1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Trensen/Gebisskombination könnt ihr mir empfehlen?

Diskutiere Welche Trensen/Gebisskombination könnt ihr mir empfehlen? im Ausrüstung Forum; Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Trense bzw. einem Gebiss für meinen Pferd. Wir haben folgendes Problem: wir reiten auf dem Turnier...

  1. Schatzbergpferde1995

    Schatzbergpferde1995 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer Trense bzw. einem Gebiss für meinen Pferd. Wir haben folgendes Problem: wir reiten auf dem Turnier Springprüfungen Kl. A und er wird nach dem Sprung ziemlich stark in der Hand bzw. versucht sich der Reiterhand zu entziehen. Ich muss dann immer etwas stark mit der Hand werden um ihn wieder zu kontrollieren und ihn für den nächsten sprung vorzubereiten. Das würde ich gerne vermeiden. Ansonsten ist er immer gut in der Anlehnung und beim Dressurreiten haben wir auch kein Problem. Momentan habe ich ein Hannoveranisches Trensenzaum mit einfach gebrochener Wassertrense.
    Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich was am besten geeignet ist. Es sollte aber nicht zu "scharf" sein weil er auch etwas sensibel ist.

    Liebe Grüße
    Steffi
     
  2. aquarell

    aquarell Inserent

    So etwas würde ich mit dem RL besprechen. Der sieht genau warum dein Pferd das macht und kann dir besseren Rat geben.
    Der Rest ist Springdressurarbeit. Das Pferd muß lernen auf seine Reiter zu hören. Auch hier ist der RL gefordert.

    Macht dein Pferd das nur auf dem Turnier wird es schwieriger. Evtl. könnte schon ein anatomisch doppelt- gebrochenes Gebiß helfen, oder eine 3 Ring- Trense, ggf ein Pelham oder eine Springkandare. Aber ich würde dies mit dem RL besprechen.
     
  3. Schatzbergpferde1995

    Schatzbergpferde1995 Neues Mitglied

    Danke für deine Antwort. Mir wurde das Hannoveranische mit dem einfach gebrochene Gebiss vom RL empfohlen.
    Pelham habe ich auch schon probiert aber das war eher schlechter. Er macht das sowohl beim Training als auch auf Turnier.
     
  4. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ggf. machst du während der landung ein hohlkreuz. das blockiert die arme und wegen des in dem moment "festen" schießt dein pferd daraufhin los.
     
     
  5. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Schärfere Gebisse sind oft als Erziehungsmaßnahme ungeeignet und machen nur für stumpfe Pferde Sinn. Sensible sind damit oft schlechter als vorher.

    Ich denke auch, da solltest du dich an deinen Reitlehrer halten, was soll man dazu von hier sagen können. Vielleicht fällst du nach dem Sprung auf die Schulter und versuchst deswegen zu viel mit der Hand zu bremsen, obwohl dein Körper das Pferd ins vorwärts aus dem Gleichgewicht bringt. Vielleicht müsstest du auch über dem Sprung mehr Kontakt zum Maul halten. Vielleicht springt ihr zu groß mit zu viel Absprunghilfe, dass das Pferd schon vor dem Hindernis losschießt, sich das Problem aber erst dahinter zeigt. Da gibt es so viele Möglichkeiten, aber dafür auch viele Lösungen.

    Sonst, In-Out oder Kombinationen mit großen Steilsprüngen oder dicht liegende Bodenstangen hinterm Hindernis wirken bremsend. Kann man machen, ist aber mehr Verbesserung der Technik als Lösung für Duchlässigkeitsprobleme.
     
Die Seite wird geladen...

Welche Trensen/Gebisskombination könnt ihr mir empfehlen? - Ähnliche Themen

Welchen Hengst für meine Stute?
Welchen Hengst für meine Stute? im Forum Pferdezucht
Welche Versicherungen?
Welche Versicherungen? im Forum Versicherungsfragen
Welchen Wert hat ein Pferd mit Kissing Spines?
Welchen Wert hat ein Pferd mit Kissing Spines? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Ab welchem Alter Kinder ins Gelände mitnehmen?
Ab welchem Alter Kinder ins Gelände mitnehmen? im Forum Allgemein
Welche Pferderasse ist das?
Welche Pferderasse ist das? im Forum Pferderassen
Thema: Welche Trensen/Gebisskombination könnt ihr mir empfehlen?