1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weltreiterspiele Aachen 2006 Ergebnisse

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diskutiere Weltreiterspiele Aachen 2006 Ergebnisse im Allgemein Forum; Hier können die aktuellen Ergebnisse diskutiert werden! So, hier der Link zu den Ergebnissen: http://results.aachen2006.de/

  1. liberte

    liberte Guest

    ich hätte da schon mal nen ersten bericht!!


    Aachen, 21. Mai
    Marcus Ehning gewinnt den Großen Preis von Aachen
    Krönung der Erfolge dieses Frühjahrs

    Es könnte DAS Jahr des Marcus Ehning werden: Zuerst der Weltcup-Finalsieg in Kuala Lumpur, dann der Sieg im Großen Preis von La Baule und nun die "Krönung": Erster Platz im Preis der AachenMünchner/Großer Preis von Aachen - eine Prüfung, die jeder Springreiter von Weltrang einmal im Leben gewonnen haben muss, wie die Stars des Parcours immer wieder betonen. In einem packenden Stechen vor rund 50.000 Zuschauern und zahlreichen Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft bewies der Weltranglisten-Erste aus dem westfälischen Borken, wie schnell die Stute mit dem ungewöhnlichen Namen Noltes Küchengirl sein kann. Dahinter verbirgt sich Lord's Classics, erst neunjährige, in Bayern gezogene Tochter des Lord Z. Ehnings jüngerer Bruder Johannes brachte die Braune in den Sport. Seit einem halben Jahr unter dem Sattel von Marcus Ehning und von Sponsor Nolte erworben, steigt sie unaufhaltsam an die Weltspitze auf. Ob die Stute das Weltmeisterschaftspferd des 32-Jährigen werden könnte, mag Ehning derzeit jedoch nicht beantworten.

    In sensationell schnellen 55,821 Sekunden absolvierte das Paar den Stechparcours, der sich durch sehr lange Wege auszeichnete. Knapp drei Sekunden mehr benötigte der Franzose Herve Godignon, einer der routiniertesten seines Landes, mit dem zehnjährigen niederländischen Wallach Obelix v. Burggraaf. Godignon, schon 1992 mit dem heute weltberühmten Zuchthengst Quidam de Revel bei den Olympischen Spielen in Barcelona am Start, nahm zwar oft am CHIO Aachen teil, der zweite Platz im Großen Preis bedeutet für ihn jedoch den allergrößten Erfolg.

    Aus Kanada kommt der drittplatzierte Eric Lamaze. Der 37-jährige aus Montreal startete ebenfalls ein noch vergleichbar junges Pferd: Der zehnjährige niederländische Hengst Hickstead v. Hamlet gelangte über einen belgischen Handelsstall in seinen Beritt. Für Eric Lamaze ging in der Soers ein Traum in Erfüllung: Erstmals in Aachen am Start - und schon in der wichtigsten Springprüfung der Welt weit vorne platziert.

    http://www.chioaachen.de/
     
  2. Champ

    Champ Guest

    coollll;)

    jojo der markus... XD

    lg franzi
     
  3. Nina

    Nina Inserent

    liberte geht doch :)

    Gruß
    Nina
     
  4. calipso

    calipso Foren-Detektiv

    Die erste traurige Nachricht:

    Melanie Arnold-GER Start Nbr. 76

    ist leider raus.


    Naja ich finde die reiter könnten sich mal beeilen ins Ziel zu kommen, über eine Stunde Fernsehen umsonst.

    Warte schon gespannt auf die Ergebnisse! und ihr?
     
  5. liberte

    liberte Guest

    :D
    der marcurs halt! supi
     
  6. Hmm, ich dachte ihr wolltet hier die Ergebnisse der WM diskutieren und nicht vom CHIO ??? Oder bringt ihr da was durcheinander?
     
  7. liberte

    liberte Guest

    Aachen, 21. August 2006


    Frankreich holt Team-Gold

    Das erste Mannschafts-Gold der Reit-WM geht an Frankreich. Silber holte die Schweiz, Bronze Portugal. Die deutsche Mannschaft von Bundestrainer Bernhard Dornsiepen landete auf Platz 4.

