1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Westernsporen - wie halten die eigentlich?

Diskutiere Westernsporen - wie halten die eigentlich? im Westernreiten Forum; Westernsporen sind in der Regel schwerer, breiter und fester als "englische" Sporen. Westernstiefel sind auch "gröber" als englische, die Sporen...

  1. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Westernsporen sind in der Regel schwerer, breiter und fester als "englische" Sporen.
    Westernstiefel sind auch "gröber" als englische, die Sporen sollen so fest sein, das sie etwas spiel haben aber nicht zu hoch oder runter rutschen, der Lederriemen gibt zusätzlich Stabilität.
     
    honey.79 gefällt das.
  2. honey.79

    honey.79 Bekanntes Mitglied

    Westernsporen rutschen schon aufgrund des Gewichts auch mit etwas Spiel nicht nach oben, weil das Gewicht sie gleich wieder nach unten fallen lässt.
    Bei mir halten aber auch relativ leichte Westernsporen an so ziemlich allen Schuhen, sei das Westernstiefel oder auch einfache Stallschuhe. Werden dann halt je nach Schuh entsprechend etwas auf- oder zugebogen. Das geht aber wirklich nur bei wenigen Westernsporen, meist sind die sehr massiv, da braucht man schon etwas mehr Kraft zum biegen (beispielsweise den bereits erwähnten Schraubstock).
     
Die Seite wird geladen...

Westernsporen - wie halten die eigentlich? - Ähnliche Themen

Pferd behalten oder Verkaufen? Was ist in dem Fall sinniger?
Pferd behalten oder Verkaufen? Was ist in dem Fall sinniger? im Forum Pferde Allgemein
Pferdeverhalten
Pferdeverhalten im Forum Pferdeflüsterer
Tief eingestellt und aus sehr verhaltenem Tempo springen, Sinn?
Tief eingestellt und aus sehr verhaltenem Tempo springen, Sinn? im Forum Springen
Verhalten hat sich abrupt verändert
Verhalten hat sich abrupt verändert im Forum Pferdeflüsterer
Seltsames Verhalten - Pferd gräbt Löcher
Seltsames Verhalten - Pferd gräbt Löcher im Forum Pferde Allgemein
Thema: Westernsporen - wie halten die eigentlich?