1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie bindet man einen Jährling an?

Diskutiere Wie bindet man einen Jährling an? im Pferde Allgemein Forum; Hallo, mal ne Frage, wie lang bzw. kurz bindet man einen Jährling an? Muss man sie eher ganz kurz anbinden, damit sie sich nicht mit dem Strick...

  1. Paulinchen

    Paulinchen Inserent

    Hallo,

    mal ne Frage, wie lang bzw. kurz bindet man einen Jährling an? Muss man sie eher ganz kurz anbinden, damit sie sich nicht mit dem Strick vertüdeln oder eher lang, damit sie Spielraum haben oder einfach ganz normal????

    Gruß, Nicole
     
  2. senta

    senta Inserent

    Ich binde die Jährlinge als wie auch die älteren ausser paar Ausnahmen immer kurz an!
    Das lange Anbinden birgt immer eine gewisse Gefahr des strangulierens auf sich!
    Ich kenne einige die lassen sogar angebunden lang natürlich Heu dabei fressen, bei 2 Pferden mußte der Stallbesitzer sogar mit Messer hingehen um den Strick zu durchschneiden da sie sich sonst aufgehängt hätten.
    Diese Gefahr geh ich allgemein nicht ein. Von einer halben Stunde am Tag kurz angebunden sein davon wird bei den Pferden die Welt nicht untergehn.
    Es gibt natürlich Pferde die dazu neigen sich aufn Hinter zu setzen, bei denen reißt meistens der Panikhaken und der Strick ist hin wobei es auch nicht gesundheitsfördernd für das Pferd ist.Habe in einem Buch gelesen das für diese Pferde dünne Bänder die leichter reißen optimal sein soll. Die reißen leicht und nimmt beim auf den Hintern setzen den starken Ruck weg und nimmt dadurch nicht das Genick und den Rücken in Mitleidenschaft!
     
  3. Jessica83

    Jessica83 Inserent

    Wir binden unsere jungen Pferde auch immer kurz an, damit sie sich nicht aufhängen.
    Allerdings empfehle ich immer ein Stück Stroh-/Heuband am unterem Ring des Halfters zu befestigen und da den Stick dranzumachen.
    Denn wenn das Pferd sich mal erschreckt, auf den hintern setzt oder in Panik gerät, reisst das Band und das Halfter drückt nicht so sehr auf das genick des Pferdes.
    Damit sind wir bis jetzt immer gut gefahren
     
  4. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    jaa würde auch eher kurz machen... zum einen wegen dem aufängen und zum anderen haben die eh nur mist im kopf da kommt das kurze doch besser... selbst meinen der ist jetzt 3 binde ich kurz an weil der sonst echt nur quatsch macht... außerdem wenn er dann mal anfängt zu scharren, schmeißt er sein bein sehr hoch und wenn dann noch der strick da im weg hängt bleibt der da nachher drin hängen ... würde das erst länger machen wenn sie wirklich artig sind und die flausen im kopf was nachgelassen haben :)
     
  5. Knubbel87

    Knubbel87 Inserent

    Ich binde meinen Jährling normal lang an. Also eher kurz. Der Anbindebalken ist bei uns so in Brusthöhe des Pferdes. So können sie sich im Normalfall auch nicht aufhängen. Zu langes Anbinden finde ich immer schlecht und unverantwortlich.
     
  6. bounty116

    bounty116 Neues Mitglied

    hm also ich würde ihn so mittelmässig anbinden das er nicht rumlaufen kann aber auch nicht mit dem kpof an der wnad klebt denn immerhin willl er janch washehen
    und siene kopf drehen
     
  7. slyva

    slyva Inserent

    kenne mich mit jährlingen nicht aus aber ich hab mein pferd an alle möglichen anbindevarianten gewöhnt. u.a. hab ich ihm auch schon mehrfach und voll absichtlich den langen führstrick um die beine gewickelt und ihn so stehen lassen, unter beobachtung versteht sich. so gerät er nicht in panik wenn er sich mal irgendwo verheddert. im übrigen ist er ein befreiungskünstler und wenn man ihn lange genug irgendwo stehen lässt kriegt der jeden knoten auf.

    find ich noch ne wichtige sache, pferde ans verheddern zu gewöhnen... je jünger man ein pferd dran gewöhnt, umso besser.

    lg

    slyva
     
Die Seite wird geladen...

Wie bindet man einen Jährling an? - Ähnliche Themen

Ich suche meinen Wallach Name Pepe
Ich suche meinen Wallach Name Pepe im Forum Neue Besitzer gesucht
Wo finde ich meinen Springreiter-Opa?
Wo finde ich meinen Springreiter-Opa? im Forum Reitertreff Deutschland
5jähiges Pferd kaufen als Mutti von 2 (sehr) kleinen Kindern?
5jähiges Pferd kaufen als Mutti von 2 (sehr) kleinen Kindern? im Forum Pferde Allgemein
Preis für einen Weideplatz
Preis für einen Weideplatz im Forum Haltung und Pflege
Wer besitzt einen Spörcken Nachkommen?
Wer besitzt einen Spörcken Nachkommen? im Forum Pferdezucht
Thema: Wie bindet man einen Jährling an?