1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie häufig entwurmt ihr eure Pferde?

Diskutiere Wie häufig entwurmt ihr eure Pferde? im Sonstiges Forum; Hi Leute, da wir uns im Stall immer mal wieder über das Thema entwurmen unterhalten, also: ob ja, ob nein, ob vorher immer erst eine Kotanalyse...

  1. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Hi Leute,

    da wir uns im Stall immer mal wieder über das Thema entwurmen unterhalten, also: ob ja, ob nein, ob vorher immer erst eine Kotanalyse gemacht werden sollte, welche Wurmkuren, etc.. würde ich gerne mal von euch wissen wie ihr das macht.

    Ich habe mitbekommen, dass einige Höfe 4-5x im Jahr entwurmen, was ich eindeutig zu oft finde. Auffällig finde ich, bzw. kommt es mir so vor, dass es gerade die Höfe sind, die nicht so unheimlich viel Wert auf Weidehygiene legen. Andersrum kenne ich auch einige Wurmkurengegner, die ihren Pferden anstatt einer Chemiebombe irgendwelche Mircoorganismen geben. Da denke ich, dass die bestimmt nicht schaden, aber ob die wirklich gegen Würmer helfen bezweifel ich.

    Wie häufig lasst ihr denn eine Kotprobe untersuchen?
    Und wie häufig entwurmt ihr?
    Welche Entwurmung zu welcher Jahreszeit?
    Oder entwurmt ihr gar nicht?
    Was kosten eure Wurmkuren? (Ich finde unsere mit knapp 30€ schon recht teuer und kann mich erinnern, dass ich früher nur 12 oder 15€ bezahlt habe).

    Freue mich auf viele Antworten und vielleicht eine kleine Diskussion zum Thema Entwurmen: pro und kontra.
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

  3. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Wir machen es ähnlich wie Gromit. 3 Wurmkuren. Zwischen der zweiten und dritten Wurmkur werden bei 3 Pferden Kotproben entnommen. Zeigt sich, das die Pferde verwurmt sind, gibt es für alle eine vierte Wurmkur.
    Unsere Weiden werden täglich abgeäppelt. Nach den Wurmkuren sind die Weiden 3 Tage gesperrt.
     
  4. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ich entwurme nur dann, wenn tatsächlich ein Bedarf vorliegt, sprich, eine Verwurmung. Ansonsten bekommt mein Pferd nur die WK im Herbst / Winteranfang, gegen Dasselfliegen und Bandwurm, weil diese beide deutlich schlechter / schwieriger nachweisbar sind, als die Strongyliden.

    Wichtig ist (ich sehe das immer schön im Nachbarstall, wie es intensiv falsch gemacht wird), das die Pferde nicht entwurmt, und direkt nach dem Entwurmen umgeweidet werden. Leider liegen zu fast jedem Wirkstoff (sooo viele gibt es dann eben auch nicht) schon Resistenzen vor, weil normalerweise eben nicht nur bei Bedarf, sondern eben regelmäßig entwurmt wird. Dazu wird ja auch immer noch gern zu wenig gegeben (ich muß bei den meisten leichten WK mit meinem Warmblut auch schon zwei WK kaufen, weil die eben für max. 600 kg ausgelegt ist, und da liegt meiner eben doch deutlich drüber).

    Weidet man die Pferde dann um nach dem entwurmen, hat man nicht zwingend eine "saubere" neue Weide, sondern vielmehr eine Weide, auf der die wenigen resistenten Würmer sich dann ohne große Konkurrenz vermehren können, und gut verteilen können. Die Parasitologen nennen das "Residuen erhalten".

    Ebenso wichtig ist natürlich die Weidehygiene, absammeln, ggf. Mischbeweidung und so weiter.
     
     
  5. Arizona

    Arizona Inserent

    Ich gebe nur einmal jährlich eine Wurmkur, im spätherbst.
    Ich äppel täglich weide und Auslauf ab und die boxen werden täglich komplet gemistet.
    Man muss dazu sagen das ich die zwei pferde auch bei mir allein auf dem hof stehen habe.
    Ich bezahle 15 €.
    Ich finde 3-4 mal im jahr echt viel, wenn man bedenkt was das eigentlich für eine chemie-bombe ist.
    Aber gerade heute habe ich eine weide mit 5 pferden gesehen die übersäht war mit pferdeäpfeln, da verstehe ich auch warum manche 4 mal jährlich ne kur geben.
    Ich denke, dass eine geringe menge an würmern oder so nicht schadet, es sollte jedoch niemals überhand nehmen. Also ganz auf entwurmen würde ich nie verzichten.
     
  6. JustMe

    JustMe Inserent

    Unsere bekommen 2x im Jahr eine Wurmkur.
    Einmal gegen die Dasselfliege und dann noch mal ca. eine halbes Jahr später wieder.

    Die beiden Offenställe werden jeden Tag gemistet und die Weiden ebenfalls täglich abgeäppelt.
     
  7. Schneewittchen15

    Schneewittchen15 Inserent

    Also bei uns ist es so das die Tierärztin sich immer meldet, das meistens immer so alle 8 Wochen. Welche Wurmkur weiß ich jetzt nicht aber ich kann ja mal schauen ob ich noch eine Packung habe dann kann ich es dir sagen wenn es dihc noch interessiert.
     
  8. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Alle 8 Wochen? Und ihr macht das ohne zu fragen mit?
    ihr seid ja nette Kunden :)
     
  9. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Hi, danke für eure Antworten.

    Wie sieht bei euch denn die Weidepflege aus? Wie häufig äppelt ihr ab und wie lange lasst ihr die Pferde nach Wurmkurgabe noch auf der Weide bis sie auf eine andere kommen? Und was kosten eure Wurmkuren?

    @ Schneewittchen15: Ihr gebt alle 8 Wochen eine Wurmkur? Oder habe ich das falsch verstanden?
     
  10. Schneewittchen15

    Schneewittchen15 Inserent

    @Nike
    Nicht ganz, es ist immer unterschiedlich aber meistens erinnert uns die Tierärztin und die kommt höchstens 3 mal im Jahr. Also auch nicht so oft im Jahr, vielleicht 3 mal im Jahr Wurmkur. Hab mich da falsch ausgedrückt sorry. Wir äppeln unsere Koppel gar nicht ab. Aber wir sind auch kein Pferdehof. Ich habe meine Stute privat untergestellt.
     
Die Seite wird geladen...

Wie häufig entwurmt ihr eure Pferde? - Ähnliche Themen

Häufiges Landen im Außengalopp
Häufiges Landen im Außengalopp im Forum Springen
häufige Einschüsse, warum?
häufige Einschüsse, warum? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Friese schubbert häufig Schweif und Mähne
Friese schubbert häufig Schweif und Mähne im Forum Pferde Allgemein
Pferd stürzt in letzter Zeit häufig
Pferd stürzt in letzter Zeit häufig im Forum Sonstiges
Häufig Koliken nach dem Reiten
Häufig Koliken nach dem Reiten im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Thema: Wie häufig entwurmt ihr eure Pferde?