1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wenig Futter, wenig Platz, viel Dreck

Diskutiere Wenig Futter, wenig Platz, viel Dreck im Haltung und Pflege Forum; Hallo! Ich wollte mir mal verschiedene Meinungen einholen, was die Zustände in unserem Offenstall angehen. Wir haben drei Pferde und sind nun...

  1. Noriker2014

    Noriker2014 Neues Mitglied

    Hallo!

    Ich wollte mir mal verschiedene Meinungen einholen, was die Zustände in unserem Offenstall angehen. Wir haben drei Pferde und sind nun seit gut 4 Monaten dort. Der Stall ist nur 5 Minuten Fahrtweg von unserer Wohnung entfernt, dementsprechend häufig sind wir am bzw im Stall. Wir waren froh den Stall gefunden zu haben, da bei uns im Süden freie Ställe oder Boxen Mangelware sind.

    Nun zu den Problemen:
    1. Vor dem Einstellen hieß es, es gäbe eine Winterkoppel am Offenstall. Die gibt es aber, wie wir feststellen mussten, aber nicht. Es gibt eine Weide am Offenstall. Diese wurde aber bereits Anfang Oktober abgesperrt und seither waren die Tiere nur im Stall. Das äußert sich in Aggressionen. Und zwar sehr unschön. Zwei andere Pferde mussten schon genäht werden. Unsere beiden Fohlen sehen total zerkloppt bzw zerbissen aus.
    Vor dem Stall befindet sich ein Paddock. Aber das ist für 16 Pferde trotz Stall zu klein.

    2. Es wird 2x täglich gefüttert, aber meistens nur Grassilage, die teilweise schon richtig vergoren riecht.
    Das Stroh, dass in den Stall geworfen wird war schon sehr oft extrem schimmlig. Es wurde aber dennoch benutzt. Teilweise sogar mit der Silage vermischt.
    Außer den 2 Futterportionen täglich haben die Tiere nichts zum Knabbern. Bevor es Futter gibt herrscht jedes Mal die heftigste Klopperei und Beisserei, die man sich vorstellen kann.
    Manche Tiere kriegen gar nichts ab. Und darum kümmern sich die Stallbesitzer auch nicht. Ich habe immer mal wieder extra Heu verteilt bis ein Schild im Stall hing: "Hier füttern nur wir!!!"

    3. Der Wassertrog ist fast jeden Tag komplett leer und niemand achtet darauf bzw lässt Wasser einlaufen.

    4. Der Boden des Stalls wird meiner Meinung nach zu selten geputzt. Seit wir im Stall sind mit unseren Pferden wurde der Boden immer nur wieder spärlich mit Stroh aufgeschüttet und kein einziges Mal komplett erneuert. Die beiden Fohlen, die sich zum Schlafen noch hinlegen, sind jedes Mal ganz kotverklebt. Ich putze jeden Tag wie eine Wilde - für nichts.

    5. Einige Pferde im Stall kränkeln, haben teils üble Durchfälle und starken Husten: Auch das kümmert niemanden.

    Was würdet ihr tun? Auf Beschwerden gehen die Stallbesitzer nicht ein. Sie machen das halt schon immer so und basta.
    Stall wechseln?

    Vielen Dank für alle Antworten! :)
     
  2. Ja. Je schneller, desto besser. Diese Zustände sind untragbar.
    Übrigens: Den Boden eines Stalles "putzt" man nicht. Man "mistet aus" oder "kehrt".
     
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Na ja, wechseln.... Die Frage würde sich mir in dem Fall gar nicht stellen.
     
  4. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Pferd nehmen und gehen, keine Minute würde ich da länger überlegen.
    Amtsvet benachrichtigen.
     
     
  5. Barrie

    Barrie Inserent

    Seh es auch so: nix wie weg, da gibts nichts zu überlegen.Bei schimmligem Futter können auch die Atemwege verpilzen, dann hast du erst richtig Probleme an der Backe...
    Barrie
     
  6. Fifrapa

    Fifrapa Inserent

    Tja, wenn die Kriterien der Stallwahl nach der Länge des Fahrtweges gehen - mmmh. Seit 4 Monaten, aha. Sind meine Pferd ok, würde ich nicht sofort wechseln, sondern erstmal gemütlich nach Alternativen suchen.
     
  7. espe

    espe Inserent

    Das man da überhaupt noch fragen muss :autsch:
     
  8. Barrie

    Barrie Inserent

    ..bei konstant schimmligem Futter würde ich nicht "gemütlich" suchen. Und in einem Pukt hat der Katzenfreak ja recht: das hätte ich mir keine 4 Monate angeguckt.
    Barrie
     
  9. Fifrapa

    Fifrapa Inserent

    Nix gegen Katzen!!! Ja, man liest immer die Ansicht einer Seite und ich finde, dass es hier Texte gibt, die manchmal geradezu triefen vor Übertreibungen. Jedenfalls hört es sich für mich manchmal so an.
     
  10. Semmel

    Semmel Gesperrt

    Ist das echt noch eine Frage? Da gibts doch gar nichts mehr zu überlegen
     
Die Seite wird geladen...

Wenig Futter, wenig Platz, viel Dreck - Ähnliche Themen

Pferde bekommen zu wenig Futter- Was soll ich tun?
Pferde bekommen zu wenig Futter- Was soll ich tun? im Forum Pferde Allgemein
Pferd zu dünn trotz gleicher Menge Kraftfutter oder liegt es eher an zu wenig Heu?
Pferd zu dünn trotz gleicher Menge Kraftfutter oder liegt es eher an zu wenig Heu? im Forum Haltung und Pflege
Wenig bringender Anfängerunterricht
Wenig bringender Anfängerunterricht im Forum Allgemein
Zu wenig Gefühl mit den Händen
Zu wenig Gefühl mit den Händen im Forum Dressur
Pferd muss stehen - wie wenigstens im Kopf auslasten?
Pferd muss stehen - wie wenigstens im Kopf auslasten? im Forum Bodenarbeit
Thema: Wenig Futter, wenig Platz, viel Dreck