1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie soll es weiter gehen...???

Diskutiere Wie soll es weiter gehen...??? im Allgemein Forum; Hallo! Ich habe ja eine RB auf einem 5 jährigen Araberwallach, den ich auch bisher alleine ausgebildet habe. Er macht sich wirklich sehr...

  1. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Hallo!

    Ich habe ja eine RB auf einem 5 jährigen Araberwallach, den ich auch bisher alleine ausgebildet habe.

    Er macht sich wirklich sehr gut. So wie es aussieht soll er als Distanzpferd eingesetzt werden. In der Hinsicht ist er auch super geeignet. Er wird überwiegend nur von mir geritten und beschäftigt!

    Jetzt musste ich aber feststellen, dass ich leider viele Sachen nicht mehr kann und verlernt habe. Bin gestern Steffis Pferd geritten und war schockiert, was ich alles verlernt oder einfach vergessen habe.

    Möchte mich ja nicht verschlechtern sondern verbessern. Hatte schon nach einer mobilen RL gesucht, leider keine gefunden.

    Jetzt stehe ich vor einer großen Entscheidung, wie es bei mir mit dem reiten weiter gehen soll.

    Ich hänge sehr an ihm, aber mich fördert es nicht, wenn ich ihm Sachen beibringe, ich aber nichts dazu lerne.

    Was soll ich tun?
    Habe mir überlegt dann einmal die Woche Unterricht in einer RS zu nehmen.

    Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
    Evtl eine zweite RB mit der ich auch weiter in die Dressur gehen kann!?

    Bitte helft mir, ich weiß echt nicht wie ich es machen soll!
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Oh Man, das ist echt eine doofe Situation.. :(
    Kenn das aber leider auch. Ist einfach ne schei* Situation, kann dich da schon verstehen, dass du nicht weißt, was du tun sollst.

    Ich würde glaub ich echt erstmal in einer guten Reitschule einmal die Woche Unterricht auf Schulpferden nehmen. Hauptsache es korrigiert mal wieder jemand deinen Sitz und du hast die Möglichkeit, mal wieder auf anderen Pferden zu reiten.
     
  3. BlueHorse85

    BlueHorse85 Inserent

    Ja also so wirklich helfen kann dir da glaub ich niemand. Das ist eine Entscheidung, die du ganz mit dir ausmachen musst.
    Kannst du denn nicht mit deinem Araber auch was Dressur reiten? Also ich mein nur weil er Distanzen gehen soll, heißt das ja nicht, dass er nicht auch was anderes kann. Und braucht man nicht für jede Disziplin des Reitsports auch Dressur als Grundlage!?
    Nun ja zu deiner anderen Idee in eine Reitschule zu gehen. Ich denke auch das ist schwierig. Immerhin fördern einen die meisten RS auch nicht wirklich.
    Die Schulpferde sind in der Regel schlecht ausgebildet und die RLs nicht motiviert. Am meisten lernt man eben doch noch, wenn man eine RB und nen vernünftigen RL hat.
    Allerdings rate ich von zwei RBs ab. Wenn du mal nicht kannst oder so, kann ich mir denken, dass man schnell ein schlechtes Gewissen hat, weil man bei dem einen Pferd war und bei dem anderen nicht. Außerdem kommt ja auch eine höhere finanzielle Belastung hinzu. Kannst du denn bei dir am Stall nicht irgendwie einmal die Woche vernünftigen RU nehmen? Sei es nun mit deiner aktuellen RB oder auf einem anderen Pferd?
     
  4. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Das Problem ist, dass meine RB auf einem Hof stehen, der den Besis gehört.
    Die haben leider keine Dressur-Ambitionen und der Hof ist mitten im Wald und dort stehen nur deren Pferde.

    Habe wegen dem Unterricht mal bei Daniela angefragt, würde dann bei ihr einzelstunden nehmen oder mit einer Freundin zusammen.

    ja, das mit den zwei RB`s stelle ich mir auch sehr schwer vor.

    Würde ich nicht so an dem kleinen hängen, würde ich mir wohl eine andere RB mit gutem Unterricht suchen!
     
     
  5. Hazira

    Hazira offizielle ironische Forums-Klobürste

    huhu

    Möglichkeit A:
    du gibst die RB auf und suchst dir eine wo du weiter kommst

    Möglichkeit B:
    du behälst die RB und suchst dir zusätzlich für 1x in der woche jemanden der dir guten guten unterricht auf einem eigenen oder schulpferd geben kann
    das gelernte kannst du dann auf deiner RB festigen und ihm beibringen, was dich auch wieder ein stück weiter bringen wird

    Möglichkeit C:

    du fragst ob du mit deiner RB vielleicht zusammen in "beritt gehen kannst"
    sprich du nimmst das pferd mit zum trainer, alle 3 monate 1-2 wochen evtl und lässt dir vor ort an deiner RB unterricht geben.
     
