1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie sicher sind eure Weiden / Ställe?

Diskutiere Wie sicher sind eure Weiden / Ställe? im Haltung und Pflege Forum; Ok. Und wieso können da FREMDE Leute mit nem Hänger vorfahren, Pferd von der Weide holen, verladen, wegfahren, ohne dass jemand merkt?? Ähm? Das...

  1. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Das Zitat stammt aus Ulrikes Stecki.
    Darüber habe ich heute viel nachgedacht.
    In Ulrikes Fall gehe ich davon aus, das die Weiden einfach so weit vom Wohnhaus liegen, das man nichts sieht / hört.
    Lassen wir mal Ulrike außen vor, es gibt schließlich unzählige Ställe, wo das so oder ähnlich ist...

    Ich frage mich die ganze Zeit, ob ich das für meine Pferde haben wollte. Ich glaube nicht, ich hätte zu viel angst, das sie geklaut werden, durch die Zäune gehen, Weiden geöffnet werden, etc..und keiner etwas mitbekommt.

    Wir haben zwei unserer Pferde hinterm Haus, in Sicht und Hörweite. Und dennoch habe ich auf beide Weidetore nicht nur Strom sondern auch dicke Schlösser.
    Natürlich schützt das nicht vor Pferderipper und kranke Hirne aber ich verhindere zumindest, das ein "Witzbold" einfach mal die Tore auf macht.
    Verladen kann hier, unbemerkt keiner ein Pferd.

    Unser Reitstall ist komplett Videoüberwacht. 14 Kameras zeichnen jeden Millimeter auf.außerdem sind alle möglichen Tore abgeschlossen und auf den Weiden (hinterm Stall) ist dauerhaft Strom.
    Theoretisch könnte man mit den Pferden durch die Paddocks über die Gemeinschaftspaddocks, den Stall verlassen.Die hinteren Boxenpaddocks sind aber verschlossen, so dass man nur durch die Box aufs Paddock kann.
    Verlassen können die Pferde den Stall nur über die Stallgasse und die wird nur in Ausnahmefällen nicht abgeschlossen.
    Natürlich ist das alles kein 100% Schutz, aber wir schützen unsere Pferde, so gut wir können.

    Wie macht ihr das? Wie sichert ihr eure Weiden / Ställe?
     
  2. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Unsere Weiden liegen alle hinter dem Stall und werden von der anderen Seite vom Weser-Ems Kanals begrenzt, oder haben tiefe Gräben, über die man nicht einfach mal hopsen könnte. Nach Außen hin doppel stabil umzäunt, alle Weidetore führen in Richtung Hof der stets gut besucht ist.
    Nur eine handvoll Weiden, wie die meines Ponies liegen abgelegen, aber auch da mache ich mir null Gedanken. Zu zwei Seiten generell Wald, eine Seite mit Graben begrenzt, bei der letzte Seite ist eine Hecke gepflanzt und der Eingang liegt hinter einem hohen sichtschützenden Stück Zaun und das Tor der Weide selbst noch einmal mit einem Zahlencodeschloss verschlossen.
    Doch, habe das Gefühl, da käme niemand dran, der nicht dran kommen soll.
     
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Nimms mir nicht übel, kann ja jeder machen wie er will, aber ao ein Meer an Kameras und Schlössern hat für mich schon was leicht paranoides.

    Wir haben die am Haus, kein Schloss und keine Kamera.
    Ab und zu schaut mal jemand, das wars.
    Wir haben auch noch Weiden Ausserhalb, die werden unregelmäßig angefahren.
     
  4. Butterblume :))

    Butterblume :)) Inserent

    Das gute bei unserem Stall... Man sieht nicht auf den ersten Blick das es einer ist :) ist mehr eine Parkanlage mit Wohnhäusern und Kapelle und der Stall liegt ziemlich in der Mitte. Von außen sieht es kaum aus wie ein Stall. Zur Straße hin ist ein großes Tor, da kommt man mit Hänger/Auto nicht einfach so rein. Das Gelände ️ist bewohnt... Meine RL wohnt direkt über dem Stall, die hat es sogar schonmal gehört wie ein Pferd unruhig war weil Kolik.... Mitten im der Nacht....
    Das Paddock ist nicht in der mitte aber gut abgedichtet mit bäumen, man sieht es von der Straße nicht. Vorne an der Straße ist auch eins, aber da stehen meine nicht.... Ist uns auch ganz recht.... Weil der Luki fällt irgendwie schon auf unter den ganzen braunen und Rappen und Füchsen....
    Die Koppel ist vom öffentlichen Fußweg zufällig, aber man sieht sie von der Reithalle (offen) und bis auf 3 h Mittagspause ist da immer betrieb :)
    Kameras und Schlösser Haben wir nicht. Die stalltür ist sowieso nur bei minusgraden zu...
     
