1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wenn ein anderes Pferd stirbt...

Diskutiere Wenn ein anderes Pferd stirbt... im Pferde Allgemein Forum; Hallo, mich würde mal interessieren was Ihr für Erfahrungen gemacht habt, wenn ein Nachbarpferd Eures Pferdes eingeschläfert wurde... wie...

  1. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    Hallo,
    mich würde mal interessieren was Ihr für Erfahrungen gemacht habt, wenn ein Nachbarpferd Eures Pferdes eingeschläfert wurde... wie reagieren die anderen Pferde? Erzählt einfach von Euren Erfahrungen. War noch nie dabei. Morgen wird nämlich ein Nachbarpferd meines Pferdes eingeschläfert und ich habe Angst dass er da voll am Rad dreht.

    Lg
     
  2. Destiny

    Destiny Inserent

    Hallo idontknow,

    ich habe vor zwei Jahren folgende Erfahrung gemacht, als wir damals unseren 28-j.Wallachen einschläfern mußten, der damit aus einem gut funktionierdenden Herdenverban gerissen, wurde: "Cato" so hieß mein Liebling (hatte ihn übrigends 25 Jahre), war immer ein totaler Schreihals - alleine bleiben mochte er nie. Wenn ich im Winter die Herde für den bef. Auslauf aufteilen mußte, schrie er immer lauthals. Egal ob er bei der Partie im Stall, oder bei denen auf der Koppel war. Natürlich war stets ein Pferd zur Stelle, daß ihm Antwort gab. Er war, noch dazu, aufgrund seines Alters und dem Umstand, daß er euf einem Auge blind und damit doch eingeschränkt war, der Rangniedrigste. Aber er hatte auch eine Freundin, mit der er unzertrennlich war, und die beiden getrennt zu halten, war begleitet von regelrechten Schreianfällen und der dazugehörigen Nervosität (Umhergelaufe etc...)
    Tja, und dann kam der Moment, als ich ihn zum Einschläfern alleine auf die
    ihm gewohnte "Gatschkoppel" brachte. Von den aufgestallten Pferden war kein Mucks zu hören. Als "Cato" dann die Anästhesiespritze bekam, hat er mit letzter Kraft noch ein einziges Mal gewiehert. Ich werde diesen letzten Abschiedsgruß niemals vergessen. So habe ich ihn noch nie wiehern gehört.
    Die Pferde im Stall haben nicht geantwortet, sie blieben auch ganz ruhig.
    Lacht mich nicht aus, aber sie haben gewußt, das es zu Ende geht. Sie haben ihn dann auch nie mehr gesucht - außer seine Freundin - die hat noch lange Ausschau nach ihm gehalten, aber ohne ihn je einmal zu rufen oder
    ihn nervös zu suchen. Seitdem bin ich überzeugt, daß die Pferde von uns Menschen, egal ob es den sozialen Aspekt oder deren Intelligenz betrifft,
    gnadenlos unterschätzt werden. Also, ich denk mir Mal, mach dir keine Sorgen,
    das einzuschläfernde Pferd wird seinen Kameraden mitteilen, das sie nicht um
    "es" weinen müssen.

    l.G.
    Elisabeth
     
  3. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    Hallo Elisabeth!

    Ich bin da ganz Deiner Meinung, ich denke sie spüren dass sehr dolle...
    als ich heute das Pferd auf die Wiese brachte mit seinem Kumpel zusammen standen die beiden die ganze Zeit ganz nah aneinander und der kleine hat das Pferdchen was morgen leider gehen muss, die ganze zeit gekrault und ging nicht von ihm weg viele sagen, die pferde wissen das doch gar nicht, aber ich bin fest davon überzeugt dass sie das spüren.

    Was ich auch nie vergessen werde ist, als mein kleiner gestorben ist (das ging von heut auf morgen, auf einmal lag er da) waren seine Kumpels paar Tage später auf dem Platz und ich hatte noch seine Winterdecke die habe ich übers Gatter gelegt und der eine, es war sein bester freund, ging zu der decke hin und weichte nicht mehr davon er nahm richtig die gerüche auf.

    Schon heftig...
     
  4. Destiny

    Destiny Inserent

    IdontKnow,

    warum wird das Pferdi eigentlich eingeschläfert? Würde mich interessieren, da ich wieder eine alte Dame zum Erlösen (24J. - seit 10J. in meinem Besitz) hätte, aufgrund chronischer Hufrollenentzündung. Sie ist aber eine total harte Nuß (hat ungarisches Halbblut in ihren Adern), daß man ihr oft nichts anmerkt. Aber auch in der Box steht sie schon immr total entlastend und vorbiegig. Ich weiß echt nicht, was ich machen soll. Helfen kann man ihr nicht mehr. Haben schon alles (außer Nervenschnitt) machen lassen - irgendwann ist einfach Ende!
     
