1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie viel könnte mein Pferd wert sein ?

Diskutiere Wie viel könnte mein Pferd wert sein ? im Pferde Allgemein Forum; Hallo Leute, ich werde mich vielleicht leider von meinem Pferd trennen müssen, was glaubt ihr wäre es wert ? Geschlecht : Stute Alter: 6...

  1. Scottya

    Scottya Neues Mitglied

    Hallo Leute, ich werde mich vielleicht leider von meinem Pferd trennen müssen, was glaubt ihr wäre es wert ?

    Geschlecht : Stute
    Alter: 6
    Ausbildungsstand : Dressur L-M / Springen A
    Kaufpreis :15,000 euro

    Abstammung: Vater: Fidertanz Mutter: Action
    Großvater: Fidermark Großmutter: Reine Freude Großvater: Abanos Großmutter:Lamara Urgroßvater: Florestan I Urgroßmutter: Watonga Urgroßvater: Alabaster Urgroßmutter: Dolce Vita

    Turniersicher / Verladefromm / Kinderlieb / Geländesicher / Sehr ruhiges Wesen

    Finca 056.jpg Finca 163.jpg Finca 010.jpg Finca 251.jpg
     
  2. Sternchen7899

    Sternchen7899 Neues Mitglied

    Du hast es für 15 000 € gekauft? Das war ganz schon viel für dieses Pferd. Ich würde nicht mehr als 12000€ zahlen. Ne Freundin von mir hat ein Pferd das m springen gewonnen und und L Dressur platziert war mit guter Abstammung und Potential für mehr für 12000€ bekommen deshalb denke ich das dein Pferd auch nicht mehr Wert ist. Du solltest aber wenn du eine Anzeige schreibst niemals den tiefst Preis angeben. Aber dir im Kopf denken falls die Leute verhandeln das du weiß wie weit du runter gehst. Ich oder mein Reitlehrer hat mein Pferd nochmal um 4 000€ runter gehandelt.
     
  3. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Hallo Scottya,


    wichtig für einen so hohen Preis finde ich folgende Faktoren:

    1) Deutlich bessere Bilder, die hier angehängten sind alle gruselig! :wink: Das Dressur-Bild ist hinter der Senkrechten und verwackelt, das nächste sieht aus wie ein unmotivierter oller Ackergaul-Muli, das dritte ist vom Pferd her ganz schön, aber blöder Hintergrund und doofer Ausschnitt, und das letzte geht gar nicht, so abgeschnitten...
    Also als erstes Pferd auf Hochglanz putzen, und einen guten Tierfotografen bezahlen, wenn Du wirklich eine fünfstellige Summe bekommen möchtest!

    2) Bei der Abstammung solltest Du den mütterlichen und väterlichen Stamm kennzeichnen - so sieht man nur schwer, wer von wem abstammt.

    3) Wichtig ist zwar auch der Ausbildungsstand, natürlich - aber bei 15.000€ würde ich wissen wollen: Wie ist sie denn vorgestellt und wie oft und was platziert und gesiegt?
    [Ich persönlich halte nichts davon, so junge Pferde so früh schon über die Turnierplätze und zur Stutenleistungsprüfung - siehe 4) - zu jagen, aber in der "Warmblutszene" ist das leidder ein wichtiges Verkaufsargument bei einem solchen Preis.]

    4) Da sie eine Stute ist, könnte sie ja auch Zucht-interessant sein.
    Also: Hat sie eine Stutenleistungsprüfung oder könntest Du das noch machen?
    Wie ist sie eingetragen?
    Hat sie eine (Staats-)Prämie?
    Hoch erfolgreicher Mutterstamm?
    Sowas gehört bei einer Stute für 15.000€ einfach dazu!

    5) Große AKU wäre für mich bei dem Verkaufspreis schon im Vorfeld Pflicht, also eine Röntgen-basierte Aussage in den klassischen Röntgenklassen auch in der Verkaufsanzeige!

    6) Wenn Du die von Dir damals gezahlten 15.000€ wirklich wieder raushaben möchtest, solltest Du überlegen, ob Du sie nicht in so einen Turnierpferde-Verkaufsstall gibst, um sie zu verkaufen.
    [Wäre nicht mein Ding, aber...]



    Fazit
    : So, wie sie da oben steht - also ohne Platzierungen / Siege, ohne Zucht-relevante Dinge (s. 4) ), ohne Röntgenklasse-Aussage - würde ich nicht mehr als 8.000€ zahlen, WENN eine AKU dann "gesund" ausfallen würde.
    L-M ist zwar sehr hoch für eine 6jährige - kann aber eben auch frühen Verschleiß / unreell geritten bedeuten.



    LG, Charly
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2013
  4. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    die bemuskelung der stute spricht nicht dafür, das sie wirklich L-M geritten ist. das reitfoto auch nicht. ein grad erst 6jähriges pferd, was bereits so hoch ausgebildet ist, wäre bestmmt auch mehr wert als 15000 euro. aufgrund der unprofessionellen fotos würde ich mich nicht für die stute interessieren. aufgrund der beschreibung auch nicht.

    ich würde auch als privater verkäufer mich nicht trauen, eigenschaften eines pferdes mit in eine verkaufsanzeige hineinzunehmen.
    "turniersicher" klingt extrem "doof" - was soll das bedeuten? schaue ich nach turnierergebnissen einer stute namens finca, wäre ich als interessent mit den erreichten erfolgen nicht sonderlich glücklich.
    shcließlich war sie augenscheinlich auf turnier, hat aber keinerlei erfolge errungen. es gibt zwar eine in der dressur erfolgreiche stute namens finca9, aber die muss älter sein.
     
     
  5. Polaris

    Polaris Neues Mitglied

    Ich hab mir die turnierergebnisse angeschaut und es wr nirgends ein erster platz zu sehen also ja nicht wirklich erfolgreich :/
     
Die Seite wird geladen...

Wie viel könnte mein Pferd wert sein ? - Ähnliche Themen

Dressursattel - wieviel Pausche?
Dressursattel - wieviel Pausche? im Forum Ausrüstung
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen?
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen? im Forum Pferderassen
Viele Fragen ums erste Turnier
Viele Fragen ums erste Turnier im Forum Breitensport
Wie viel Stallmiete kann man verlangen?
Wie viel Stallmiete kann man verlangen? im Forum Haltung und Pflege
Wie viele verschiedene Pferde seid ihr schon geritten und welche Erkenntnisse zieht ihr daraus?
Wie viele verschiedene Pferde seid ihr schon geritten und welche Erkenntnisse zieht ihr daraus? im Forum Allgemein
Thema: Wie viel könnte mein Pferd wert sein ?