1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weicher Knubbel am Kronbein, innenseite

Diskutiere Weicher Knubbel am Kronbein, innenseite im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Guten Abend, Ich bin neu in dieser Gruppe und habe mal eine Frage, evtl kann mir jemand weiterhelfen. Mein Pferd hat seit ca 4 Wochen einen...

  1. Oxford

    Oxford Neues Mitglied

    Guten Abend,
    Ich bin neu in dieser Gruppe und habe mal eine Frage, evtl kann mir jemand weiterhelfen.
    Mein Pferd hat seit ca 4 Wochen einen weichen Knubbel an der Innenseite vom Kronbein. Mal ist es mehr mal weniger, nach Bewegung ist es aber wieder gefüllt. Im Trab lahmt er.
    Wir hatten nun den Tierarzt da, er weiß auch nicht was es sein könnte. Schale und all das meinte er ist es nicht, da es wohl zu punktuell auf einer Stelle ist.
    Er hat ihm Entzündungshemmer gespritzt und es gab für 4 Tage ein Pullver, aber es wurde nicht mal annährend besser.
    Er wollte heute zum röntgen kommen, leider hat er uns vergessen und nun müssen wir weiter warten.
    Vielleicht hatte einer von euch ja eine Idee. Foto wollte ich hochladen aber die Datei ist zu groß
     
  2. aquarell

    aquarell Inserent

    Das kann ja alles sein. Kann der TA dies nicht mal schallen und punktieren? Dann weiß man doch schon mal mehr. Ich vermute mal, daß RÖ auch nicht weiter helfen wird.
     
  3. Zitrone

    Zitrone Inserent

    Beulen von Schale sind doch nicht weich, oder bin ich gerade falsch davor!? Das sind doch Knochenzubildungen und somit sind die hart.
    Wenn dein Tierarzt keine Idee hat was es sein könnte, und dann auch noch einen Rö-Termin vergisst, dann würde ich sofern du die Möglichkeit hast, mit dem Pferd in eine Klinik fahren. Da es lahmt, also akute Scherzen hat, würde ich das auch nicht auf die lange Bank schieben.
    In einer Klinik sind bessere Diagnosemöglichkeiten vorhanden und oft auch durch mehrere Ärzte ein umfangreicheres Wissen vorhanden.
    Da dann gezielt behandelt werden kann, ist es meist finanziell günstiger, als bei einem Ta, der nicht weiß was es ist und erstmal wochenlang irgendwie rumdoktort.
    Gute Besserung für dein Pferd.
     
  4. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich hätt jetzt auch gedacht, das man dasals erstes anpiekst und guckt was rauskommt.
     
  5. Bumblebee1

    Bumblebee1 Bekanntes Mitglied

    Wenn ein Fremdkörper drin steckt, kann man den durch Röntgen schon sehen, von daher denke ich, röntgen macht schon Sinn. Vielleicht ist es ja so etwas. Aber leider können wir hier nur spekulieren. Gehört habe ich von so etwas noch nicht. Aber ein Fremdkörper wäre vielleicht möglich. Der könnte auch die Entzündung mit Flüssigkeitsansammlung verursachen.
     
    Mirage gefällt das.
  6. aquarell

    aquarell Inserent

    Leider gilt das nicht allgemein. Nur wenn die Dichte hoch genug ist, kann man es sehen. Kleine Holzteile z.B. kann man nicht erkennen.
    Daher wäre ja eine Ultraschalluntersuchung für mich die erste Wahl. Röntgen zusätzlich um Knochenerkrankungen zu erkennen oder auszuschließen.
     
    sokrates und terrorschaf gefällt das.
  7. Bumblebee1

    Bumblebee1 Bekanntes Mitglied

    Da wirst du wohl recht haben, klingt plausibel. :wink:
     
  8. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Ich halte röntgen auch für das allererste Mittel der Wahl, mein erster Gedanke wäre nämlich ein Chip und den würde ich ausgeschlossen haben wollen.
     
Die Seite wird geladen...

Weicher Knubbel am Kronbein, innenseite - Ähnliche Themen

zu weicher umgang?
zu weicher umgang? im Forum Pferdeflüsterer
Temperamentvolles Pferd mit weicher Hand reiten?
Temperamentvolles Pferd mit weicher Hand reiten? im Forum Dressur
Knubbelalarm:///
Knubbelalarm:/// im Forum Äußere Erkrankungen
"Knubbel" am Bein -> Sarkoid?
"Knubbel" am Bein -> Sarkoid? im Forum Äußere Erkrankungen
Knubbel an der Hufwand
Knubbel an der Hufwand im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Weicher Knubbel am Kronbein, innenseite