1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Pferderasse?

Diskutiere Welche Pferderasse? im Pferde Allgemein Forum; So jetz mal wieder ne richtig banale Frage, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden. Ich bekomm ein Pferd. Das ist ja schon mal schön, aber...

  1. Ida

    Ida Inserent

    So jetz mal wieder ne richtig banale Frage, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden.
    Ich bekomm ein Pferd. Das ist ja schon mal schön, aber ich weiss einfach nicht welche Rasse...

    Ich mag ja deutsche Warmblutrassen ganz gerne, aber ich will irgendwie... naja, was spezielleres. Ich bin 1.65m gross, und werd allerhöchstens noch 1.68 oda so, dass heisst allzu riesig lieber nicht (ich mah kleinere Pferde ja sowieso lieber). Ich will in der Dressur relativ weit kommen, aber springen vllt A, mehr trau ich mich eh nie. Was ich toll fänd, wär ein Shagya-Araber, weil meine RB ein Halbaraber war und ich den Charakter super fand. Aber sind die nicht teuer, weil die sin ja nicht gerade häufig... Und naja ansonsten komm ich halt einfach mit temeramentvollen Pferden gut aus (ich bin nicht so eine die in der Wendy den Araber so supaaaaaa schön fand!!!), weil ich selbst bissl nen Schuss hab. :laugh:

    Achso, was noch so was ist: Momentan hab ich nen Hannoveranerwallach als RB. Und ich muss sagen, dass ich ihn charakterlich nicht haben kann. Er ist extrem dominant, giftig und zickig. Sind das viele Hannoveraner? Oder ist der einfach bisschen komisch?

    Bring mir noch Vorschläge, was noch gut passen würde!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2007
  2. Dangie

    Dangie Inserent

    Hallo!!!

    Das kann dir auch bei einen Araber passieren.Ich habe eine Araberstute und sie ist auch manchmal sehr zickig...

    LG

    Daniela
     
  3. Ida

    Ida Inserent

    ja, schon klar. ich mein ja auch das gesamte, der ist richtig bösartig, kommt mir manchmal so vor oder wie so ein verwöhntes kleines kind. verstehst du wie ich mein?
     
  4. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Na, wenn Dir Shagyas doch gefallen - warum informierst Du Dich dann nicht einfach mal?! Und zwar nicht in einem Forum, wo wohl die wenigsten aktuelle Marktpreise kennen und vergleichen können, sondern da, wo Du ein Pferd kaufen würdest! :rolleyes2:
    Zuchtverbände, Züchter, Gestüte, Zeitungen/Zeitschriften mit Anzeigen, www.pferdekauf-online.de usw.

    Außerdem - ich denke, ein Pferdekauf ist mit einem Hundekauf, wo es ja doch für viele wirklich auf die Rasse ankommt, kaum zu vergleichen! ich würde ein Pferd nie nach Rasse kaufen, sondern nach:
    - Alter,
    - Größe,
    - Gesundheit,
    - Ausbildungsstand,
    - Vermögen/Potential,
    - ggf. Standort (vielleicht kannst Du gar nicht überall hinreisen zum Ansehen),
    - 'Verwendungszweck'/Haltung/eigenem Können,
    - Preis (in gewisser Weise, man kann sich ja nur selten ein 3Millionen Dollar Pferdchen leisten oder so),
    - letztendlich Charakter,
    - und immer in kompetenter Begleitung!!!

    Es gibt viele Mixe, viele Rassen, auf die man spontan gar nicht kommt - ICH persönlich würde tatsächlich mal bei www.pferdekauf-online.de (ist keine Werbung, ist nur sehr groß/umfangreich und gut sortiert) die o.g. Kriterien angeben (Alter, Größe, Standort, Ausbildung, geeignet für) - und dann mal weitersehen! Entdeckst Du dabei eine Rasse, die Dich anspricht - OK. Aber vielleicht entdeckst Du einfach auch mehrere Pferde unterschiedlicher Rassen, die sich im Endeffekt nur noch dadurch unterscheiden, daß die Chemie beim Ansehen dann einfach stimmt - et voila! :1:.

    Gruß, Charly
     
     
  5. Dangie

    Dangie Inserent

    Hallo Ida!!!

    Wie meinst du das mit bösartig.
    Wenn ein Pferd bösartig ist, steckt da mehr dahinter, das ist nicht einfach nur so bösartig,meist macht der Mensch das Tier bösartig.
    Höre das oft genug, wo die Menschen sagen mein Pferd beisst oder tritt oder sonst was und meistens liegt es am Besitzer.
    Die Pferde sind meistens falsch erzogen.

    Lg

    Daniela
     
  6. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Hey, Ida, so war das gar nicht gemeint! :eek2:

    Aber Du fragtest nach Rassevorschlägen - und ich kann halt aus Deinen Angaben nur entnehmen, daß Du gern temperamentvolle Pferde magst und Shagyas es Dir angetan haben, Du aber fürchtest, daßdie zu teuer sind. Für mich klang es eben so, als hättest Du mit einem Shagya eigentlich schon die Rasse gefunden, die Du möchtest.
    Und mit dem informieren bei Zuchtverband/Züchtern meinte ich natürlich nicht, daß Du Dir dort ne Rassebschreibung holen sollst :1:, sondern Dich nach den gängigen Preisen für Shagyas umsehen sollst. Einfach mal ein paar Verkaufs-Shagyas angucken und die Preise vergleichen!

