1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Western" für Englischreiter

Diskutiere "Western" für Englischreiter im Westernreiten Forum; Hallo!! Ich hoffe ich bekomme hier mehr Ideen. Mein Reitverein möchte dieses Jahr im September ein Schaubildprogramm auf die Beine stellen und...

  1. Muckel88

    Muckel88 Neues Mitglied

    Hallo!!

    Ich hoffe ich bekomme hier mehr Ideen.
    Mein Reitverein möchte dieses Jahr im September ein Schaubildprogramm auf die Beine stellen und ich habe mich zum Organisieren gemeldet.

    Wir haben das Thema Weltreise gewählt und einige der Teilnehmer wollen Amerika/USA darstellen und "Westernreiten". Sprich sich verkleiden und ihre Englischtrensen auseinander bauen und ohne Reithalfter reiten

    Hier der Link zum Thema: http://www.reitsportforum.de/showthread.php?t=16149

    Könnt ihr mir vielleicht Lektionen nennen, die spektakulär (für die Eltern/Zuschauer) aussehen aber auch ein Pferd kann, das englisch geritten wird?

    Würde mich sehr freuen!
    Gruß Verena
     
  2. OneEleven

    OneEleven Inserent

    Das einzige was spektakulär aussieht sind Spins, Stops und Roll Backs oder die Arbeiten am Rind, aber das sind alles Lektionen, die nur ein gut ausgebildetes Westernpferd kann und ein englisch gerittenes nicht mal "so eben" erlernen kann... :wink:

    Mir fällt jetzt so ganz spontan ehrlich gesagt nichts ein, was man zeigen könnte, was spektakulär ist und auch ein untrainiertes Englischpferd machen kann...
     
  3. Chilly

    Chilly Inserent

    Was auch immer spektakulär sein soll..... aber vielleicht gibts ja aus dem Trail-Bereich was, was ihr machen könnt. Das macht auch vielen Pferden Spaß. Meine RB hat z.B. schon gut das Manöver mit dem Tor vom Sattel aus öffnen und schließen drauf. Das sind auch Sachen die man im Alltag immer wieder brauchen kann. Vielleicht können die Westernreiter hier noch ein paar Übungen nennen?

    LG
     
  4. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich würde auch Sachen aus dem Trailbereich einbauen - da gibts ja so viel, was man machen kann. Was mit Stangen, irgendwelche Reiterspiele usw, das kommt eigentlich immer gut.

    Oder ihr macht ein "Barrel Race" in der Softie-Version, indem ihr halt LANGSAM um irgendwelche Strohballen kurvt oder sowas... ;)
    Andere Idee wäre, dass einer von den "Westernreitern" das Lasso-Werfen lernt und ihr damit ein paar lustige Sachen macht, wie zum Beispiel das Lasso auf Stoffkühe schmeißen usw.

    Ansonsten einfach schnelle Wendungen und harte Stops (also KEINEN Slide, sondern eben einfach schnell aus dem Galopp anhalten - das sollte ein gut gerittenes Englischpferd auch hinkriegen), ne Kurzkehrt kann man zum Roll-Back umfunktionieren, ne Galopp-Pirouette kann als Spin hergenommen werden... Die Übungen sind dann zwar westerntechnisch gesehen "falsch" ausgeführt, weils natürlich eigentlich was anderes ist, aber es sieht zumindest schonmal so ÄHNLICH aus.
     
  5. OneEleven

    OneEleven Inserent

    Die Frage ist auch: Wie gut sind die Pferde geritten? Können die "harte Stops" ohne dass es extrem auf die Gelenke geht? Können die Galoppirouetten? Was in der Tat kein Spin ist, denn ein Spin ist eine Trabbewegung....

    Wie spektakulär muss das ganze sein? Können die Pferde fliegende Wechsel? Dann könnte man eine Western Riding zeigen. Ist zwar nicht so spektakulär, aber wäre halt eine Sache aus dem Westernbereich. Das ganze dann kombiniert mit Trailhindernissen. (Brücke, Flattervorhang, Tor)
     
  6. Joy2003

    Joy2003 Inserent

    Ich finde die Idee mit der Westernriding auch nicht schlecht. Voraussetzung ist natürlich, dass die Pferde wechseln.
    Oder halt Teile einer Superhorse. Da sind Trailhindernisse dabei, die Pferde müssen wechseln und große bzw kleine Zirkel sollten auch machbar sein.
     
