1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie soll ich es RB sagen?

Diskutiere Wie soll ich es RB sagen? im Allgemein Forum; Hallo an alle, ich bin mittlerweile glücklich, dass ich für mein zweites Pferd eine RB gefunden habe. Mit dem Pferd kann man alles machen:...

  1. *Zottel*

    *Zottel* Inserent

    Hallo an alle,

    ich bin mittlerweile glücklich, dass ich für mein zweites Pferd eine RB gefunden habe. Mit dem Pferd kann man alles machen: spazieren gehen, longieren, reiten. Das Pferd steht der RB jeden Tag zur Verfügung, sie kann kommen wann sie will. Es fallen keine/nur geringe Stallarbeiten an (z. B. Reste vom Hufauskratzen zusammen fegen).
    Ich sag jetzt mal: Alles völlig normal und human.

    Sie kam in der zweiten Juni-Hälfte, da aber nur ein paar Mal und ich sagte, sie bräuchte den Monat nichts zu bezahlen. Im Juli sagte ich, wir würden erst mal schauen, ob alles gut geht und sie bräuchte im Juli auch noch nichts bezahlen. Der monatliche Betrag beinahltet lediglich die Summe, die ich für das Beschlagen des Pferdes bezahlen müsste. Das Ausschneiden müsste ich in jedem Falle bezahlen, deshalb übernehme ich das weiterhin. Und dann eben noch die Benutzung für den Reitplatz.

    Also, es ist wirklich nicht viel für eine nahezu uneingeschränkte "Benutzung" des Pferdes und des Platzes.

    Nun habe ich gestern nochmal gefragt, ob sie mit dem - zuvor besprochenen und auch schon abgesegneten - Betrag immer noch einverstanden sei. Sie meinte ja, sie brächte mir dann heute das Geld.
    Ja, das tat sie, jedoch gerade etwas mehr als die Hälfte des ausgemachten Betrages.

    Ich habe - dummerweise - das Geld nicht nachgezählt. Ich vertraute auf die Ehrlichkeit, bedankte mich und steckte das Geld ein. Als ich es dann aus der Tasche holte habe ich das erst bemerkt... Die RB war natürlich schon weg.

    Tja, was nun machen? Klar, ich sollte es ansprechen. Aber wie, ohne verletzend, unverschämt und geldgierig rüber zu kommen?


    Ich würde mich sehr über Hilfestellungen freuen!
     
  2. Foxy

    Foxy Inserent

    Sagen musst du es ihr, keine Frage. Am besten gerade heraus damit , es geht nicht an das dir abgemachtes Geld vorenthalten wird. So läuft das Leben nun mal. Sag es einfach freundlich ohne Vorwürfe, vielleicht war es ja nur ein versehen?

    lg
     
  3. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Hmmm.. Das ist natürlich irgendwie doof gelaufen. Eigentlich sollte man das Geld immer nachzählen, wenn auch nicht offensichtlich. Aber ganz ehrlich, wer tut das schon, wenn man einer Person vertraut oder zumindest nicht so etwas erwartet? Wenn bspw. mein Hufschmied (Hofbesi und guter Bekannter) mir rausgibt, dann stelle ich mich auch nicht hin und zähle direkt nach. Das würde ja auch irgendwie doof aussehen.

    Ich an deiner Stelle würde es aber auf jeden Fall ansprechen. Es geht ja nicht um einen liegengelassenen Hufeauskratzer, sondern um das Geld, was vereinbart war und dir zusteht.

    Frag sie doch einfach, ob sie sich vertan hat. Das wäre ja nicht weiter schlimm. Meinst du denn, sie hat sich vertan? Oder hast du eher das Gefühl, dass sie dir absichtlich nur die Hälfte der vereinbarten Summe gegeben hat? Wenn das so wäre, würde ich sie immer noch freundlich darauf hinweisen, aber beim nächsten mal um so genauer hinschauen.

    Dass du sie verletzt, davon würde ich jetzt einfach mal nicht ausgehen. Du greifst sie ja nicht an.

    Wer weiß.. Vielleicht ist ihr das Ganze unglaublich unangenehm. Oder vielleicht hatte sie einfach nicht mehr Geld dabei?? Man weiß es nicht. Sprich es einfach offen und freundlich an. Das wird in meinen Augen das Beste sein!
     
