1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wenig Fell

Diskutiere wenig Fell im Haltung und Pflege Forum; Hallo, ich habe ein pferde der ein leichtes sommerkezem hat. also er schubbert sich im sommer ehrlich wenig, er hat nur eine kleine stelle an...

  1. Honigmaedel

    Honigmaedel Inserent

    Hallo,
    ich habe ein pferde der ein leichtes sommerkezem hat.
    also er schubbert sich im sommer ehrlich wenig, er hat nur eine kleine stelle an der mähne, an der er geschubbert hatte...
    was mir allerdings auffällt, is dass er wenig winterfell hat.ausserdem hat er allgemein dünnes langhaar...
    nun gibt es ja biotin und so krams für das hufwchstum, gibt es auch mittel,damit das fell und das langhaar dichter wird oder schneller wächst???

    zweite frage: er war vorher ein schulpferd, das im winter nicht eingedeckt oder geschoren wurde. jetzt hatte ich die letzte zeit ein paar mal eine regendecke drauf (ungefüttert), weil es echt regenstürme bei uns gab...
    einige im stall sagen mir jetzt, dass ich nun immer die decke auflegen müsse im winter, weil der sich da jetzt dran gewöhnt hätte und sich jetzt ganz schnell erkälten könne...das kapier ich irgendwie net, wenn man geritten is, macht man doch auch kruz ne abschwitzdecke drauf...dazu muss ich auch sagen, dass mein pferdchen trotz dünnem fell kaum schitzt nachm reiten und ne mordskondition hat!!!

    also was ratet ihr wegen der decke?und was gibts für schönes haar ;-)???
     
  2. friesin

    friesin Guest

    Was für einer ist dein Pferdchen. Manchmal ist dünnes Langhaar auch rasseabhängig. Generell ist Biotin auch fürs Fell gut, außerdem hilft Leinöl für ein schönes Fell - nur das sollte man schon vor dem Fellwechsel anfangen, jetzt ist es eigentlich zu spät. Das er wenig Winterfell hat, kann natürlich auch an der Decke liegen. Hat er das Problem schon im vorherigen Winter oder erst diesen ???
     
  3. Trakehnerfan

    Trakehnerfan Guest

    huhu :)

    wenn du z.b 1-2x im monat bei ekligen regen-wind-wetter-tagen ne ungefütterte regendecke drauf hast, gewöhnt sich das pferd mit sicherheit nicht dran und du musst nicht immer eindecken!
    anders sieht es natürlich aus, wenn du jeden zweiten tag mit decke auf die koppel schickst und z wischendurch dann wieder ohne...... das geht nicht! aber ich denke, das ist eigentlich klar ;)

    fürs fell kannst du damit gutes tun:

    biotin & zink & vitamin B6 gemeinsam (biotin ist auch für die hufe alleine nicht soo sinvoll wie die kombi)
    bierhefe
    "equipur skin" (darauf schwört bei uns im stall die isi-besitzerin, die haben auch immer mal probleme mit ekzem und komischerweise total wenig winterfell).

    schau doch mal bei www.stroeh.de die haben auch so ne "beratungsecke", wenn du da auch hauf- und hufprobleme klickst, bekommst du angezeigt, welcher zusatzfutter empfehlenswert sind. :)
     
  4. belladonna

    belladonna Guest

    Für dichteres Fell und besseres Wachstum der Hufe gebe ich Bierhefe, die gute BT Press von Höveler. Jeden Tag ein Becherchen voll, dazu etwas Öl und Leinsamen und das Pferdchen glänzt.Das hilft wirklich und ist nicht teuer.
    Biotin ist recht teuer und es dauert bis zue inem Jahr, bis man was sieht (zumindest bei den Hufen). Es ist auch wesentlich teurer als Bierhefe.
    Naja, es ist ganz einfach. du schreibst, dein Pferd hat wenig Haare, also auch wenig Unterwolle. Die wärmt das Pferd. Wenn es sich nicht bewegt, dann kühlt es aus. So und nun laß es noch rodentlich regnen und dann steht dein Pferdchen da- das hat ohne Regendecke kaum die Chance, sich warmzuhalten.
    Gerade bei Pferden, die aus Boxenhaltung kommen fällt die Umstellung im ersten Jahr schwer, weil die es nicht gewohnt sind, Winterfell zu bilden.
    Deshalb besser eine dünne Regendecke draufmachen.
     
     
  5. Honigmaedel

    Honigmaedel Inserent

    jettz bin ich schonwieder überfordert, weil wegen dieser dekcensache die meinungen auseinandergehen...
    also das pferd kam die anderen winter auch immer raus, ohne decke halt...
    die regendecke hatte ich in dem monat, seit dem ich ihn erst habe, 4 mal drauf, weil es da halt net einfach geregnet hatte, sondern auch echt gesürmt...
    also jetzt immer dei regendecke rauf oder nicht???
    mich wunderts auch ,dass sie wärmt, weil da is echt nix drunter,das is nur sone normale dünne bucasdecke ohne futter drin
     
  6. belladonna

    belladonna Guest

    Decke drauf!
    Ich hatte es vorhin schon geschrieben- dein Pferd wurde wahrscheinlich nicht draußen gehalten, dementsprechend wenig unterwolle bildet das Pferd. Diese Unterwolle verhindert, das dein Pferd nass bis auf die Haut wird und dadurch auskühlt.
    Wenn wenig Unterwolle oder Unterhaare da sind, dann wird das Pferd nass. So und wenn sich das Pferd dann nicht bewegt oder Dauerregen einsetzt, dann friert es beim nächsten Windstoß.
    Daher wärmt die Regendecke, denn die hält das Pferd trocken.
     
