1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Western Reiten - Hallenregeln

Diskutiere Western Reiten - Hallenregeln im Westernreiten Forum; Bei uns kommen ab und an western reitende Leute zum Üben in die Reithalle, nach Absprache mit den Sb. Wenn mehr als einer von uns dazu noch in...

  1. Barrie

    Barrie Inserent

    Bei uns kommen ab und an western reitende Leute zum Üben in die Reithalle, nach Absprache mit den Sb.
    Wenn mehr als einer von uns dazu noch in der Halle ist, wird es konfus, denn die richten sich nicht nach den üblichen Regeln, wie zB linke Hand Vorfahrt usw usw . Wenn dann noch - wie heute - grad einer von uns noch Jagdgalopp übt, wird es eng.
    Die Westernladies üben auch fast nur Galopp in allen Variationen und Linien, es ist einfach ärgerlich. Kennen die die Hallenregeln nicht oder brauchen die die nicht?
    Barrie
     
  2. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Also minimal ketzerisch ist die Frage ja schon gestellt ;)

    Fakt ist, dass Westernreiter (jedenfalls so wie ich es gelernt habe) sich weniger aus starren Linien und der Orientierung an genau festgelegten Punkten machen, als die Dressurreiter. Die ziehen ihre Zirkel und Volten wo es gerade passt, machen kehrt wo sie es brauchen und so einen Salat aus zig Hufschlagfiguren gibt es einfach nicht.
    Zudem ist Galopp, zumindest im Reining, die GGA in der geritten wird und wenn die Damen dann in dieser Sparte unterwegs sind, ist das nun mal auch ein häufiger Bestandteil des Training.
    Die Hallenregeln als solche sind aber meist bekannt. Linke Hand Vorfahrt, oder aber Gerade Linie vor Gebogener.
    Allgemein ist der "lapidarere" Umgang mit solchen Dingen aber auch bei uns Usus gewesen. Man weicht sich halt aus.
    Aber wenn es euer Stall ist und die Damen nur zu Besuch, würde ich einfach mal drauf ansprechen und ihnen notfalls auch kurz Erklären, wie man sich bei euch zu verhalten hat.
     
  3. Die Westernreiter bei uns im Stall (die sich den "normalen" Hallenregeln aber anpassen) haben mir erklärt, dass in Westernställen ohne Vorfahrtsregeln geritten wird. Man achtet einfach aufeinander. Mir unverständlich, wie das gehen soll, aber ich bin ja auch kein Westernreiter.
     
  4. Blackjack

    Blackjack Inserent

    Die Westernreiter bei uns im Stall richten sich auch nach den Hallen regeln.
    Bei uns hängt an der Reithalle ein Zettel mit Regeln, da steht unter anderem auch die üblichen Hallen-Vorfahrtsregeln drauf. Daran hat sich jeder zu halten, der in der Reithalle reitet. :bahnhof: Habt ihr sowas auch?
    Wenn nicht wäre es vielleicht sinnvoll sowas aufzustellen. Dann weiß jeder was Sache ist. Ist ja für alle Reiter nervig wenn man sich ständig im Weg ist.
     
  5. Barrie

    Barrie Inserent

    Wenn man alleine in der Halle ist, braucht man sich ja nicht an den bösen "starren Linien" zu verrenken, aber wenn mehrere Reiter unterwegs sind, dann wäre eine dunkle Ahnung wohin die Mitreiter wollen. schon ganz hilfreich. Z.B. wenn man auf der Diagonalen Zulegen üben will, macht es keinen Spaß, wenn da dann jemand kurz vor einem noch an der Pferdenase vorbei zischt oder so dicht hinter einem, daß mein liebes Stütchen schon den Hintern rund macht....und es sind ja immer gleich mindestens 2 von denen.
    "Unsere" western Leute sagen gleich, ob sie ihre patterns üben und wo oder ob sie nach Hallenregeln dabei sind.
    Die Hallenregeln hängen an der Tür ....
    Barrie


    a
     
  6. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Wenn "eure" Westernleute damit offensichtlich aber doch vertraut sind, weshalb dann die Frage ob alle Westernreiter die einfach nicht kennen.
    Wenn die sich so ignorant verhalten ist das eher ne persönliche Kiste, als eine die mit der Reitweise zusammen hängt.
    Denn generell Analphabeten sind die Westernleute nicht und in beiden sparten können die Leute eigentlich nach Hallenregeln reiten.
     