    Ich versuch jetzt nochmal, Dir ne Antwort auf Deine Rasse-Frage zu geben: Du weißt nicht, welche Rasse passen könnte. Dann such doch mal nach den o.g. Kriterien z.B. bei Pferdekauf-online.de - vielleicht filtert sich ja dann eine Rasse raus!
    Oder gib uns mal nähere Angaben!
    1) Wie groß sollte das Pferd sein?
    2) Vermögen hast Du ja schon gesagt: Springen bis ca. A, Dressur bis wo??? (Klar, gibt viele Rassen, die so weit kommen - eigentlich alle - aber wenns jetzt Dressur bis M oder S werden soll, dann fallen die meisten Fjordpferde zum Beispiel schon raus und so.)
    3) Wie sollte es UNGEFÄHR aussehen? Quadrat oder Rechteck? Kräftig, viel Behang, Ramsnase, zierlich, etc.?
    4) Farbpräferenzen?
    5) Charakter: Temperament wissen wir ja schon, sollte es voll haben :1:. Und was noch?

    Verstehste? Ich finds halt voll schwer, das an einer Rasse fest zu machen, aber wenn Du noch auf die Fragen antworten magst, würde ich mich sehr freuen und vielleicht fallen mir dann auch ein paar passende Rassen ein.

    Ganz liebe Grüße,
    Charly


    P.S.: Wie wäre denn ein Halbblut oder ein Anglo-Araber? Haben etwas vom Araber (Shagya), aber auch vom Warmblut, die Du ja auch magst.
     
  7. Urmel

    Urmel Guest

    hallo,

    na, na nicht so schnell:)

    Du wolltest wissen ob Hannoveraner allgemein etwas dominant.... sind!

    Jedes Pferd hat seine ecken und kanten!
    Es gibt eben total ruhige Pferde und dann aber auch total spinnige!

    Zu deiner Frage zu den Hannoveraner!
    Ich kenne liebe Hannoveraner die nicht zickig sind,
    aber auch welche die andauern rumspinnen und voll sen schuss haben!

    verstehst du was ich meine?

    liebe grüsse
     
  8. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Zu Shagya-Preisen:

    DER passt doch schon mal sehr gut, oder?! :1: Und ist gar nicht soo teuer...
    http://www.pferdekauf-online.de/content.php?&page=pferd_zeigen&action=none&id=74056

    Und der hier:
    http://www.pferdekauf-online.de/content.php?&page=pferd_zeigen&action=none&id=72631


    ...und sonst sind mir noch Trakehner eingefallen - schwierig, einen unter 165cm zu finden, aber vielleicht ja machbar! Durchaus temperamentvoll, haben manchmal auch nen kleinen Schuß, wie Du ja zu Dir selbst sagst :1: - und ich finde sie wunderschön... Oft doppelveranlagt Dressur/Springen!



    Zum Stöbern über Rassen: http://www.astrid-ue.de/pferde/rassen/rassen.html
    Gruß, Charly
     
  9. Urmel

    Urmel Guest

    wie wärs mit nem Deutschen Reitpony?

    Nicht zu groß, tolle Gangarten...:!:rolleyes2:
     
  10. Katrin

    Katrin Inserent

    Deutsches Reitpony ist mir auch sofort eingefallen, ich habe im Moment eine RB, Deutsches Reitpony, ist ein Palomino (alos nicht alltäglich), gut gebaut (kann man mit Arabern vielleicht sogar etwas vergleichen), nicht so groß (gibt auch viele, die aus dem Maß raus sind, so wie meine RB, ich bin auch 1,68 m groß) und viel Potential in Dressur und Springen. Ansonsten fällt mir noch der sportlich gezüchtete Haflinger ein, wenn du nicht so auf den großen Turniersport aus bist vielleicht auch ein Tinker? Sind auch toll! Willst du mehr in den Turniersport einsteigen, vor allem in der Dressur, würd ich auf Haffi, Araber, Tinker oder ähnliches verzichten, da hast du meist doch Vorurteile von den Richtern: "Schecken können nicht treten" oder ähnliches. Dann doch eher Deutsches Reitpony oder sogar ein Warm- oder Halbblut. Vielleicht noch einen Traki oder Vollblut. Ansonsten käme doch auch ein Fjordpferd in Betracht. Kaltblüter oder schwere Rassen wie Alt-Oldenburger würd ich auch nicht nehmen im Turniersport.

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Welche Pferderasse? - Ähnliche Themen

Welche Pferderasse ist für das erste eigene Pferd am besten geeignet?
Welche Pferderasse ist für das erste eigene Pferd am besten geeignet? im Forum Pferderassen
Welche Pferderasse ist das?
Welche Pferderasse ist das? im Forum Pferderassen
Welche Pferderasse???
Welche Pferderasse??? im Forum Pferderassen
Hufglocken: Wer kann welche empfehlen / Erfahrungen mit Premier Equine
Hufglocken: Wer kann welche empfehlen / Erfahrungen mit Premier Equine im Forum Ausrüstung
Welcher Hufschutz?
Welcher Hufschutz? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Welche Pferderasse?