1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weidepflege neu einsähen

Diskutiere Weidepflege neu einsähen im Haltung und Pflege Forum; Hallo wir haben mehrere Wiesen. Nachdem der Schnee jetzt weg ist und wir die Wiesen geereinigt haben von Pferdeäpfeln und Laub haben wir gesehen...

  1. Lady Luzilla

    Lady Luzilla Neues Mitglied

    Hallo wir haben mehrere Wiesen. Nachdem der Schnee jetzt weg ist und wir die Wiesen geereinigt haben von Pferdeäpfeln und Laub haben wir gesehen das einige Wiesen unbedingt nachgesäät werden müssen.
    Pferdewiesensaat ist bereits gekauft, abgeeckt(ich weis nicht wie es geschrieben wird) haben wir bereits. Meine Frage muss die frische Saat eingewalzt werden?oder gibt es auch eine andere möglichkeit? Mein Mann dachte da an Furchen ziehen oder so was?
    Wir haben nur eine normale Rasenwalze und ich denke wenn wir die hinter den Trecker machen,machen wir mehr Schaden als alles andere.

    Vieleicht hat ja jemand einen Tipp
     
  2. Franziska

    Franziska ...die mit dem Lebensmittelgeschäft

    Also wir haben auch relativ große Weideflächen neu einsähen müssen letztes Jahr und haben dann einfach gar nichts gemacht. Also einfach draufgestreut. Da es ja kein schöner Vorgartenrasen oder sonst was werden soll, war es uns dann auch egal, wenns nicht ganz so gleichmäßig war. Das hat aber sehr gut geklappt, der Rasen ist schön gewachsen!

    Wenn ihr Furchen ziehen wollt, find ich das auf einer Weide halt eher ungeschickt, oder stell ich mir das jetzt falsch vor. Da sind ja dann überall Hügel und Löcher?!
     
  3. midnight69

    midnight69 Inserent

    Ich würde auch nur ausstreuen,aber das ganze an Tagen an denen Regen gemeldet ist dann werden die Rasen(bzw.Wiesensaat) schön auf den Boden gedrückt,wenn Ihr Furchen zieht hast Du ja keine gleichmässige Fläche,Furchen zieht man nur im Garten oder auf Feldern damit alles schön in einer Reihen steht:wink: und auf dem Feld die Vögel nicht zuviel von der Saat fressen!
    Manche Saat muss unter die Erde aber bei Wiese reicht es wenn es ausgestreut wird!


    LG Midnight
     
  4. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Würde auch nur drüberstreuen und das auch, wie midnight schon sagte, bei Regen. Bedenke aber, dass Du mindestens ein volles Jahr, besser sogar 2 Jahre keine Tiere drauflässt, weil sich die Wurzeln sonst noch nicht genug verzweigt haben und noch nicht kräftig genug sind und die Pferde das dann sofort mit einem Haps wieder rausreissen und / oder die Grasnarbe zu schnell wieder ausgedünnt wird und sich das Unkraut wieder unverhältnismässig ausbreitet. Auch würde ich euch zu einem, beser 2 Schröpfschnitten (also nach genug Wuchs einfach abmähen , ruhig liegenlassen, ist wiederum guter Dünger) raten, weil dass das Graswachstum und die Verwurzelung anregt.
     
     
  5. ninavhl

    ninavhl Neues Mitglied

    Hallo,

    Ich arbeite gerade an einem Projekt in der Uni, das sich mit der Pflege von Pferdeweiden beschäftigt. Es geht um die Neubesamung von Weiden, die sich auf die Ansprüche von Pferden spezialisiert. Dabei sind viele Aspekte wichtig! Ein Pferd sollte nicht einfach auf Kuhweiden grasen. Der hohe Proteingehalt, der für die Kuh hervorragen zur Milchproduktion geeignet ist, bringt oft Probleme wie Fettleibigkeit oder Hufrehe mit sich. Weitere Punkte sind zum Beispiel das Grasverhalten. Während eine Kuh die oberen Teile des Grases frisst, grast ein Pferd deutlich näher am Boden. Das bedeutet, dass die Wurzeln des Grases im Idealfall so weit unten wie möglich wachsen sollten um das Wachstum des Grases nicht zu stoppen. Die Firma dieses Produkts ist sehr auf die Forschung und Zusammensetzung von verschiedenen Grassorten spezialisiert und ist sehr erfolgreich im 'Grasgeschäft' :).

    Ich bemühe mich derzeit herauszufinden, ob dieses Produkt Potenzial auf dem deutschen Markt hätte und des Weiteren fand ich es in diesem Fall hilfreich.

    Es wäre toll wenn ihr mich unterstützen könntet und dem Link folgt, der einen kleinen Fragebogen zum Thema enthält!

    Vielen Dank für die Hilfe!!!
    Onlineumfrage
     
  6. Osaka

    Osaka Inserent

    Eine robuste Grassorte ist das Deutsches Weidelgras. Ich würde mir eine gute Saatmischung vom Landhandel kaufen. Speziell für Pferde.Zum Nachsäen nimmt man meistens wieder ne andere Sorte als zum neu Ansäen.
    Lücken kann man problemlos nachsäen, wenn ein kleiner Teil von der alten Grasnarbe noch zu sehen ist. Man kann da auch mit einer Walze rübergehen. Frag mal den Bauern von nebenan. Muss man aber nicht. Das geht auch so. Mit Dünger wäre ich vorsichtig. Bei Brachland wächst es meistens nicht. Da kann man vorsichtig düngen. Um Zeit und Geld zu sparen würde ich eine Bodenprobe machen lassen bei der LUFA. Beim Landhandel können die einen sehr gut wegen der richtigen Sorte Gras und Düngung beraten.
    Im Landhandel würde ich nochmal betonen, dass man eine Pferdeweide ansäen will und keine Kuhweide. -)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Jan. 2011
  7. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Weidelgras hat eine sehr starke Wurzel, ist aber auch schwerer verdaulich für Pferde als andere Sorten.

    Eine Wiese muß nicht immer gleich vollkommen umgelegt werden. Mann kann auch gut Streifenweise vom Bauern umlegen lassen und Kräuterstücke nachsäen. Genauso wie Unkrautstücke. Die kleinen Stellen kann man auch mit der Hand aufbringen.
     
Die Seite wird geladen...

Weidepflege neu einsähen - Ähnliche Themen

Weidepflege
Weidepflege im Forum Haltung und Pflege
Thema: Weidepflege neu einsähen