  7. Trakehnerfan

    Trakehnerfan Guest

    wo hast du bitte die aussage mit dem "einen jahr" her? dazu würde mich mal eine fundierte quelle interessieren, das ist mir nämlich völlig neu............ ok, dass biotin nicht von heute auf morgen wirkt, weiss jeder, aber ein jahr erscheint mit total abstrus.........

    stimmt, leinsamen sind natürlich auch klasse (aber bitte nicht roh!), die hatte ich total vergessen. :eek:

    das mit dem öl würde ich erstmal in kleinen mengen probieren, das fressen viele pferde nicht. egal welcher geschmack, die stört wohl einfach die ölige konsistenz.
     
  8. belladonna

    belladonna Guest

    naja, wie lange dauert es denn, bis das Horn einmal komplett durchgewachsen ist?
    Im Sommer wächst das Horn schneller,im Winter langsamer und dichter.
    Bis sich der Erfolg von Biotin am ganzen Huf zeigt vergehen 9-12 monate, je nach Wachstum .
    Gelber Leinsamen kann so gefüttert werden, der ist geschält.
    Eine handvoll stellt kein Problem dar, bei größeren Mengen würde ich kochen.
    Öl kann immer gegeben werden, am besten über Möhren, damit das Vitamin A verwertet werden kann, dann wird es eigentlich immer gefressen.
     
  9. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Nicht wirklich... *g* Meine zum Beispiel rührt sowas nicht an... Egal wo ich das Öl reinmische/draufschmiere, sie frisst dann nicht mehr, da kann ich machen was ich will... Selbst wenn es nur ganz wenig ist, sie spuckt alles wieder aus, bzw rührt es gar nicht erst an und das, obwohl sie sonst eigentlich ALLES frisst...
    Ich glaube, manche Pferde mögen die ölige Konsistenz einfach nicht....
    Aber einen Versuch ist es sicher wert! ;) Ist ja glücklicherweise nicht jedes Pferd so penibel wie mein Stutentier...
     
  10. Trakehnerfan

    Trakehnerfan Guest

    wenn ich 30 pferden in einem stall öl über die möhren kippe, kannst du sicher sein, dass mindestens die hälfte davon die möhren liegen lassen, bevor sie das öl fressen! :eek:

    daher eben der tipp, erstmal ne kleine menge zu kaufen, sonst geht es ja doch schnell ins geld und sammelt sich an angefangenen flaschen, töpfen, eimern usw.. ;)

    übrigens ist gelber leinsamen nicht roh, aber am einfachsten fährt man, wenn man ihn nicht nur geschält, sondern auch noch aufgebrochen kauft, dann wird er am besten "verwertet" und wenn man es eimerweise fürs pferd kauft, ist es auch billiger, als in der reformecke vom supermarkt. ;)

    so und jetzt zum biotin.................

    ich weiss durchaus, wie lange es dauert, bis ein huf komplett einmal "neu gewachsen" ist, aber deine aussage, es würde "bis zu einem jahr dauern, bis man was sieht", ist meiner ansicht nach falsch! man "sieht" nach spätestens 4-6 wochen was, auch wenn sich innerhalb dieser zeit natürlich noch nicht der ganze huf erneuert hat. aber es geht ja hier auch nicht um die hufe sondern ums fell! wenn man da nach 4-6 wochen noch nichts sieht, dann war biotin die falsche wahl. :) und kein mensch kann es sich leisten, ein jahr biotin "ins blaue rein" zu füttern, wobei man biotin sehr günstig bekommen kann, wenn man sich ein bisschen umschaut. ich glaube ich hatte hier schonmal nen link dazu reingestellt *such*
     
Die Seite wird geladen...

wenig Fell - Ähnliche Themen

Wenig bringender Anfängerunterricht
Wenig bringender Anfängerunterricht im Forum Allgemein
Zu wenig Gefühl mit den Händen
Zu wenig Gefühl mit den Händen im Forum Dressur
Pferd muss stehen - wie wenigstens im Kopf auslasten?
Pferd muss stehen - wie wenigstens im Kopf auslasten? im Forum Bodenarbeit
Wenig Futter, wenig Platz, viel Dreck
Wenig Futter, wenig Platz, viel Dreck im Forum Haltung und Pflege
Stall wechseln oder bleiben, trotz wenig Heu?
Stall wechseln oder bleiben, trotz wenig Heu? im Forum Haltung und Pflege
Thema: wenig Fell