  4. Yuna

    Yuna Inserent

    Aber wenn sie nicht mehr Geld dabei gehabt hätte, hätte sie es vll auch gesagt. Das sie z. B. in zwei Schritten oder so zahlt. Man will natürlich auch niemanden etwas böses unterstellen.

    Ich würde auch einfach mal ganz freundlich nachfragen was da schief gelaufen ist...Das ist ja von dir auch nicht böse gemeint. Aber du rechnest ja auch mit diesem Geld wenn ihr es so ausgemacht habt.
     
     
  5. *Zottel*

    *Zottel* Inserent

    Ihr habt liebe aufmunternde Worte, danke!

    Hmm, ich will Euch die Situation noch etwas erklären, denn es könnte damit zusammenhängen:

    Also, wie ich schrieb, ist in dem Betrag der Aufpreis vom Ausschneiden zum Beschlagen enthalten. Nun habe ich die Stute noch nicht beschlagen lassen und wollte das auch erst in 8 Wochen machen lassen. Denn ich will eigentlich erst sicher sein, dass die RB auch bleibt. Denn wenn ich das Pferd beschlagen lasse, dann möchte ich es nicht gleich beim nächsten Mal wieder barfuß lassen.
    Und wenn sie zwei Monate den ausgemachten Betrag zahlt, dann wären das die Hufschmiedkosten bei einem Beschlag mit 4 neuen Eisen. Den Betrag den ich veranschlagt habe ist ausgelegt für einen Beschlag mit 4 alten Eisen.

    Nun meinte mein Freund gerade, dass die RB denken könnte, dass sie erst den vollen Betrag bezahlt wenn das Pferd auch beschlagen ist. Naja, ich hatte es der RB so erklärt, dass ich - und auch die RB - sicher sein müsse, dass das auch was Dauerhaftes ist mit der RB.

    Und zu dem "absichtlichen Unterschlagen": Hab ihr schon mal was ausgelegt und da bekam ich auch nicht den vollen Betrag wieder. Da es sich nicht mal um einen Euro handelte dachte ich, lasse ich das unter den Tisch fallen. Das hätte wirklich ein Versehen sein können. Aber nun da diese Situation hinzukommt...
     
  6. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Ich würde sie auch einfach drauf ansprechen.
    Und als Tipp fürs nächste Mal: Wenn du das deine RB so erklärt hast wie du auf die Summe für die Monatliche RB kommst, kann ich irgendwie verstehen das sie das was falsch verstehen könnte.
    Würde einfach ne Summe festmachen. Wofür du die Summe genau ausgibst is doch egal. Is halt ne Kostenbeteiligung. :1:
     
  7. *Zottel*

    *Zottel* Inserent

    Naja, hab ihr eben erklärt, wie der Preis zu Stande kommt... Hmm, hätte ich vielleicht nicht tun sollen...

    Dann ist da ja noch was:
    Mit der RB kommen noch zwei andere RB für andere Pferde im Stall. Die benutzen meinen Platz auch, kommen auch so ziemlich jeden Tag. Dafür hab ich dann auch eine Pauschale festgelegt, die jeder bezahlt, der meinen Platz benutzt. Nun ließen die Beiden mir über meine RB ausrichten, sie wüssten noch nicht, wie sie das mit dem Geld machen wollen
    :err:

    Hä? Ich hab das nicht verstanden, aber da standen so viele Leute um mich herum, dass ich da nicht weiter sticheln wollte und wollte die anderen Beiden später darauf ansprechen. Aber dann waren sie weg.
    Tja, auch mit denen hatte ich über die Kosten gesprochen, sie fanden das in Ordnung und sie bezahlen nichts für die Pferde.
    Deshalb muss ich die wohl auch darauf ansprechen...

    Klar, ich will mich ganz vorsichtig ausdrücken. Aber ich komme mir eben komisch dabei vor. Es heißt doch in einem alten Spruch: "Über Geld redet man nicht, man hat es."

    Ist zwar ein etwas doofer Spruch, aber ich spreche wirklich nicht gerne über Geld, wenn ich es von anderen bekomme. Ich bin da einfach (leider) so vertrauensvoll, dass ich es nicht nachzähle wenn ich was bekomme.
     