     
  5. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Der Reitstall liegt mitten im Feld und da keiner von uns dort wohnt und der Verpächter ehr selten Zuhause ist, haben wir mit den Kameras und abgeschlossene Tore, ein besseres Gefühl.


    Bei mir Zuhause fängt direkt nach unserem Haus / Stall das Naherholungsgebiet an. Hier kann es, gerade im Sommer mal passieren, das der ein oder andere angetrunkene Witzbold auf dumme Gedanken kommt.
    Da unsere Weidetore nah am Weg liegen, sind da Schlösser drauf.
     
  6. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Unser SB wohnt in Sichtweite des Stalls, wenn sich aber von hinten über die Weiden jemand Zugang verschafft, würde er das vermutlich nicht merken. Deswegen lasse ich mein Pferd auch nur ungern bis hinten hin. hab da auch schon Leute füttern sehen. Zugänge sind dort nicht, man müsste schon die Litze unter Strom anfassen. Für Diebe natürlich kein Hindernis. Unsere Tore vorne haben keine Schlösser. Ich hatte mal zeitweise ein Schloss dran, wie Ferien waren und wir Besuch von Kindern hatten...
     
  7. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Dürfte ich mich da auch gleich mit einer Frage mit einklinken? Also so "mit dazu stellen", weils passt?

    Gehen eure Pferde da auch einfach mit jedem mit? Angenommen jemand käme auf die Weide - gingen die dann einfach mit? Oder würden sie zum Ausgang folgen, aber sobald etwas "nicht koscher" ist wohl verweigern (zB Loch im Zaun, wo gewöhnlich eben kein Ausgang wäre?)
     
  8. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Weiden aussen rum mit Holzzaun dicht.Dazwischen Stromlitze im zickzack gespannt, damit kein Unbefugter rein kann. Das Gelände und der Stall selbst sind mit unüberwindlichen Zäunen gesichert, Polizeigelände halt..
    Kiwi: ich glaub, unsere würden mitgehen. Ob die sich von Fremden problemlos verladen lassen?Alle bestimmt nicht.
     
  9. Butterblume :))

    Butterblume :)) Inserent

    Also Luke latscht jedem depp nach....! Der würde überall mitgehen und ist lammfromm. Hänger naja würde vielleicht 2/3 Abläufe brauchen, aber man kriegt ihn schon rein. Und er ist einfach immer brav und händelbar. Loch im Zaun fände er wahrscheinlich auch einen guten lustigen Ausflug ;)

    Honey lässt sich auf der Weide zumindest manchmal ungern einsammeln und ich denk mal bei jemand fremden erst recht...
    Außerdem geht sie NUR durch die Tür. Loch im Zaun niemals. Einmal war der Zaun kaputt und alle Pferde sind aufs Feld gerannt und auf den Sportplatz hinter dem Pferd. Honey nicht. Obwohl der Schritt über den abgebrochenen Balken ungefähr 15 cm hoch gewesen wär..... Ist echt komisch das sie ihrer Herde da nicht gefolgt ist....
    Dafür steigt sie super ein. Also wenn man sie aus dem Stall holen würde.... Wär sie schnell aufm Hänger....
    Aber ganz ehrlich: keine hat Interesse die zu klauen..... Die nimmt wahrscheinlich keiner geschenkt:lol:
     
  10. Lümmel

    Lümmel Bekanntes Mitglied

    Unser Paddock (bzw. Offenstall) ist vom Wohnbereich nicht einsehbar, hat rundherum Holzzaun mit Stromlitze und ein großes Tor mit Kette und Schloss. Wer die Ponys herausbekommen will, schafft das sicher ohne Probleme, geht uns auch eher darum, dass niemand das Tor einfach aus Spaß öffnet. Leider ist das alles direkt an der Straße (30er Zone), wo immer viele Radfahrer vorbei kommen. Ich denke, dass dort auch mal was über den Zaun fliegt, trotz Schild mit der Erklärung, warum nicht gefüttert werden darf.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
Die Seite wird geladen...

Wie sicher sind eure Weiden / Ställe? - Ähnliche Themen

Welche Versicherungen sind wichtig??
Welche Versicherungen sind wichtig?? im Forum Versicherungsfragen
Hengst nach Umzug verändert, unsicher, Stalldrang, zugenommen
Hengst nach Umzug verändert, unsicher, Stalldrang, zugenommen im Forum Allgemein
Alles rund um Zusatzversicherungen Gesundheit
Alles rund um Zusatzversicherungen Gesundheit im Forum Versicherungsfragen
Ausreichend abgesichert laut Vertrag?
Ausreichend abgesichert laut Vertrag? im Forum Versicherungsfragen
Krankenversicherung??
Krankenversicherung?? im Forum Versicherungsfragen
Thema: Wie sicher sind eure Weiden / Ställe?