1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weihnachtsreiten

Diskutiere Weihnachtsreiten im Allgemein Forum; Bald ist es wieder so weit, die Weihnachtszeit beginnt! :biggrin: Bei uns im Stall veranstalten wir jedes Jahr ein Weihnachtsreiten. Wie ist...

  1. Raya34

    Raya34 Inserent

    Bald ist es wieder so weit, die Weihnachtszeit beginnt! :biggrin:

    Bei uns im Stall veranstalten wir jedes Jahr ein Weihnachtsreiten. Wie ist das bei euch? Macht ihr so was auch und was führt ihr da so vor?

    Bei uns im Stall gibt es einen Slalom-Wettbewerb und die kleineren spielen "Reise nach Jehrusalem"! Dieses Jahr wollen wir auch noch eine Sportstafette machen:laugh:.
    Dann gibt es immer ein paar Vorführungen, wie Pas de deux, Dressur usw...
    Zum Schluss wird dann jedes Jahr eine Engelsquadrillie auf Ponys geritten und dann kommt der Weihnachtsmann herein geritten und verteilt Geschenke!

    Ich würde mich freuen, wenn ihr ein paar von euren Ideen oder erlebnissen beim Weihnachtsreiten erzählt.:yes:
     
  2. ]morticia[

    ]morticia[ Inserent

    Bei uns im Reitclub sah das Weihnachtsreiten letztes Jahr so aus:

    * Voltigieren: Da haben die Kinder halt gezeigt was sie so können. Zusätzlich wurde eine Geschichte erzählt und damit die, die gerade nicht turnen auch was zu tun haben, haben die drumherum auch irgendwas gemacht was zur Geschichte passte.
    * Jugend: Den Schülern wurde in Form einer Geschichte angesagt was sie reiten mussten. zB: Bei B kam plötzlich Nebel auf und sie mussten zum Schritt durchparieren. Zum Glück war er bei C wieder vorbei und sie konnten galoppieren um die Zeit wieder aufzuholen. Sie kamen bei A aus der Mitte und trennten sich. Usw. Die haben das halt lustiger erzählt. *g*
    * Die neuen Pferde am Stall wurden vorgestellt
    * Springen: Es wurde ein Pacour aufgebaut aus lauter mehr oder weniger weihnachtlichen Sachen. zB war ein Sprung lauter Würfel die in Geschenkpapier verpackt wurden. Bei einem standen lauter niedrige Weihnachtsbäume davor. Über einen Sprung lag ein roter Teppich. Und ein Sprung war ein Heurigentisch den sie mit Plastikgeschirr gedeckt haben. (glaube das wars)
    * Dunkelquadrille: Die Pferd haben an den Beinen, am Sattel und am Zaumzeug so Leuchtstifte (die man ein Mal bricht und dann leuchten sie) bekommen und dann wurde im dunklen in der Halle geritten. [Wobei ich dem Reiter auch irgendwas leuchtendes an den Arm oder so machen würde, weil wenn einer runter fällt sieht man den garnicht]
    * Fackelquadrille: Zu den sechs Pferden/Reitern waren noch sechs Leute mit Fackeln am Boden. Um die wurde immer irgendwie rumgeritten.

    Ich glaube das war es.
     
  3. Monsum17

    Monsum17 Inserent

    Das klingt ja voll gut mit der Dunkelquadrilillie....echt tolle Idee.

    Letztes Jahr am Stall gab es sowas nicht bei uns :frown: Haben "nur" gewichtelt.

    Hoffe im neuenStall wird es dieses Jahr anders.

