1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie Hoch?

Diskutiere Wie Hoch? im Springen Forum; Mich würd mal interessieren wer von euch vor der Höhe angst hat? Oder was für ihn das Limit wäre? Bei mir war das ein Oxer der war 165 cm...

  1. SaSch

    SaSch Neues Mitglied

    Mich würd mal interessieren wer von euch vor der Höhe angst hat?

    Oder was für ihn das Limit wäre?

    Bei mir war das ein Oxer der war 165 cm hoch weit weiß ich leider net mehr.

    Allerdings war auch noch reichlich platz zwischen meinem Flieger und dem Sprung nur leider waren die Ständer nicht höher.
    Also angst vor der Höhe hatte ich nie.
    Aber ich glaube wenn ich ein total schwammiges Pferd reiten müsste was auch absolut unzuverlässig wäre dann hätt ich absolut bei L meine grenze.

    Meine Stute war aber eine absolute Kampfsau und hatte vor NICHTS angst.
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Hmm... Bei mir ist das so ne Sache...
    Früher bin ich ALLES gesprungen, was meine damalige Reitlehrerin mir hingestellt hat. Und hab mir dabei auch null Gedanken gemacht, bzw ich hab die Hindernisse zum Teil auch gar nicht richtig angeschaut. Ich bin halt einfach drüber, wenn sie gesagt hat ich soll drüber.
    Das höchste was ich je gesprungen bin war ein mini-Parcours auf M-Höhe (aber nur drei oder vier Sprünge, also kein "richtiger" Parcours) mit meinem damaligen Pflegepferd. Da hatte ich auch nie Angst vor der Höhe oder sonstwas. Hab einfach nicht drüber nachgedacht. Auch mit den Jungspunden, die ich damals z.T. unterm Sattel hatte nicht.

    Erst jetzt mit meiner bin ich total zum Schisshasen geworden. :( Da hab ich echt schon Schiss, wenn da ein Hindernis über 80cm hoch ist (naja, eigentlich hab ich da vor JEDEM Hindernis Schiß, selbst wenns nur ein Cavaletti ist *seufz*). Weiß auch nicht warum, aber meinem Pferd trau ich einfach nicht zu, dass sie das packt, bzw ich hab halt immer Schiss davor, dass sie reißt und dann hinfällt... :( Warum weiß ich nicht, denn passiert ist das noch nie mit ihr.

    Wie es jetzt mit einem anderen Pferd wäre, weiß ich nicht. Keine Ahnung. Aber ich denke, wenn ich jetzt zum Beispiel mein altes Pflegepferd wieder reiten könnte, dann hätte ich zumindest mit dem Pferd auch kein Problem mehr bei höheren Sprüngen. Nur mit meiner....
     
  3. Chilly

    Chilly Inserent

    Naja , kommt aufs Pferd an: Wenn mein RL mir ein gutes Pferd geben würde und nen 1,60m Oxer hinstellt und mir sagt, das Pferd packt das, würde ich das auch machen, da bei mir immer der Ehrgeiz größer ist als die Angst. Ich mag den Nervenkitzel :1: Nur bei Mauern muss ich mich immer ein bissl überwinden, weiß auch nicht warum.
     
  4. alex-row

    alex-row Inserent

    Hmm ich bin ein absoluter Schisser beim Springen...
    Kommt aber auch aufs Pferd an, hab jetzt grad mit der Stute meiner RL, die total sicher springt und auch über ALLES springt, grade mein DRA III gemacht und das war von der Höhe kein Problem, mit der Stute bin ich auch schon über Ende-L-Höhe gesprungen (einzelne Sprünge, kein Parcours)...
    Mit meinem Kleinen ist das was gaaanz anderes, der ist halt extrem glotzig und unsicher und ausser von mir eigentlich nie von jemandem gesprungen worden, und mit dem reite ich eigentlich nur bis Ende E-Höhe, weil er halt verweigert sobald ich unsicher werde... Wenn ich trotz Angst gegenreite steht er... Bei der Stute meiner RL brauch ich mich nur überwinden gegenzureiten, und wenn ich unsicher bin, egal, die springt trotzdem...
     
