1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie viel Kilo verträgt mein Pferd?

Diskutiere Wie viel Kilo verträgt mein Pferd? im Allgemein Forum; Hallo alle zusammen, ich weis es ist ein leidiges Thema und bestimmt in diesem Forum schon etliche Male besprochen, dennoch habe ich noch nicht...

  1. Peppy

    Peppy Neues Mitglied

    Hallo alle zusammen,
    ich weis es ist ein leidiges Thema und bestimmt in diesem Forum schon etliche Male besprochen, dennoch habe ich noch nicht die richtige Antwort gefunden!!!
    Ich habe mir eine 2,5 jährige Pinto/Paintstute gekauft.
    Ich muss auf alle Fälle noch mind. 1 Jahr warten bevor ich sie einreite, anders lässt es die Statur nicht zu dass ist mir klar, aber ich denke (und mein Verdacht verhärtet sich leider von Tag zu Tag) dass ich zu schwer bin für die kleine Maus!!!
    Ich bin 1,78m groß und wiege 78 Kilo. Meine Stute ist jetzt 1,42 Meter groß, hat eine sehr schlanke Firur und sehr schlanke beine!

    Das schlanke an ihr macht mich sehr stutzig! Ich muss dazu sagen, dass ich auf M niveau reite und selber Pferde ausbilde, aber leider mit kleineren Rassen keine Erfahrung habe!

    Erst dachte ich, da sie ein eig. Westernpferd ist, dass sie das Gewicht auch trägt aber jetzt bin ich mir nicht mehr sicher! vor allem sie ist ja auch so klein....

    Wäre super wenn ihr mir eure Meinung mitteilen könntet!!!! Vielen Dank schon mal Lg Mona
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Wenn das Stütchen erst zweieinhalb ist, dann wart mal noch ein bisserl. Grade Stuten brauchen oft länger, bis sie in die Breite gehen - sprich die kann durchaus noch etwas mehr werden.

    Ich kann das jetzt nur von Quartern sagen, aber da hab ich schon einige Stuten gesehen, die mit 3-4 Jahren richtige Hemdchen waren und mit 5-6 dann erst wirklich in die Breite gegangen sind.

    Ansonsten kann man dir hier glaub ich nicht wirklich helfen. Wir kennen ja weder dich noch das Pferd. Wie sollen wir denn beurteilen, ob du zu schwer bist oder nicht?
     
  3. jannie

    jannie Inserent

    vermutlich weil sich das aus der Ferne ohne Pferd und Reiter zu kennen nicht abschliessend sagen lässt. ;)


    Klar ist Westernpferde vertragen nicht automatisch mehr Gewicht, nur weil sie Westernpferde heissen. Zumal Pinto an sich nichts mit western zu tun hat, sondern einfach ein geschecktes Pferd ist - die gibt's mit den unterschiedlichsten Gebäude von sehr fein bis sehr stämmig. Und auch bei den Paint gibt's je nach Zuchtrichtung doch grössere Unterschiede

    ob eine jetzt 2,5 jährige dich irgendwann tragen kann, wird sehr davon abhängen wie sie sich noch weiter entwickelt. Weisst du wie die Eltern/Geschwister aussehen? Grösse, allg. Körperbau?

    ansonsten wird dir nichts anderes übrigbleiben als abzuwarten
     
  4. Regina

    Regina Mitglied

    Einen Hinweis auf die Gewichtslast bietet der Umfang des Röhrbeines. Kurzes, dickes Röhrbein = besserer Gewichtsträger. Aber eine genaue Formel oder etwas Ähnliches kenne ich dazu nicht.

    Zwar wächst das Pferd noch, aber ist es nicht grundsätzlich etwas klein für Dich (mich wundere)?
     
