten Hufschmiedes, gebe Dir den Tip die Hufe jeden zweiten Tag gut einzuteeren. Birkenholzteer gibt es auch in jedem Reitgeschäft und ist zudem auch noch die günstigste Variante. Du solltest allerdings Handschuhe tragen und keine guten Klamotten anhaben. Das Zeug stinkt wie die Pest und geht auch nicht gut auszuwaschen. Nach spätestens einer Woche sind die Hufe schön fest. Muß alledings ca. eine viertelstunde trocknen ohne das Dreck reinkommt (Betonboden/Asphalt oder ähnliches) :1:
     
  9. Furina

    Furina Inserent

    Da sind sich die Hufschmiede wohl nich so ganz einig. Hatte mehrere Male ein Pferd zum Aufheben (Besitzerin war in der Arbeit) und dieses Pferd hat auch richtig krass Strahlfäule. Hab den dann gefragt ob Hufteer was bringen würde und er meinte, dass es das ganze eigentlich fast noch verschlimmern würde, wenn die Bakterien noch drin wären. Da sie dann völlig ungestört weiter faulen könnten, so ohne Sauerstoff und schön warm... Das gefällt ja jedem Bakterium.
     
  10. viete

    viete Inserent

    hallo
    ich denke nicht das es huffäule ist hört sich jedenfals nicht so an das müßtest du aber erst mal feststellen stinkt der huf sehr und ist der strahl auch sehr weich meistens hast du fäule am strahl und das stinkt echt sehr:confused2:
    ich würde der tochter vom schmied recht geben mit teer erreichst du viel
    haben den einen oder anderen der auch weiche hufe hat und teer hat bis jetzt immer geholfen
     
Die Seite wird geladen...

weiche Hufe, was tun???? - Ähnliche Themen

Weiche Hufe / Strahl Fäule?
Weiche Hufe / Strahl Fäule? im Forum Äußere Erkrankungen
Zu weiche Hufe! Was kann ich tun?
Zu weiche Hufe! Was kann ich tun? im Forum Haltung und Pflege
Gallenartige, weiche Verdickungen über Fesselgelenken - Ursache zu lange Hufe?
Gallenartige, weiche Verdickungen über Fesselgelenken - Ursache zu lange Hufe? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Weicher Knubbel am Kronbein, innenseite
Weicher Knubbel am Kronbein, innenseite im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
zu weicher umgang?
zu weicher umgang? im Forum Pferdeflüsterer
Thema: weiche Hufe, was tun????