1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie eingeschränkt muss euer Pferd sein, damit ihr es nicht mehr reitet?

Diskutiere Wie eingeschränkt muss euer Pferd sein, damit ihr es nicht mehr reitet? im Pferde Allgemein Forum; Tz. Das ist ihre allerliebste Pferdefreundin. Sehr selten das Ronja auf Stallbildern mal nicht mit drauf ist. Meist stehen die dann noch so, das...

  1. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Tz. Das ist ihre allerliebste Pferdefreundin.
    Sehr selten das Ronja auf Stallbildern mal nicht mit drauf ist.
    Meist stehen die dann noch so, das die Köpfe nebeneinander hängen.

    Ja, Fett sein ist eben das Ding. Die war ja mal richtung EMS entgleist, hatte zwei mal Rehe, daher halte ich die lieber etwas knapper.
    Bevor da wieder was passiert.

    [​IMG]
     
    Charly K. und pjoker gefällt das.
  2. PinkPony

    PinkPony Ich bin nix für schwache Nerven

    Halbes Off Topic aber ich muss auch sagen, der Rücken sieht für das Alter echt sehr gut aus.
     
  3. Tikka Masala

    Tikka Masala Bekanntes Mitglied

    E6691F54-B755-4D0B-9670-6654BFBB5AC0.jpeg Das Thema habe ich mit meinem Pony auch.
    2008 hatte sie durch einen Tritt einen gebrochenen Ellenbogen, der in der Tierklinik operiert wurde. Platte und Schrauben sind immer noch drin.
    Ein Dreivierteljahr nach der OP hieß es von der Klinik, dass ich anfangen könne, ein paar Runden Schritt zu reiten.
    Pony war deutlich lahm, trotzdem sollte sie wieder laufen lernen. Unter sehr enger Aufsicht und Kontrolle durch Klinik und behandelnden TA.
    Aus dem Lahmen wurde ein Ticken, aus dem Ticken eine leichte Taktunreinheit, die nur auffiel, wenn man es wusste. Und eine leichte Bewegungseinschränkung für hochweite Bewegungen blieb.
    Trotzdem konnte sie fast normal geritten werden.

    2013 hat Pony wenig getan, da ich schwanger war, als ich wieder fit war war Pony hochgradig lahm. Auf allen vieren gefühlt.
    Lahmheitsdiagnostik in der Klinik, Sesamoidose erkannt und behandelt, Pony wieder lahmfrei.
    Einmal habe ich Arbeit an der Doppellonge versucht. Pony hochmotiviert, taktklar und lahmfrei gelaufen.
    Am Tag danach stocklahm.
    Da war für mich der zeitPunkt, sie in Rente zu schicken.

    2015 kam noch ein Reheschub mit Cushingdiagnose.
    Seit 2017 wird sie einmal im Monat von meinem Sohn bissl Schritt geritten. So für 20 min.
    Ihr bekommt die Rente gut, sie steht gut da, ihr Alter (24) sieht man ihr nicht an.
    Daran merke ich, dass ich es richtig gemacht habe und sie nicht nochmal angeschoben habe.
     
    Farooq und ayla-fan gefällt das.
  4. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Das hatten wir auch, Pony nach einem Unfall ein Jahr lahm, so richtig.
    Und danach das ok bekommen, immer noch lahm.
    Mir ist das damals echt schwer gefallen trotzdem zu reiten, aber ab da besserte es sich dann.
     
     
  5. Bumblebee1

    Bumblebee1 Aktives Mitglied

    Ich versuche da, mich wirklich in das /mein Pferd hinein zu fühlen. Geht natürlich nur, wenn man sein Pferd wirklich kennt. Und ich vergleiche durchaus mit dem Schmerz, den wir Menschen auch kennen. Ich bin mir zwar nicht sicher, ob ein Pferd anders Schmerz empfindet oder über den Schmerz hinwegläuft, aber dennoch mache ich es so.
    Ich selber habe Athrose im Knie. Bevor ich operiert wurde , hatte ich zeitweise unsägliche Schmerzen. Da konnte ich nicht laufen, ging "lahm". Zwischendrin ging es. Erst nach der Op war es wieder ziemlich gut, vorher war an Belastung nicht zu denken. Wäre ich ein Pferd, so hätte ich keinen reiter tragen können. Jetzt wäre leichte Arbeit möglich mit Reiter, wäre ich ein Pferd. :mx10::bloed::bloed:
    Sollte mein Pferd ständig solche Schmerzen haben, so würde ich es auf keinen Fall reiten, da müsste dann auch ein Schmerzmittel her. Sollte keine Verbesserung eintreten oder der Schmerz ständig sein , würde ich es erlösen.

    Es ist natürlich sehr schwer, Schmerz einzuschätzen. Mein altes Mädchen geht auch nicht mehr klar. Vor ein paar Wochen muss sie zusätzlich gestürzt sein, da lief sie ganz schlimm. Gott sei Dank hat sich das sehr viel gebessert.
    Auch Pferde laufen kurz, langsam, vielleicht auch etwas lahm, wenn sie alt werden. Ein Ziehen und Zupfen in den Gelenken darf sein, aber es darf nicht zur Qual werden.
     
    ayla-fan gefällt das.
  6. Tikka Masala

    Tikka Masala Bekanntes Mitglied

    Ich hab meinem Pony versprochen, dass sie erlöst wird, wenn es deutlich mehr schlechte als gute Tage gibt.
    Wenn sie die Stufe in ihre Box nicht mehr bewältigen kann.
    Wenn sie sich auf dem Paddock nicht mehr bewegen mag.

    Noch ist das alles nicht der Fall, aber bei einem Senior passiert das ja durchaus über Nacht.
    Ich bin da sehr froh über meine SB, die sagt nämlich ehrlich, wenn es nicht mehr geht, verhindert also, dass ein Pferd durch Betriebsblindheit leiden muss
     
  7. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Eigentlich kann man froh sein wenn das über Nacht so kommt.
    Dieses schleichend schlechter werden macht es viel schwieriger.
     
    Lorelai, ayla-fan, pjoker und 2 anderen gefällt das.
  8. ayla-fan

    ayla-fan Die, die mit sich selber spricht!

    Ja, Manic, ich denke, das ist oft der Knackpunkt. Wie war das mit dem Frosch im Kochtopf?
     
Die Seite wird geladen...

Wie eingeschränkt muss euer Pferd sein, damit ihr es nicht mehr reitet? - Ähnliche Themen

Eingeschränkter Reiter?
Eingeschränkter Reiter? im Forum Allgemein
Pony scheren, was muss man beachten?
Pony scheren, was muss man beachten? im Forum Haltung und Pflege
Wiedereinsteiger und muss mich ständig beweisen
Wiedereinsteiger und muss mich ständig beweisen im Forum Allgemein
Ein Mann muss reiten können!
Ein Mann muss reiten können! im Forum Medien
Viele private Pferdehalter müssen evtl. Pferde abschaffen (Pferdehaltung, Bauplanung Landwirtschaft)
Viele private Pferdehalter müssen evtl. Pferde abschaffen (Pferdehaltung, Bauplanung Landwirtschaft) im Forum Haltung und Pflege
Thema: Wie eingeschränkt muss euer Pferd sein, damit ihr es nicht mehr reitet?