1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Pferderasse ist für das erste eigene Pferd am besten geeignet?

Diskutiere Welche Pferderasse ist für das erste eigene Pferd am besten geeignet? im Pferderassen Forum; Mein Ziel ist es irgendwann mal das erste eigene Pferd zu kaufen. Wahrscheinlich Ende nächsten Jahres oder Anfang 2020. Gibt es eine Rasse, die...

  1. Epsilon Eridani

    Epsilon Eridani Gesperrt

    Mein Ziel ist es irgendwann mal das erste eigene Pferd zu kaufen. Wahrscheinlich Ende nächsten Jahres oder Anfang 2020.
    Gibt es eine Rasse, die für einen Anfänger die richtige Wahl wäre oder nicht.
    Nach den aktuellen Stand würde mein erstes Pferd ein Friese werden. Friesen haben mich bisher am meisten überzeugt. Und ich denke mal daran wird sich bis zu diesen Zeitpunkt nicht mehr viel ändern.
    Es gibt auch Rassen, welche ich mir aufjedenfall nicht zulegen möchte.

    Bestimmt heißt es dann ich habe die Rasse gewählt, mit der es am Anfang am schwierigsten ist?
     
  2. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Ist es nicht gegen die Forenregeln unter anderem Account wieder hier her zu kommen?
     
    Magfin gefällt das.
  3. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Es gibt keine Anfängerrassen,nur anfängergeeignete Individuen.
    Und ja, Friesen sind sicher eher unterdurchschnittlich geeignet.
    Und auch weil es Ausritthöfe mit Hafis und Isis gibt,die superbrav in der Gruppe ins Gelände marschieren, gibt es abseits davon jede Menge komplett ungeeignete Individuen.
    Und auch bei einem Pferd von so einem Hof hast du,ähnlich wie beim Ex-Schuli,das Phänomen,dass diese sich als Privatpferd mit viel geringerer Bewegung und Auslastung stark verändern können.
     
  4. aquarell

    aquarell Inserent

    bleiben wir bei der Frage:

    Friesen sind zwar recht brav, aber um sie gesund erhaltend reiten zu können, in meinen Augen nichts für einen Anfänger. Sie sind recht anfällig und pflegeintensiv.

    Schaue nach einem älteren braven Pferd aus. Es sollte gerade bei einem Anfänger viele Fehler verzeihen und trotzdem brav bleiben.

    Mein erstes eigenes Pferd war ein WB x KB - Mix. Er war schon 16j alt, als ich ihn kennen lernte. Von ihm konnte ich vielleicht dressurmäßig nicht so viel lernen, dafür aber sehr viel Sicherheit im Gelände.
    Und was schon gesagt wurde, er veränderte sich auch unter mir. Er wurde ein fröhliches Pferd, was seinen Reiter durchaus mal testete, aber auch immer auf seinen Reiter aufgepaßt hatte.
     
    Charly K. gefällt das.
     
  5. Epsilon Eridani

    Epsilon Eridani Gesperrt

    Also ein zu junges Pferd zu Beginn würde ich sowieso nicht wollen. Es sollte schon etwas älter sein.
    Aber zu mir meinte mal jemand dass ich eines kaufen sollte das schon mindestens 23 Jahre alt ist, aber ein Pferde welches ich nur ein paar Jahre hätte wäre nicht sinnvoll. Ziel ist schon, dass das Pferd mindestens 20 Jahre bei mir sein wird, am besten sogar 30 Jahre.

    Da ich auch schon ein paar mal im Gelände unterwegs war, hatte ich da schon verschiedene Pferde probieren dürfen. Haflinger, Verschiedene größere Ponyrassen, Tinker und Friesen. Wobei ich da mit den Friesen die besten Erfahrungen gemacht habe.
    Bei einen Ganztagesritt bekam ich dann nach Wunsch auch einen Friesen zugeteilt und es war aufjedenfall die richtige Wahl gewesen. Er super zu händeln, hat zwar ein paar mal versucht zu testen, jedoch konnte ich den Versuch schon im Keim ersticken.
    Auch der Trab der schwungvoller war, war für mich kein Problem.
    Dieser Friese hat es auch geschafft bei mir einen guten bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

    Die Erfahrungen mit anderen Rassen im Gelände waren jetzt nicht so gut. Haflinger und Tinker waren sehr sehr langsam und stur. Und die verschiedenen Ponyrassen das hat auch nicht so gut harmoniert wie bei den Friesen.

    Isländer hatte ich noch keinen, aber ich denke schon aufgrund meiner Größe 1,80 Meter wäre ich für einen Isländer viel zu groß. Da ich sehr mager bin, würde das Gewicht noch passen, aber meine Körpergröße nicht.

    Das erste Pferd sollte zwischen 9 und 12 Jahren alt sein.
     
  6. Kröti

    Kröti Bekanntes Mitglied

    Don't feed the troll..
     
  7. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Friesen werden nicht so alt. Wenn du dein Pferd mit 10 kaufen und dann noch 30 Jahre haben willst, wäre ein Shetlandpony ratsam.
     
    Lorelai und ulrike twice gefällt das.
  8. Belle

    Belle Aktives Mitglied

    Ooooooder ein Faliser, die sollen ja total robust sein:reflect:...
     
    melisse und Magfin gefällt das.
  9. Epsilon Eridani

    Epsilon Eridani Gesperrt

    Also ein Shetty hole ich mir zu 100 % nicht.
    Ich denke der Weg wird nicht an einen Friesen vorbeiführen.
     
  10. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Wenn man seinem Pferd ein Pferd kauft, sollte man sowieso diesem die Wahl überlassen.
     
    Barrie gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Welche Pferderasse ist für das erste eigene Pferd am besten geeignet? - Ähnliche Themen

Welche Pferderasse ist das?
Welche Pferderasse ist das? im Forum Pferderassen
Welche Pferderasse???
Welche Pferderasse??? im Forum Pferderassen
Welche Pferderasse?
Welche Pferderasse? im Forum Pferde Allgemein
Sachkundenachweis Pferdehaltung. Wo? und welche Vorrausetzung?
Sachkundenachweis Pferdehaltung. Wo? und welche Vorrausetzung? im Forum Breitensport
Welche Putzkiste habt ihr/ könnt ihr empfehlen?
Welche Putzkiste habt ihr/ könnt ihr empfehlen? im Forum Ausrüstung
Thema: Welche Pferderasse ist für das erste eigene Pferd am besten geeignet?