    Früher sind wir aber auch Schaubilder geritten mit leinwand in der Halle, wo dann Bilder draufgespielt wurden... ​
     
  4. Duifje

    Duifje Inserent

    wir haben auch immer ne nette weihnachtsfeier

    fest im programm sind jedes jahr (schon seitdem es die gibt glaub ich)

    -eine große abteilung ( da reiten dann alle reitkids eine einfache naja quadrille ist es bei der menge pferde nicht mehr ..aber sowas ähnliches)..ist ganz nett anzusehen (besonders für die eltern) und die kids können erste erfahrungen sammeln. Als ich noch kleiner war haben wir uns da immer bereits immer im september gekloppt wer wen reitet etc..meist reiten die kids dann ihr pflegepferd
    - Voltivorführungen (von klein bis groß..einmal haben wir daraus ein männerballet gemacht, kam gut an)

    meist kommen dann noch eine quadrille dazu ...evtl ein mächtigkeitsspringen oder eine springquadrille...eine freiheitsdressur..kutschvorführungen, westernvorführung und vllt auch eine freiheitsdressur oder geschicklichkeitsreiten..oder agility mit hund und pferd
     
     
  5. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Umpf:no: das ist ein Kelch, bei dem ich hoffe er zieht immer an mir vorüber.

    Im letzten Stall wurde immer etwas veranstaltet, mein Freund war auch schon der Weihnachtsmann für die Kids, mit Shetty und Kutsche.

    Ich selber mag nicht gerne mitreiten, in der Quadrille, denn ich finde es ist immer irgendwie dasselbe.

    Im neuen Stall haben wir keine Verantstaltungen, gübel, na ja hoffe ich doch, vor 2 Jahren haben wir Glühwein und Butterkuchen essen auf der Tenne vom alten Bauernhaus gemacht, die Zuchtstuten standen um uns herum, kleine Deko Strohballen waren aufgestellt und Wärmelampen aufgestellt. Das war uhrig und entspricht eher meinen Vorstellungen von Weihnachtsfeier im Stall:laugh:

    Was ich allerdings immer gerne mache ist der Neujahres Sprung. Ein Glas Prosecco in der Hand, wird das alte Jahr verabschiedet und über ein Cavaletti oder Sprung ins neue Jahr übersprungen.
     
  6. Conny

    Conny alter Hase

    Der Stall, in dem ich meinen Dülmener stehen habe, ist zum Großteil ein Schulstall und da alle Kinder gerne ihren Eltern und dem Rest der Verwandtschaft ihre Reitkünste vorführen wollen, besteht das meiste des Weihnachtsreitens auch aus Reitgruppen, die sich vorstellen...Gähnend langweilig :tongue: Die einzige Auflockerung sind die Schaunummern der Privatreiter zwischen den Reitgruppen. Zum Beispiel Springquadrillie, Fußballspiel mit Pferden, dann gibt es jedes Mal eine große Quadrillie aller Privatreiter. Außerdem hatten wir letztes Jahr als Highlight ein 20minütiges Märchen zu Pferde - Schneewittchen, das ist sehr gut angekommen. Deswegen wird es dieses Jahr Aschenputtel geben, dafür sind wir auch schon fleißig am Üben. Wegen des Männermangels im Stall spielen Jago und ich dieses Mal den Prinzen :laugh:
    LG
     
  7. Aubacke

    Aubacke Inserent

    Das mit dem Märchen hört sich ja richitg gut an!

    Bei uns im Verein ist es so, dass jede Trainingsgruppe, die will, etwas vorführen kann. Letztes Jahr hatten meine Gruppe und ich eine Quadrillie zu den 7 Zwergen geritten und ein Sprecher hat die Geschichte dazu verändert erzählt.
    Wir hatten alle Zipfelmützen auf und Glocken am Pferd, jeder Reiter hatte einen Zwergennamen. Kam bei den Leuten sehr gut an.
    Einige ritten mit Leuchtsachen im Dunkel eine Quadrillie, andere sprangen zu zweit jeweils über Sprünge oder sprangen aufeinander zu.

    Mal schauen, wie es dieses Jahr wird.
     
Die Seite wird geladen...

Weihnachtsreiten - Ähnliche Themen

Musik fürs Weihnachtsreiten
Musik fürs Weihnachtsreiten im Forum Medien
Weihnachtsreiten - Kostüm ?
Weihnachtsreiten - Kostüm ? im Forum Allgemein
Thema: Weihnachtsreiten