1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Regendecke?

Diskutiere Welche Regendecke? im Ausrüstung Forum; Dann Probier mal Rambo oder ev auch rhino von horseware Die Decken die du aufgeführt hast, sind alle eher schmal in der Brust Mich wundert...

  1. grenos

    grenos Aktives Mitglied

    Dann Probier mal Rambo oder ev auch rhino von horseware

    Die Decken die du aufgeführt hast, sind alle eher schmal in der Brust

    Mich wundert auch, dass so viele hier bucas vorschlagen...
    Die ist eigentlich Mega eng an der Schulter und wenn man die mit Fleece gefüllte Variante nimmt, scheuert die sehr häufig
    Ansonsten aber eine qualitativ hochwertige Decke!
     
    Binapa gefällt das.
  2. Fjordi

    Fjordi Bekanntes Mitglied

    Echt? Hatten wir hier noch nie, da hat nichts gescheuert. Ich vermute aber mal, dass fürs das breitere Pferd von @Binapa eine Brusterweiterung nötig ist.
     
    Binapa gefällt das.
  3. grenos

    grenos Aktives Mitglied

    Ja, hier haben mehrere scheuerstellen, da sitzt die Decke aber auch immer stramm an der Schulter

    Auch bei meinen eigenen Pferden (die Vorgänger von meinem aktuellen)
    Und da, obwohl die an der Schulter saß
     
  4. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Hier haben viele die Bucas, auch die Quarter, die auch relativ breit für ihre Größe /Länge sind.
    Keine Probleme. Ich find, die sehen fürs Auge oft erstmal komisch aus, weil sie halt keine Beinfalten haben und weil - so mein Eindruck - es irgendwie in Mode gekommen ist, sämtliche Decken viel zu groß zu kaufen. Dann sieht passend natürlich nach stramm sitzend aus, wenn nebendran die Pferde in Nachthemden rumlaufen.
     
    ayla-fan, Elchhexe, pjoker und 2 anderen gefällt das.
     
  5. Tequilla

    Tequilla Inserent

    :lol33: made my day!
    Hier scheuert auch nix bei der Bucas. passt gut ohne Brusterweiterung auf mein Paint Mädl. :)
    Hab noch eine Thermomaster, die ist auch gut und passt, fällt aber im Vergleich zu Bucas klein aus.
     
  6. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Fleecefutter ist bei empfindlichen eh immer heikel, oft ganz vom Fell unabhängig.Mein Großer hatte selbst Abschwitzdecken mit glattem Innenfutter.Der war sonst auf der Kruppe, an den Schultern und an den Hüftknochen am Ende des Winters nackt.Nur von zwanzig Minuten Abends nachm Reiten tragen.
     
  7. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Bei meiner darf ich die Schulter nicht scheren, dann scheuert die Bucas sogar trotz Brustschutz am Buggelenk. Lasse ich das Fell an der Schulter stehen, scheuert auch nix. Da ich Brust und Hals trotzdem scheren will bekommt sie einen stylischen kleinen Streifen zwischen die Buggelenke auf die Brust der am Hals breiter wird :biggrin:
     
  8. aquarell

    aquarell Inserent

    Ich habe ja ein ähnliches Problem. Bei meinem schmalbrüstigen Wallach ist die Bucas zu eng, mit der Brusterweiterung sitzt sie nicht mehr.
    Jetzt hat er eine Decke vom Discounter, und ich habe nun eine Idee, warum die Decken nicht sitzen und zu eng sind, trotz Gehfalte. (horsewear Mio paßt ihm auch nicht, zu eng)
    Die Gehfalte ist nicht hoch genug angesetzt. Dadurch bleibt es an der Schulter zu eng.
    Bei einer alten Decke, die ihm leider zu kurz ist, besteht das Problem mit der Schulter eben nicht, weil die Gehfalte deutlich weiter oben beginnt.
     
  9. Tequilla

    Tequilla Inserent

    Das Problem hatte ich auch mal, das war ne Horseware glaub ich, bin aber nicht mehr sicher, im Stand passte die super, aber laufen damit war suboptimal.:mx10:
     
  10. Binapa

    Binapa Inserent

    Sooo berichte mal....
    Hab jetzt die Gelegenheit genutzt und verschieden Bucas Decken bei uns im Stall getestet.
    Mit Deckenerweiterung passen Sie recht gut aber bin eher der Fan von „muss auf Anhieb passen“... :bloed:

    Eine Rambo hat perfekt gepasst aber Neupreis wäre bei knapp 160€ gelegen- mir zu teuer für „nur Regendecke“
    Meine Oma steht mit meinem Shetty alleine auf der Hufrehe Koppel...da muss es kein high Teck super Material sein das Spielen und beißereien aushält.

    Bin auf der Seite von Fedimax fündig geworden (nach einem Tip von hier)
    Dort steht zu jeder Decke welcher Brust/Hals Typ sie passt.
    Fand ich seeeehr praktisch.

    Und was soll ich sagen- gestern gekommen, heute getestet und direkt für gut befunden.
    Und sogar high neck- die haben bisher noch nie gepasst.
    Die Decke ist Mega schwer obwohl ungefüttert aber erhoff mir dadurch ggf das sie gut liegt und nicht beim ersten wälzen auf halb neun hängt.
    Hat 3 Bauchgurte- keine Ahnung ehrlich gesagt ob das nun das non plus ultra ist...?
    Hab ich keine Erfahrung mit.
    Jedenfalls schließt sie vorne an der Brust bequem ab und wenn ich in die Schulter rein fasse ist noch „spiel“ auch in der Bewegung.

    Ich hoff das wir nun unseren Deckel zum Topf gefunden haben und harre den ersten Regen aus :applaus:

    309B058D-0321-4D4C-B7C6-1324D7B0DFE1.jpeg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Sep. 2019 um 23:39 Uhr
Die Seite wird geladen...

Welche Regendecke? - Ähnliche Themen

Welche UV Maske bei Headshaking?
Welche UV Maske bei Headshaking? im Forum Sonstiges
Einflechten , welches Garn
Einflechten , welches Garn im Forum Ausrüstung
Wie handelt man bei welchem Wetter
Wie handelt man bei welchem Wetter im Forum Allgemein
Ausrüstung für die erste Reitstunde – welche empfehlt ihr?
Ausrüstung für die erste Reitstunde – welche empfehlt ihr? im Forum Ausrüstung
Welchen Pferdetyp habt ihr?
Welchen Pferdetyp habt ihr? im Forum Pferderassen
Thema: Welche Regendecke?