  7. MoodyMare

    MoodyMare Inserent

    Ich verstehe jetzt nicht wirklich wie man *Amerika/USA* zeigen will indem man auf englischen Pferden Westernreitet oder ohne kopfstueck reiten will?

    Das ware wenn ich *deutschland* zeigen will in dem ich hochnaessig in superteurer markenkleidung auf meinem aufpolierten und in allen moeglichen Eskadron sachen mit erhobener Nase auf einem Warmblut eine S drssur hinlege und selber nur ein E reiter waere. :wideeyed:
     
  8. Chilly

    Chilly Inserent

    Das Reiten ohne Reithalfter sagt eben auch noch nichts über die Reitweise aus. Da müsste auch noch ein bissl Verziehrung/andere Accesoires dran , damit das Publikum erkennt, was gemeint ist. Das Reiten ganz ohne Kopfstück oder mit den anspruchsvolleren Westernzäumungen lässt sich mal eben für ne Show meist nicht so schnell lernen, also ich würde auf Bosal, Westernkandare und Co. lieber verzichten. Besonders wenn noch ungeübte Reiter dabei sind. Bei Krämer habe ich zum Beispiel mal verzierte Wassertrensen gesehen, und schöne verzierte Kopfstücke kann man sich vielleicht leihen oder Basteln. Auch die schon erwähnten "Manöver" sind nur was für recht durchlässige Pferde. Ein Otto-Normal-Schulpferd wird sich dabei höchstens die Haxen verdrehen.
    Im Westernstall meiner Freundin machen sie allerding am Tag der offenen Tür auch so ein "Soft-Barrel-Race", also im Trab um die Wasserfässer. Dann gibts dort immer die typische "Cowboy-und-Indianer-Quadrille" und ganz viel Trail um die Gelassenheit der Westernpferde zu demonstrieren.
     
  9. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    es kommt bestimmt besser an, wenn ihr was einstudiert, was eurem Können entspricht und nicht versucht eine Reitweise zu kopieren. Das sieht immer "billig" aus. Lasst euch was nettes einfallen. Die USA sind ja nicht nur Westernreiten. Ihr könntet auch mit amerikanischen Flaggen geschmückt eine Quadrille reiten, evtl. zuerst ganz ernst zur Nationalhymne einreiten und dann was rockigeres machen und mehr Action reinbringen. Ihr könntet zur Musik von Cars zum Beispiel verkleidet als Trucker oder Motorradfahrer (Pferde als Autos verkleiden) das Thema Route 66 aufgreifen usw.
    Schau mal bei Youtube, da gibts bestimmt ein paar gute Videos als Anregung.
    LG
     
  10. OneEleven

    OneEleven Inserent

    @MoodyMare
    Versteh den Zusammenhang gerade nicht! Warum ist es hochnäsig, wenn man ein Westernshowprogramm einstudiert? Ich denke der Threaderstellerin wird schon klar sein, dass sie keine perfekte "Westernkür" mit ihren englisch gerittenen Pferden hinbekommt.... Sie kennt sich halt mit der Reitweise nicht so aus und fragt nach, ob es Möglichkeiten gibt etwas einzustudieren, was einfach ist und auch ein englisch gerittenes Pferd lernen kann.

    Es geht hier doch nicht um etwas perfektes, sondern um etwas mit Unterhaltungswert! Sollte man nicht vergessen. :wink:
     
Die Seite wird geladen...

"Western" für Englischreiter - Ähnliche Themen

Wochenkurs für Anfänger Westernreiten
Wochenkurs für Anfänger Westernreiten im Forum Westernreiten
Pad für Westernsattel
Pad für Westernsattel im Forum Ausrüstung
Westernpads für Ponys
Westernpads für Ponys im Forum Ausrüstung
Westernsteigbügel für Kinder
Westernsteigbügel für Kinder im Forum Ausrüstung
Westernpad für Pummelponies
Westernpad für Pummelponies im Forum Ausrüstung
Thema: "Western" für Englischreiter