     
  5. Peppy

    Peppy Neues Mitglied

    ja sie ist klein, ich dachte aber auch, dass sie ca 1,55 wird.
    ihre gänge haben mich einfach faszinier!
    ich habe vor zwei jahren meinen 1,78 meter großen lipizzanerwallach verloren er war ein tolles pferd, allerdings etwas störrisch bzw. nicht das richtige... jetzt habe ich noch eine 16 jährige an athrose erkrankte stute die bei mir ihren gnadenplatz schon seit 7 jahren erhällt.....
    ich wollte einfach mal von meinen großpferden wegkommen und es anderweitig probieren....
    ich weis nicht wie ich es erklären soll, ich glaube großpferde liegen mir nicht... da ich ein sehr anspruchsvoller reiter bin und mit u.a. Problempferden arbeite will ich jetzt ein pferd dass mit mir durch dick und dünn geht und vll stell ich mir unter diesen kleineren rassen etwas mehr robustheit vor??!!
     
  6. franzivetmed

    franzivetmed Inserent

    Also ich find 1,55m doch tatsächlich etwas klein für Dich. Ich mein mir hat man ja schon gesagt ich sei beinahe zu groß für meinen und der ist 1.65m groß. Ich bin 1,75m und wiege 68 kg. Ich denke das du sie zwar reiten könntest aber ab es fördlich für den Rücken ist das würde ich doch bezweifeln.

    lg franzi
     
  7. Peppy

    Peppy Neues Mitglied

    hmm was hat denn die größe eines menschen mit der größe des pferdes zu tun...... dann ist ja auch eine 1,50 meter große Frau zu klein für ein Pferd mit Stockmaß 1,80???
     
  8. franzivetmed

    franzivetmed Inserent

    mmmh also normalerweise steigt proportional mit der Größe des Menschens auch sein Gewicht! Ausnahmen gibts natürlich immer aber globaal gesehen hat die Größe schon was mit der Wahl zu tun natürlich nur im Sinne zu groß und nicht zu klein. Es sei denn die Beine des Reiters kommen nicht über die Pauschen des Sattels das könnte dann schon nen problem sein *hihi*
    grüße franzi
     
  9. Peppy

    Peppy Neues Mitglied

    dann wäre z.B. Ludger Beerbaum zu groß für Goldfever! obwohl er mit ihm etliche Goldmetallien gewonnen hat!!!! ist jetzt nicht bös gemeint, aber ich denke dass es hier um Gewicht gehen sollte!
     
  10. miss_dreamer

    miss_dreamer Inserent

    Dann liegt es denke ich rein am Optischen. Und ich nehme an, dass diese Frau es schwieriger hat, ihr 180cm großes Pferd einzurahmen. Andersherum, sehr übertrieben, eine 1,80 Frau auf einem Pony (140cm) kann dann schon fürs Pferd gesundheitsschädigend sein. Da kommts halt auch drauf an, wie das Pferd gebaut ist. Als Gewichtsträger dh kurzer Rücken und kräftige Beine geht das noch in Ordnung. Andererseits kommt es natürlich auch auf das Gewicht der Reiterin an. Zudem fände ich es sehr schwierig mit einem derart (zu) kleinen Pony zu springen ... das fängt mit dem leichten Sitz an und hört mit der Haltung überm Sprung auf.
    Das alles hängt eben sehr mit dem ''Gebäude'' von Pferd und Reiter zusammen, da sagt die Größe meist herzlich wenig drüber aus. Und auch damit, welche Ambitionen das Paar hat. Im Dressurviereck ist das eben optisch nicht so schön. Für ab und zu durchs Gelände passts.

    Ich beziehe mich hier nicht auf die TE und ihr Pferd, sondern auf die Extremsituationen.
     
Die Seite wird geladen...

Wie viel Kilo verträgt mein Pferd? - Ähnliche Themen

Dressursattel - wieviel Pausche?
Dressursattel - wieviel Pausche? im Forum Ausrüstung
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen?
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen? im Forum Pferderassen
Viele Fragen ums erste Turnier
Viele Fragen ums erste Turnier im Forum Breitensport
Wie viel Stallmiete kann man verlangen?
Wie viel Stallmiete kann man verlangen? im Forum Haltung und Pflege
Wie viele verschiedene Pferde seid ihr schon geritten und welche Erkenntnisse zieht ihr daraus?
Wie viele verschiedene Pferde seid ihr schon geritten und welche Erkenntnisse zieht ihr daraus? im Forum Allgemein
Thema: Wie viel Kilo verträgt mein Pferd?