  6. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    danke, für deine Vorschläge!

    Zu Möglichkeit A: Dafür hänge ich leider zu sehr an ihm!

    Zu Möglichkeit B: Leider gibt es nicht so die Möglichkeiten bei uns! =( Dennoch glaube ich, dass es auf irgend so eine Lösung hinaus laufen wird!

    Zu Möglichkeit C: Ich glaube kaum, dass die Besis das mitmachen würden und leider ist es wohl auch zu teuer für mich =(
     
  7. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Ist schon schwierig mit dir.
    Wenn es bei dir auf der Ecke eh keine Möglichkeit gibt, 1x die Woche vernünftigen Unterricht zu bekommen, ist das mit deinem Pferd so doch voll ok, weil: geht ja nicht anders.
    So richtig vorstellen kann ich mir das allerdings nicht, dass es eine Ecke gibt in D, wo man keinen Unterricht bekommen soll. Ich bin eine Zeit lang auch ein Pferd geritten, auf dem mich der Unterricht nicht weitergebracht hat. In der Zeit habe ich auf einem der Schulpferde Kandarrenstunden genommen. War echt klasse! Sowas ist bei dir echt nicht machbar?
     
  8. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Die RS wo ich gelernt habe ist nicht so das wahre und da möchte ich eigentlich nicht mehr hin!

    habe daniel Scheller mal angeschrieben, da sie mit ihrem Hof in meine nähe gekommen ist da wäre ich in knapp 15 minuten und da würde ich dann gerne mal eine stunde nehmen und auch gerne da bleiben wenn es mir zusagt!

    Ich weiß nicht ob ihr das gefühl kennt, dass man sich an einem Punkt sieht an dem es außer im Gelände reiten keine richtige Alternative und aussicht gibt!?

    Ganz schön doof, weil ich auch Angst habe so den Spaß am reiten zu verlieren =(

    Ich reite ja jetzt 13 Jahre und das hatte ich bisher noch nie!
     
  9. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    In Bezug auf mangelnde Förderung hatte ich das Problem nicht... oder doch klar... als ich damals den Wunsch verspürte, von meiner Haffi-Dame auf ein Großpferd umzusteigen (vor 12 Jahren), eben damit ich mehr lerne und auch mal Turniere reiten kann. Die Konsequenz war für mich (und ist sie immer noch, wenn mir ein Pferd nicht mehr reicht), dass ich gewechselt habe. Damals habe ich dann meinen Hannoveraner gekauft, den ich vorm Studium aber wieder weggeben musste. Danach hatt ich nur RBs. Es ist schwierig, das richtige Pferd zu finden. Momentan tu ich mich da sehr schwer mit und rutsche von einem Probemonat in den nächsten. Dafür kann ich mich nun extrem schnell auf neue Pferde einstellen, wofür ich früher deutlich länger gebraucht habe. Wenn du aber nicht wechseln willst, bleibt die nur die hinzunahme von Unterricht auf einem anderen Pferd.
     
  10. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Also ich möchte Lune auf keinen Fall im Stich lassen.

    Weil dann würde ja nur noch stehen und gar nicht mehr gefördert werdebn!

    Zudem habe ich ihn schon viel zu sehr in mein Herz geschlossen!

    Ich hoffe dass ich mal eine Rückmeldung von Daniel bekomme, dass ich mal bei ihr eine Stunde nehmen kann!
     
Die Seite wird geladen...

Wie soll es weiter gehen...??? - Ähnliche Themen

Problempferd?! Wie soll es weiter gehen?!
Problempferd?! Wie soll es weiter gehen?! im Forum Pferdeflüsterer
Soll ich mein Pferd dort hinstellen?
Soll ich mein Pferd dort hinstellen? im Forum Haltung und Pflege
Wie viel Geld sollte ich für eine Kutsche einplanen
Wie viel Geld sollte ich für eine Kutsche einplanen im Forum Fahrsport
Pferd mit Dressurausbildung länger Western geritten soll nun wieder engl geritten werden
Pferd mit Dressurausbildung länger Western geritten soll nun wieder engl geritten werden im Forum Dressur
Soll ich wirklich wieder umziehen??
Soll ich wirklich wieder umziehen?? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Wie soll es weiter gehen...???