1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie alt werden Shire Horses?

Diskutiere Wie alt werden Shire Horses? im Sonstiges Forum; Die Frage steht ja schon im Titel. Ich hab grad gelesen, Shire würden nur etwa 20 Jahre alt. Einen 18Jahre alten, untrainierten Shire zu kaufen...

  1. Dachkatze

    Dachkatze Neues Mitglied

    Die Frage steht ja schon im Titel. Ich hab grad gelesen, Shire würden nur etwa 20 Jahre alt. Einen 18Jahre alten, untrainierten Shire zu kaufen macht dann wohl wenig Sinn?
     
  2. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    Ups, also ob ein pferd exakt nur 20 wird, ist nie sicher! Egal welche rasse..so mein denken!
     
  3. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Kommt aufs Pferd drauf an, aber 20 aufwärts ist für Shire schon älter als für andere Rassen.
    Der Shire meiner Osteo ist exakt 20 und wird noch geritten, allerdings hat der auch immer mehr Probleme mit Arthrose und Co.
     
  4. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Ich hab mir nie Gedanken gemacht:
    Grosse Hunde werden im Scchnitt deutlich weniger alt als kleine.
    Und bei Pferden?
    Ponies (mind. Shetties, Isis) werden deutlich älter als viele Grosspferde.
    Das war bei mir im Kopf aber immer auch über Haltung und Geldbeutel des Besitzers mitgesteuert - Haltungsfehler summieren sich über die Zeit; Shetties/Isis im Garten werden auch als nicht reitbar deutlich länger willig finanziert als Grosspferde im Pensionsstall für 400€ plus.
    Wenn es rein nach Grösse ginge, müssten Miniature Horses ja noch älter werden als Shetties? Ist das so?
    Sind Shires verbreitet genug, dass man eine Tendenz ableiten kann, dass die 15-20 cm Unterschied zu grossen WB eine deutliche Veränderung der natürlichen Lebensspanne in Folge haben? Oder sind deutlich zu kleine Standard-Boxen auch hier für eine frühe Unreitbarkeit und damit in Folge menschlich verursachtes kürzeres Leben verantwortlich?
    Werte von Lebensversicherungen taugen hier eher nicht, weil sie nicht zwischen Unreitbarkeit und nicht mehr lebensfähig unterscheiden.

    Der Kauf eines 18jhr Pferdes als Reitpferd hat immer ein hohes Risiko des Nutzungsausfalls - insbesondere wenn man nichts von seinem vorigen Leben weiss. Alt und untrainiert ist immer schlechter von der Prognose als alt und dauerhaft im Training.
     
    Huhn306 gefällt das.
     
  5. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Das Problem ist wahrscheinlich das Gewicht. Die Knochen sind zwar deutlich stabiler aber das macht sich sicher doch irgendwann bemerkbar.

    Dazu kommt leider das die oft in der Box stehen weil viele halt Angst haben das ein Tritt ihr Pferd trifft. Wir haben damals auch keine Fohlenweide gefunden die ein Shire nimmt.

    Und man muss leider auch ehrlich sagen das viele nicht gut geritten sind. Das geht irgendwann auch auf die Beine.
     
  6. CSantana

    CSantana Aktives Mitglied

    Pauschal kann man das nicht sagen, ich kenn richtig alte Kaltblüter, und welche die keine 20 wurden, ebenso Warmblüter.
    Arthrose hat der mit 18 ganz ganz sicher.
    Bei einem KB kaufst du die Arthrose mit, quasi. Hauptproblem ist Hufgelenks- und Krongelenksarthrose mit Schale, das kriegen alle Kaltblüter, ich kenn keinen der das nicht hat. Unser Grosser, hatte mit 6 schon Ansätze, das ist aber normal.
    Warmblüter kriegen das natürlich ja auch, aber ich hab das oft nie so krass gesehen wie bei Kaltblütern.

    Aber, nichts desto trotz, ich würde mir das Pferd ansehen und Röbis machen von den vorderen Gelenken, wenn es der denn sein soll.
    Aber eins stimmt, je besser die geritten sind, desto weniger schreitet es voran und desto besser stehen sie da. Was Princess sagt da ist was dran.
     
  7. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Einen 18 jährigen Shire würde ich schon als sehr alt empfinden, und nicht davon ausgehen das ich den noch mehr als ein oder zwei Jahre "nutzen" kann.
    Und der hier beschriebene, da ist gar nicht klar, ob der überhaupt noch mal abzuschieben ist.
    Ich würde denken, es hat wohl Gründe, warum der jetzt weg soll...

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
  8. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Wenn man ein Reitpferd haben will, machen wahrscheinlich die wenigsten 18jährigen untrainiert Sinn, egal welcher Rasse, zumindest unter Pferden. Das antrainieren wird ja nicht leichter, wenn es überhaupt noch möglich ist. Vielleicht ist das Pferd dann schon längst nicht mehr belastbar, es merkt nur niemand, weil es nicht belastet wird.

    Wenn man so ein Pferd kaufen möchte, sollte man immer auch bereit sein, in Zukunft lange einen Rentner zu halten.
     
Die Seite wird geladen...

Wie alt werden Shire Horses? - Ähnliche Themen

Äußerliche Veränderungen des älter werdenden Pferdes
Äußerliche Veränderungen des älter werdenden Pferdes im Forum Pferde Allgemein
Pferd mit Dressurausbildung länger Western geritten soll nun wieder engl geritten werden
Pferd mit Dressurausbildung länger Western geritten soll nun wieder engl geritten werden im Forum Dressur
Unklare Lahmheit - Pferd soll eingeschläfert werden!
Unklare Lahmheit - Pferd soll eingeschläfert werden! im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Werden eigentlich alle schimmel ganz weiß.
Werden eigentlich alle schimmel ganz weiß. im Forum Pferde Allgemein
Pferd wehrt sich gegen Freiarbeit, das Longiert-werden und Auf-der-linken-Hand-Reiten
Pferd wehrt sich gegen Freiarbeit, das Longiert-werden und Auf-der-linken-Hand-Reiten im Forum Pferdeflüsterer
Thema: Wie alt werden Shire Horses?