  8. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Ich denke kleiner Betrag ist immer Ansichtssache. Aber wenn ein Betrag ausgemacht ist, dann wird der auch bezahlt. Basta. Und da würd ich auch keine Scham haben da nachzuhaken. Freundlich zwar, aber bestimmt.
    Hab auch schon n schlechtes Gewissen der Besi meiner RB genenber, weil ich ihr das Geld für Juli noch nicht gegeben hab. Sollte es ihr wie wir besprochen haben Ende Juli geben. Habs nur völlig vergessen letztes mal.... :frown: werds ihr nächste Woche geben wenn ich wieder am Hof bin.
     
  9. Cordina

    Cordina Inserent

    Jetzt mal ohne es böse zu meinen; hast du zu viel Geld?
    Wenn deine RB, die dein Pferd reitet!, ohne dafür viel bezahlen zu müssen, dir von dem bisschen, was sie bezahlen soll, nur die Hälfte gibt, wieso hast du Skrupel sie darauf anzusprechen?
    Es ist dein Geld, es steht dir zu und es war so vereinbart. Wenn es sich um ein Versehen handelt, wird sie das sagen und dir das Restgeld schnellstmöglich geben. Wenn es Absicht war, gibt es zwei Möglichkeiten; entweder sie hat Probleme das Geld aufzubringen und ihr müsstet euch mal gründlich unterhalten oder sie hat es einfach unterschlagen und das würde ich dann nicht tolerieren.

    Ich spreche auch nicht gern über Geld, aber geld, das mir zusteht, erwarte ich auch zu bekommen. Und dann muss man vielleicht mal drüber sprechen.
     
  10. *Zottel*

    *Zottel* Inserent

    Ich hab ein bißchen Skupel. Das hat den folgenden Grund:
    Ausgeschrieben war mein Pferd für eine Pflegebeteiligung die man aber unter bestimmten Voraussetzungen auch reiten könne. Ich selbst habe das Pferd damals als Beistellpferd gekauft, habe dringend eines gebraucht. Ich kannte das Pferd auch schon eine Weile, habe aber nie richtig mit ihm zu tun gehabt, wusste nur, dass es ein liebes Pferd ist, völlig fit.
    Nach und nach hat sich aber herausgestellt, dass das Pferd und ich uns zwar akzeptieren und tolerieren, jedoch keine richtige Harmonie besteht. So was gibt es bei Menschen untereinander, so was gibt es zwischen Mensch und Pferd. Deshalb habe ich dann auch nie den Wunsch gehabt, das Pferd selbst zu reiten. Und deshalb habe ich auch nie nach einem Sattel geschaut.

    Der RB habe ich dann gesagt, dass sie entweder mit einem Reitpad reiten könne oder sich einen eigenen Sattel kaufen müsse wenn sie reiten wolle.
    Und nun kauft die RB wirklich einen Sattel. Vielleicht denkt sie ja, dass wenn sie schon einen Sattel kaufen "müsse", sie mit dem vereinbarten Betrag runtergehen könne - ohne Absprache.

    Ja, ich muss sie unbedingt darauf ansprechen. Denn sie kann das Pferd nutzen als sei es ihr Eigenes und muss kaum was dafür tun. Wenn sie sich ein eigenes Pferd anschaffen würde, würde sie etliches mehr bezahlen. Ja, dass muss ich ihr klarmachen.
     
Die Seite wird geladen...

Wie soll ich es RB sagen? - Ähnliche Themen

Was soll man dazu noch sagen?! *aufreg*
Was soll man dazu noch sagen?! *aufreg* im Forum Haltung und Pflege
Soll ich mein Pferd dort hinstellen?
Soll ich mein Pferd dort hinstellen? im Forum Haltung und Pflege
Wie viel Geld sollte ich für eine Kutsche einplanen
Wie viel Geld sollte ich für eine Kutsche einplanen im Forum Fahrsport
Pferd mit Dressurausbildung länger Western geritten soll nun wieder engl geritten werden
Pferd mit Dressurausbildung länger Western geritten soll nun wieder engl geritten werden im Forum Dressur
Soll ich wirklich wieder umziehen??
Soll ich wirklich wieder umziehen?? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Wie soll ich es RB sagen?