1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie reite ich entspannt im Gelände ?

Diskutiere wie reite ich entspannt im Gelände ? im Allgemein Forum; Hallo, hoffe dass ich hier richtig bin mit meiner Frage :biggrin: meine rb ein ca. 1.60 m großer Wallach war früher durchgänger im Gelände....

  1. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    Hallo, hoffe dass ich hier richtig bin mit meiner Frage :biggrin:

    meine rb ein ca. 1.60 m großer Wallach war früher durchgänger im Gelände.
    Dann wurde er ca. 2 Jahre mit Hackermore im Gelände gerittn. Jetzt seit ca. nem halben Jahr ganz normal mit doppelt gebrochener Wassertrense.

    Er war ein richtiger Schatz, so dass auch kleinere / anfänger auf ihm geritten sind. Jetzt seit ca. 2 Wochen merke ich dass es immer schlimmer wird. Dass heißt er geht nicht durch, aber er galoppiert ganz ruhig und langsam weiter aber lässt sich nicht mehr zum trab durchparieren :no:

    Auch wenn er überholt wir oder er nicht der erste ist , ist er nicht mehr zu bremsen, auch wenn noch andere pferde hinter ihm sind.

    Ich reite ihn jezt draußen nur noch im Schritt und Trab, denn da ist er ein richtiges Verlasspferd so lange er vorne ist :smile:

    Sollte er wieder ein hackermore bekommen, oder gibt es noch andere Sachen die ich versuchen könnte. Denn er wird schon selbst in der Halle beim Galopp sehr schnell und lässt sich oft nur nach ner Zeit bremsen. Er legt dann sein ganzes Gewicht auf die Hand und beißt auf das Gebiss.

    Ich habe mir schon überlegt, ob vll. gebisslos zu reiten bei ihm sinnvoll wäre.

    Bin froh über schnelle Antworten.
     
  2. getmohr

    getmohr ************

    hey,

    also wenn die verhaltensänderung jetzt kurzfristig aufgetreten ist, du schreibst ja innerhalb der letzen zwei Woche und er außerdem in der Halle auch gerade im galopp losdüst würde ich mal Rücken/Sattel/Zähne checken lassen!!
     
  3. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    ja also meine rl meinte auch, dass er nicht entspannt läuft.
    also den sattel hat er schon lange, und da war eigentlich nie ein Problem.
     
  4. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Ich kann mich da getmohr nur anschließen.
    Zudem solltest du ihn evtl versuchen zu stellen und ihn gelassen an den Zügel zu bekommen.

    Wenn er auf das Gebiss beißt nimmst du aber bestimmt auch den Druck mit deiner hand auf und hälst gegen!?!
    Versuch dann mal die Zügel nachzugeben, evtl könnte das dein Pferd in dem Moment so erstaunen, dass er dann automatisch langsamer und wieder durchlässiger wird!

    Viel Glück und halt uns auf dem Laufenden!
     
  5. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    ja, ich geb dann normalerweiße nicht nach, und versuche gegen zu halten.
    er versucht auch immer den kopf nach unten zu ziehen , was sehr schmerzhaft is an meinen fingern :twitcy:
    ja sobald ich nen zirkel reite galoppiert er auch relativ ruhig aber sobald ne ganze bahn kommt, wird er schneller
     
  6. getmohr

    getmohr ************

    naja, die Muskulatur und der Rücken deines Pferdes verändern sich, ebenso wie der sattel der sich ggf mehr setzt etc. Wenn auch deine RL meint, dass er nicht entspannt geht, dann lass lieber einmal zuviel checken, als einmal zu wenig. Wie gesagt, muss ja auch nicht am sattel liegen, nur bevor du beispielsweise ein schärferes gebiss ausprobierst, solltest du sicher ausschließen können, dass es Schmerz für sein verhalten der Auslöser ist.
     
  7. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    ja ich werde mal nachschauen lassen. weil getern wollte er auch in der Halle buckeln, was er sonst eigentlich nicht macht.

    Er wurde auch jeden Tag geritten und hat keinen Hafer bekommen also eigentlich dürfte er keine überschüssige Energie haben.
     
  8. getmohr

    getmohr ************

    buckeln würde theoretisch in die gleiche Schiene passen...

    halt uns mal auf dem Laufenden, was sich ergeben hat!!
     
  9. Hazira

    Hazira offizielle ironische Forums-Klobürste

    raus kommt er auch genügend?

    dann würde ich schell zähne und rücken nachschauen lassen und solange evtl nur longieren
     
  10. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    ja er steht im Offenstall mir 15 anderen Pferden, wo er 24 std am Tag laufen kann wie er will und echt viel bewegung hat.
    selbst wenn man ihn in der Halle frei laufen lässt ( ihn mit gerte antreibt ) buckelt er im Galopp.
    Ja ich werde morgen dann mal mit der Besi reden damit sie den Ta holt
     
Die Seite wird geladen...

wie reite ich entspannt im Gelände ? - Ähnliche Themen

Meinungen zum Buch "Entspannt reiten ohne Angst"
Meinungen zum Buch "Entspannt reiten ohne Angst" im Forum Medien
Geschenkideen für Reiter
Geschenkideen für Reiter im Forum Allgemein
Reiten in der Ausbildung Pferdewirt
Reiten in der Ausbildung Pferdewirt im Forum Allgemein
1. Hilfe Kurs für Pferd und Reiter
1. Hilfe Kurs für Pferd und Reiter im Forum Sonstiges
Traber reiten - unmöglich?
Traber reiten - unmöglich? im Forum Allgemein
Thema: wie reite ich entspannt im Gelände ?