1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie springen lernen

Diskutiere Wie springen lernen im Springen Forum; hallo zusammen Mich würde interessieren, wie ihr springen gelernt habt. In der reitschule, auf dem pflegepferd oder auf eurem eigenen? Ich habe...

  1. minida

    minida Bekanntes Mitglied

    hallo zusammen

    Mich würde interessieren, wie ihr springen gelernt habt. In der reitschule, auf dem pflegepferd oder auf eurem eigenen?

    Ich habe jetzt meine 3. RB. Die erste RB hat Arthrose bekommen, die 2. hatte nach ein paar Monaten gesundheitliche Probleme und meine jetzige hats etwas mit den Beinen, also ist springen auch nicht mehr möglich (wie das in paar Monaten aussieht wissen wir nicht)

    Ich befinde mich ca auf E/A niveau was das Springen betrifft. Aber jedesmal wenn ich die Möglichkeit hätte wird mir ein stein in den weg gelegt.
    Bin bis jetzt dann trotzdem immer bei der RB geblieben weil ich das Pferd zu gern hatte. Für mich wars nie so das ich gedacht hätte "ich kann nicht springen, daher höre ich auf"
    Aber jetzt nach dem 3. mal wos wieder nicht klappt...wenn ich jedesmal darauf verzichte quasi dem pferd zu liebe, komme ich doch nie weiter?!

    Ich habe auch schon inserate geschrieben dass ich ein pferd suche zum springen...ich habe zwar viele antworten erhalten. Aber das thema "springen" wird jedesmal abgelehnt... (was ich ja auch irgendwie verstehe)

    Gute reitschulen sind hier recht schwierig zu finden. Sind alle sehr überfüllt. Was soll ich tun?
     
  2. Ich hab in meiner Jugend in der Reitschule die Anfänge bis Springen eines A-Parcours gelernt.

    Aber wenn du jetzt schon bei E/A bist, hast du doch schon eine ordentliche Grundausbildung im Springen.
    Wie hast du dir denn die angeeignet?
    Ich als Nicht-Springreiter empfinde einen A-Parcours als durchaus anspruchsvoll.
     
    gabi, baobap, satine und 2 anderen gefällt das.
  3. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Musst du denn weiterkommen? Ist das dein persönlicher Plan? Normal reicht es ja, wenn man das kann, was das eigene Pferd kann, oder in dem Fall deine Reitbeteiligung. Wenn du da aber so großen Wert drauf legst, musst du dir ein Pferd und ein Umfeld suchen, in dem das gefördert wird. Das ist aber nicht so einfach, weil die Reitschulen normal kaum spezifische Disziplinen abdecken, das macht man meist später mit dem eigenen Pferd oder eben auf einer dafür geeigneten Reitbeteiligung.

    Ich habe es gelernt auf einem Hof auf dem ich mehrere Ponys geritten habe. Ich wollte es nicht mal lernen, aber ich wurde gezwungen. Ansonsten bin ich im Wald über diverses gesprungen und habe dann langsam Freude dran gefunden.
     
  4. minida

    minida Bekanntes Mitglied

    Springen gelernt habe ich in meinen jugendjahren.
    Und seither bin ich mal da mal dort immer etwas gesprungen.
    Letztes jahr und vorletztes jahr hatte ich ein ein top pferd als rb auf dem ich relativ intensiv lernen konnte, aber dieses hatte dann gesundheitliche probleme so dass wir dann nurnoch ausgeritten sind. Aufgeben musste ich dieses aber dann aufgrund wohnortwechsel, jetzt ists einfach zu weit seit ich umgezogen bin.

    Ich hab mich auch umgehört in den reitschulen in meiner umgebung, aber da wird mir nur gruppen-dressur unterricht angeboten (in der reitstunde mind. 5 reiter) und das möchte ich nicht. Da bleib ich lieber bei meiner jetzigen rb, da krieg ich super einzel dressur unterricht. Aber als ich dort angefangen habe war auch vom springen die rede (auch einzelstunden). Nur hatte er vor ca 3 monaten was mit der sehne. Belasten kann man ihn wieder voll, einfach nicht springen. Ob springen wieder möglich wird wird sich noch zeigen.
     
     
  5. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Vielleicht solltest du im Bezug auf Reitbeteiligungen dann nicht so mit der Tür ins Haus fallen. Wer will schon sein Pferd mit einer fremden Person springen lassen, das ist ja doch noch um einiges gefährlicher und fehleranfälliger als Reiten ohne Hindernisse.

    Vielleicht findet sich irgendwo eine RB, wo im Stall Springunterricht gegeben wird z.B. Dann könntest du da mal vorsichtig ansetzen, nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit natürlich.
     
    gabi, sokrates und ulrike twice gefällt das.
  6. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich finde, dass du sogar schon glück hattest im springen bis zu E/A gekommen zu sein, ohne jemals ein eigenes pony oder pferd gehabt zu haben.
    in aller regel braucht man dafür sicher eher das eigene pferd.
     
  7. minida

    minida Bekanntes Mitglied

    Das war bis anhin meine vorgehensweise. Aber jedesmal wenns dann doch thema wird kommt irgendwas dazwischen (gesundheitlich)
    Hab zur zeit auch etwas das gefühl dass das schicksal einfach nicht will...
     
  8. minida

    minida Bekanntes Mitglied

    Das denk ich langsam auch. Ich versteh das ja auch absolut. Aber ich hab irgendwie das gefühl das ich die einzige bin die so pech hat mit den RB's , als würde ich das irgendwie anziehen dass da immer was ist (gesundheitlich)
     
  9. minida

    minida Bekanntes Mitglied

    Ich hatte bis vor ein paar monaten nie wieklich ziele. Mir hat das gereicht, ausreiten zu gehen und auf dem platz reiten zu können. Aber seit meiner 2. RB mit der ich relativ viel springen konnte (die besitzerin hat mich quasi dazu überredet, ich soll doch mal etwas ehrgeiziger werden und mehr trainieren) sieht das irgendwie anderst aus. Dazu kommt, dass ich mir in 1-2 jahren eigentlich ein pferd zulegen möchte und irgendwie einfach das gefühl habe, dass ich das besser können muss und will.

    Meine jetzige rb würde sich theoretisch für solides A springen durchaus eignen. Also wäre es perfekt für mich. Meine letzte RB wäre auf L/M niveau, aber eben diese hatte dann gesundheitliche probleme und irgendwann bin ich umegzogen.
     
  10. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Nö, das nicht. Wenn du ein Pferd kaufst, das eine gewisse Ausbildung hat, kannst du das mit passendem Reitlehrer auch darauf dann erst lernen. Das geht dabei ja nicht kaputt. :)
     
    baobap, sokrates und ulrike twice gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Wie springen lernen - Ähnliche Themen

Springen lernen ... bzw richtig machen ?
Springen lernen ... bzw richtig machen ? im Forum Springen
In einer Woche springen lernen - trotz Problemen?
In einer Woche springen lernen - trotz Problemen? im Forum Reitabzeichen
Springen lernen ( das Pferd)
Springen lernen ( das Pferd) im Forum Springen
Springen lernen fürs Abzeichen...
Springen lernen fürs Abzeichen... im Forum Springen
Springen nach verheiltem Sehnenschaden
Springen nach verheiltem Sehnenschaden im Forum Allgemein
Thema: Wie springen lernen