    Derzeit läuft noch ein Protest wegen "error of course", also Verreitens. Dieser Protest wird unabhängig von seinem Ausgang keine Auswirkungen auf die Medaillenplätze haben.
    http://www.aachen2006.de/aktuell/2006/0821WM_Distanzteam.htm

    Spanischer Sieg im Distanzreiten

    Er rollte das Feld erst auf den letzten Kilometern auf: Nach 100 Meilen (160 km) und über neun Stunden im Sattel erreichte der Spanier Miguel Vila Ubach als erster Reiter das Ziel im Hauptstadion der Soers. In einem spannenden Finish galoppierte der 32-Jährige schließlich seinen beiden Konkurrentinnen aus Frankreich davon und wurde von den 20.000 Zuschauern im Stadion mit frenetischem Beifall begrüßt. "Mein Pferd kann fliegen", jubelte der Europameister von 1999 und jeweils 14. der beiden Weltmeisterschaften von Dubai (1998) und Den Haag (1994). Vor der letzten Etappe hatte der Katalane noch vier Minuten Rückstand auf die schnellsten Teilnehmer. Die beiden knapp geschlagenen Französinnen Virginie Atger (21) und Elodie Le Labourier (24) ritten nahezu zeitgleich ein. Strahlend sagte die drittplatzierte Elodie: "Wir sind zusammen geritten, jetzt wollten wir auch zusammen die Medaille gewinnen." Ihr Wunsch ging in Erfüllung: Das französische Team sicherte sich nach 1994 wieder die Mannschafts-Goldmedaille.

    Sechs Streckenabschnitte durch das hügelige deutsch-niederländisch-belgische Grenzgebiet und fünf Veterinärkontrollen mussten die Teilnehmer der Weltmeisterschaft absolvieren. Für viele endete der Wettbewerb vorzeitig. Von den insgesamt 159 Reiterinnen und Reitern aus 42 Nationen erreichte nur rund die Hälfte das Ziel. Entweder untersagten die Tierärzte in den "Vet-Gates" die Fortsetzung des Wettbewerbs, oder die Teilnehmer gaben auf. Zur Besonderheit im Distanzsport gehört die nachträgliche Kontrolle: Eine halbe Stunde nach Prüfungsende müssen die Pferde noch einmal den Veterinären vorgestellt werden. Erst wenn es dann "grünes Licht" gibt, wird das Prüfungsergebnis gewertet.

    Enttäuschend verlief die Weltmeisterschaft für die deutschen Reiterinnen. Einzig Sabrina Arnold vermochte sich mit dem 13. Platz im vorderen Feld zu behaupten. Ihre ältere Schwester Melanie schied ebenso aus wie die Einzelreiterin Marianne Hähnel. Die beiden Mannschaftsmitglieder Belinda Hitzler und Susanne Kaufmann platzierten sich im hinteren Feld.

    Vom Pech verfolgt waren auch die Belgier. Bis zur Halbzeit lag das Team deutlich in Führung. Nach dem Ausscheiden eines Reiters waren alle Medaillenhoffnungen geplatzt. Große Ziele hatten sich die Reiter aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gesteckt. Vier Söhne des herrschenden Scheichs bildeten die Mannschaft. Nachdem bereits zwei Reiter im zweiten und dritten Vet-Gate ausgeschieden waren, kam für die übrigen beiden, die deutlich in Führung lagen, bei der letzten tierärztlichen Überprüfung das Aus
    http://www.aachen2006.de/aktuell/2006/0821WM_Distanzr.htm

    @leo

    sorry, hatte da was verwechselt, aber doch auch wissenswert, oder?
    der chio interessiert bestimmt auch viele, oder?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Aug. 2006
  8. Champele

    Champele Guest

    Hallo!

    Schön, dass du uns auf dem Laufenden hälst, als "arbeitendes Volk" kann ich nicht viel davon im TV angucken:(
    Also, schön dranbleiben, gell:D
     
  9. Escada

    Escada Guest

    Spitze Liberte!
    Das ist ja dann nicht so gut für uns gelaufen...obwohl ich da von vornherein für das Treppchen andere im Visier hatte als uns, muss ich ja ehrlich zugeben.
     
Die Seite wird geladen...

Weltreiterspiele Aachen 2006 Ergebnisse - Ähnliche Themen

CHIO Aachen
CHIO Aachen im Forum Medien
Schaut ihr die EM in Aachen?
Schaut ihr die EM in Aachen? im Forum Medien
Kosten Hufschmied??? - Raum Aachen PLZ 52...
Kosten Hufschmied??? - Raum Aachen PLZ 52... im Forum Pferde Allgemein
Preis für Kieffer Sattel Aachen AT
Preis für Kieffer Sattel Aachen AT im Forum Ausrüstung
RB in Aachen mit Turnierteilnahme gesucht
RB in Aachen mit Turnierteilnahme gesucht im Forum PLZ Bereich 5
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema: Weltreiterspiele Aachen 2006 Ergebnisse