  5. senta

    senta Inserent

    Anfang des Jahres mußte ich die Mutterstute meines Jährlings einschläfern.Der Jährling war zu dieser Zeit schon abgesetzt standen aber beide noch an einem Stall! Er war zu diesem Zeitpunkt 9 Monate alt! Wie diese eingeschläfert wurde hat er 3 Tage lang nach ihr gewiehert!:cry:
     
  6. Lind

    Lind Inserent

    Wir hatten das zum Glück noch nicht und ich hoffe, dass wir noch lange davon verschont bleiben, aber ich habs schon in anderen Ställen beobachtet (zwangsweise, weil ich den Besitzern beim Einschläfern zur Seite stand.)

    Ich hatte immer das Gefühl, dass die anderen Pferde genau wissen was passiert, aber auch nochmal Abschied nehmen möchten.
    Einmal lag der tote Kadaver in der Nähe der Weide und die Pferde standen am Zaun und haben "Wache" gestanden. Als der Kadaver gegebracht wurde, war es anscheinend ok. Danach war die Herde ein paar Tage ruhiger als gewöhnlich. Sie habe nicht so gespielt, aber auch nicht gesucht.
     
  7. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    morgen
    er ist ca. 20 jahre alt vllt. auch etwas älter man weiß es nicht genau...er hat seit langer zeit mit lungenproblemen zu kämpfen er bräuchte einen lugenspülung die dann eventuell anschlagen würde, aber garantiert ist es nicht. Und die Besi ist dazu nicht mehr bereit weil immer etwas anderes ist und für sie jetzt da schluss ist... aber ich muss echt sagen jetzt wo es kälter geworden ist, geht es ihm deutlich besser ich habe ihn nicht mehr husten gehört und nichts. Als ich ihn gestern auf die wiese getan habe,lief er erstmal wie ein 3 jähriger mit erhobenem schweif über die wiese. Deswegen tut mir das auch so leid. Im sommer ist das echt schlimm mit ihm gewesen wenn er gehustet hat, hat man echt gedacht er würde gleich umfallen, aber wenn es doch im winter besser ist dann soll man ihm doch wenigstens noch den winter lassen. Ich meine er wird auch noch geritten so schlecht kann es ihm also nicht gehen. :frown: wenn pferdis sprechen könnten wäre einiges leichter...
     
  8. playoff67

    playoff67 Inserent

    Au man, das ist ja nicht so toll, vorallendingen wenn es ihm jetzt schon besser geht durch die kalte Jahreszeit. Eine Freundin von mir hat das auch schon mitgemacht, der beste Freund ihres Pferdes ist von heut auf morgen eingeschläfert worden, die beiden waren ein Herz und eine Seele und immer zusammen draussen(da Besi auch befreundet waren), der gute hat so gelitten das sie den Stall wechseln musste, er hat aber auch sein Verhalten Kameraden gegenüber geändert, er ließ kein anderes Pferd mehr so nah an sich ran, wahrscheinlich aus Angst wieder einen guten Freund zu verlieren.
     
  9. Destiny

    Destiny Inserent

    Ja, es wär toll, wenn die Pferde reden könnten. Ich weiß auch, wie schon erwähnt, gerade nicht, soll ich unsere Stute einschläfern lassen, oder nicht.
    Man weiß ja in vielen Fällen oft wirklich nicht, ob die Schmerzen der Pferde erträglich sind, oder nicht. Wie bei uns Menschen: manche sind einfach härter im nehmen als andere, die schon halb sterben, wenn sie nur eine Blase an der Ferse haben.
     
  10. playoff67

    playoff67 Inserent

    Ich denke wenn Du sie schon seit 10 Jahren hast, dann weißt Du auch wann der richtige Zeitpkt gekommen ist. Wann sie richtig leidet. Ich denke das Du das richtige tun wirst. Ich z. b. sehe meinem auch schon morgens an wenn irgendwas im Busch ist und bis jetzt, toi,toi, toi, war es zwar noch immer Kleinigkeiten, aber ich glaube schon das man Pferden an den Augen ansehen kann ob etwas nicht stimmt, und sollte das länger dauern, so wäre ich auch bereit den letzten Schritt mit ihm zu gehen.
     
Die Seite wird geladen...

Wenn ein anderes Pferd stirbt... - Ähnliche Themen

Fohlen gehen stiften, gsd nix passiert. Aber was wäre gewesen, wenn?
Fohlen gehen stiften, gsd nix passiert. Aber was wäre gewesen, wenn? im Forum Versicherungsfragen
Welche Fliegendecke, wenn das Pferd draußen bleibt?
Welche Fliegendecke, wenn das Pferd draußen bleibt? im Forum Ausrüstung
Wenn die Pferde Gespenster sehen oder auch: „Phänomen Bauernhof“
Wenn die Pferde Gespenster sehen oder auch: „Phänomen Bauernhof“ im Forum Pferde Allgemein
Pony buckelt wenn es nicht grasen darf....
Pony buckelt wenn es nicht grasen darf.... im Forum Pferdeflüsterer
wenn die wunschhaltung nicht möglich ist
wenn die wunschhaltung nicht möglich ist im Forum Haltung und Pflege
Thema: Wenn ein anderes Pferd stirbt...