  7. Rickmaniac

    Rickmaniac Inserent

    Das kenne ich, darum vermeide ich es, mit Westernreitern zusammen in der Halle zu reiten. Die legen die Bahnregeln so unorthodox aus.
    Wir haben ein Paar, die immer zusammenreiten. Auf dem Hufschlag galoppieren sie, bremsen dann urplötzlich ab, ohne dass man noch Zeit hat zu reagieren. Dann wiederum lassen sie ihre Pferde minutenlang unbeweglich stehen. Natürlich auf den Wechselpunkten. Ich war schon einige Male versucht zu fragen, ob sie auf Indianer warten oder nach Bisons Ausschau halten.
    Ne danke. Wenn mehr als ein Westernreiter in der Halle ist, geh ich wieder. Es macht mich nervös.
     
  8. Steady

    Steady Nur echt mit dem Q!

    Man muss jetzt aber echt nicht wieder mit so Kommentaren um die Ecke kommen.
    Ich kann euch Leute aus beiden Lagern in unserem Stall zeigen, die wie die Kamikaze-Reiter in der Bahn unterwegs sind...
    Und ab 4 Personen auf 20 x 40 kann man richtiges Arbeiten mit dem Pferd sowieso abschminken.
    Ist bei uns jedenfalls so, weil da ist halt auch kaum jemand mal auf Abreiteplätzen auf Turnieren unterwegs, wo man da ein bisschen bessere Routine bekommt.
    Und ja, bei uns hängen die Bahnregeln auch in der Halle und sollten jedem bekannt sein.
    Ich finds persönlich aber auch wichtiger, dass man halt aufmerksam reitet und Rücksicht nimmt, anstatt per se nur auf die Bahnregeln zu verweisen.
    Und geb Kiwi da recht, wenn das einer nicht macht und meint, er zieht da jetzt Egomäßig sein Ding durch, dann hat das was mit der Person zu tun.
    Und nicht unbedingt mit der Reitweise.
     
  9. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Generell hat man sich an die bestehenden Regeln des Hausherrn zu halten! Egal welche Reitweise. Da würde ich die Leute einfach drauf hinweisen, oder den sb bitten das neutral zu klären.
    ich hatte auch schon englischreiter, die plötzlich abteilungsreiten gemacht haben, damit ihr Pferd auch mal angaloppiert. Die Begründung war, man möchte sich ziehen lassen, weils pferd nur anderen hinterher galoppieren kann. Oder das alle die gleiche Hand reiten sollen um Unfälle zu vermeiden. Sehe ich auf einem überfüllten Abreiteplatz ja noch ein, aber mit 3 Leuten in einer 20x 60 Bahn?
    Also es gibt da bestimmt in allen Lagern schrullige Typen.
    Jeder muss Rücksicht nehmen und an die örtlichen Regeln halten!
     
  10. Wenn die Regeln doch an de Halle aushängen, ist doch klar, dass in dieser Halle nach den aushängenden Regeln geritten wird. Gibt es im Westernreiten auch und evtl andere Hallenregeln?
     
Die Seite wird geladen...

Western Reiten - Hallenregeln - Ähnliche Themen

Umstellung von klassischem / englischem Reiten auf Western
Umstellung von klassischem / englischem Reiten auf Western im Forum Westernreiten
Western reiten mit Dressursattel?
Western reiten mit Dressursattel? im Forum Westernreiten
Was bedeutet "englisch / western Reiten"
Was bedeutet "englisch / western Reiten" im Forum Allgemein
Bücher zum Thema Westernreiten
Bücher zum Thema Westernreiten im Forum Westernreiten
Leistungsklassen Westernreiten
Leistungsklassen Westernreiten im Forum Westernreiten
Thema: Western Reiten - Hallenregeln