     
  5. Aila

    Aila Inserent

    Ich glaube das höchste war bei mir mal 1,25 m, mit meiner Stute. Höher werde
    ich mit ihr wohl nicht springen. Aber wenn ich ein Pferd hätte dem ich vertraue
    kann, würde ich denke schon so 1,40 springen.
     
  6. Elfenzauber

    Elfenzauber Gesperrt

    Bei einem Steil würde ich mir mit passender Vorbereitung und passendem Pferd einen einzelnen(!) M-Sprung schon zu trauen. Bei Oxern sieht es wieder ganz anders aus, ich bin schonmal über einen L-Oxer gesprungen, aber dabei hätte ich am liebsten lauuuut geschrieen. :twitcy: Also da ist bei mir bei A** eigentlich schon mehr als Sense...
     
  7. mascho

    mascho Inserent

    Also wenn das Pferd sicher ist und größer als das Hindernis und das Hindernis nicht fest ist und der Boden gut, dann würde ich gern mal höher springen . Ich finde das macht Spaß :yes: . Aber wenn das Pferd A genauso groß ist wie das Hindernis (Endmaßpony und 1,40 Sprung) würde ich das nicht machen, höchstens mit sicheren Pferden die ich kenne . Mein höchster Sprung war bis jetzt Pony-L (also 1,25?) ein einzelner Oxer mit einem Endmaßpony .
     
  8. coole-socke

    coole-socke Inserent

    vor einem halben jahr hhätte ich noch gesagt daß bei 50cm ende ist... bin bekennender schisser, früher zu oft in irgendwelchen sprüngen gelegen... seit diesem sommer geh ich mit meinem dicken ab und zu in den springunterricht- eigentlich ging`s mir nur drum daß er das taxieren von niedrigen sprüngen lernt weil er die breitensport-sprünge immer viel zu hoch und weit gesprungen hat. jetzt macht die ganze sache sogar bissle spaß! bin jetzt 2 mal caprilli und einmal springreiter gegangen, alles gut geklappt. denk aber daß 1 meter bei mir das limit wäre für einen einzelsprung- parcours ein eingebuddeltes e... man muß halt auch sehen daß mein dicker nur 1,44 ist und ich noch dazu nicht die leichteste. deshalb ist es mir lieber wir haben spaß an kleinen sprüngen als daß ich ihn mit höheren überforder...
     
  9. ]morticia[

    ]morticia[ Inserent

    Also 60 cm gehen schon wenn ich meinen ganzen Mut zusammen nehme. :laugh: Das ist alles so garnix meines. :1: Mir reicht es wenn die Stangen aufm Boden liegen. :laugh:
     
  10. sweetsister2oo7

    sweetsister2oo7 Inserent

    das höchste was ich bis jetz gesprungen bin war ca. 1,20.
    aber selbst dabei hätte ich schon am liebsten die augen zu gemacht und laut losgeschrien... :twitcy:
    naja aber vielleicht trau ich mich mit meinem pferd irgenwann mla höher. er is ja zum glück auch ziemich groß, da sehen die sprünge gleich viel kleiner aus... :laugh:
     
Die Seite wird geladen...

Wie Hoch? - Ähnliche Themen

Pferd zieht beim Reiten den Kopf hoch und läuft nicht versammelt.
Pferd zieht beim Reiten den Kopf hoch und läuft nicht versammelt. im Forum Allgemein
Schweif einkneifen, Kopf hoch und versuchen zu flüchten - was passt dazu?
Schweif einkneifen, Kopf hoch und versuchen zu flüchten - was passt dazu? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Kopf hochreißen
Kopf hochreißen im Forum Bodenarbeit
Schweifrübe senkrecht hoch nehmen
Schweifrübe senkrecht hoch nehmen im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Qualitativ hochwertige Heunetze
Qualitativ hochwertige Heunetze im Forum Haltung und Pflege
Thema: Wie Hoch?