1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie viele und welche Missstände ertragt ihr als Einsteller?

Diskutiere Wie viele und welche Missstände ertragt ihr als Einsteller? im Haltung und Pflege Forum; Was ist an abäppeln und drüberstreuen schlimm? Meiner Erfahrung nach ist das oft trockener als Stroh täglich komplett zu entfernen, weil dann der...

  1. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Was ist an abäppeln und drüberstreuen schlimm?
    Meiner Erfahrung nach ist das oft trockener als Stroh täglich komplett zu entfernen, weil dann der Urin auf dem Boden steht und nicht richtig aufgesaugt wird.

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Sep. 2019
    Huhn306 und Frau Horst gefällt das.
  2. ayla-fan

    ayla-fan Die, die mit sich selber spricht!

    Bei uns wird in den Krankenboxen nur wenig eingestreut, da Gummimatten drin sind, und nur die Pferdeäppel rausgekommen. Das nasse Zeug bleibt drin. Mit Glück wird ein Hauch drübergestreut. Selbst Misten gibt Ärger und Einsteu bekommt man keine. Die wird vor den Einstellern versteckt bzw. unzugänglich aufbewahrt.
     
  3. gabi

    gabi Bekanntes Mitglied

    Meist zieht sich so ein gewisses Wurschtigkeitsgefühl dann wie ein roter Faden durch andere Bereiche. Ich wohne auch hier direkt, und mag es sauber. Meine Einstellerin weis es sehr zu schätzen und tut das ihrige dazu das es so bleibt.
     
    ayla-fan gefällt das.
  4. ayla-fan

    ayla-fan Die, die mit sich selber spricht!

    Ja, und ich finde das echt schlimm. Ich kann an einem Stall, wo der SB mit Leib und Seele Bauer ist, mit vielem leben. Aber da macht halt die Einstellung vieles wett und da ist es auch an den entscheidenden Stellen sauber. Aber von einem teuren Stall, der von sich selbst behauptet, er wäre ein Spitzenstall und sich vorwiegend Turnierreiter als Einsteller holt, erwarte ich halt was ganz anderes.
     
    nasowas gefällt das.
     
  5. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Weil es eklig wird, wenn das Zeug über Monate liegen bleibt und nur ansatzweise übergestreut wird. Also immer nur ein paar Halme.
     
  6. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Na ja, das mag dann halt in dem Fall zutreffen.


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
  7. minida

    minida Bekanntes Mitglied

    Mein Pferd steht ja in VP. Und jetzt wurde an der Fütterung was geändert und mir erst 3 Tage später Bescheid gegeben. Heucobs wurden durch Seniorenfutter ersetzt, weil mein Pferd jetzt anscheinend genug auf den Rippen hat und er soll ja nicht dicker werden.

    Man könnte ja zuerst fragen, ob das in Ordnung ist, anstatt über meinen Kopf zu entscheiden, oder? Zumal er nicht dick ist. Und seit heute hat er wieder Kotwasser. Kann mir zwar nicht vorstellen, dass es daran liegt, aber bin überhaupt kein Fütterungsexperte.
     
    Wanderreiter und ayla-fan gefällt das.
  8. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Ja könnte und vorallem sollte man.

    Das er Kotwasser hat kann, muss natürlich nicht daran liegen.
    Wobei ich den Umstieg auf Seniorenfutter nicht verstehe in dem Zusammenhang.Weil Seniorenfutter normalerweise, also so kenne ichs, darauf ausgelegt ist, Masse anzusetzen und oftmals ein getreidereiches Futter, oft melassiert ist. Zwar hoch aufgeschlossene Getreidekörner und leichtverdaulich aber einfach ein Müsli im klassisches Sinne.
    Da ein plötzlicher Futterwechsel immer den Darm in Unruhe bringt, ist Kotwasser natürlich die mögliche Folge von.
    Kommt auf die Menge an, aber ob es jetzt wirklich nur eine Handvoll ist, finde ICH jetzt eher unwahrscheinlich.
     
    ayla-fan, Huhn306, *FrogFace* und 4 anderen gefällt das.
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    hast du denn den auftrag gegeben, dass dein pferd heucobs und nichts anderes bekommen soll?

    nein - also der stallbetreiber ist der chef und der bestimmt das futter. natürlich muss er nicht mit jedem darüber reden und sich quasi rechtfertigen, was er füttert. das würde seine arbeitszeit ja ungleich erhöhen.
    nun finde ich beiderlei wahl allerdings ungewöhnlich, und eigentlich füttern stallbetreiber so was nicht als krippenfutter, es sind eher die pferdebesitzer selbst, die sowas extra füttern.

    heucobs sind ultrahoch erhitztes, gemahlenes ud wieder gepresstes gras. dein pferd kommt doch auf die weide und bekommt doch heu, oder? warum nun zum dritten mal? eigentlich gibt man so was alten pferden mit schlechten zähnen, sonst ist es eher sinnlos.
    und was ist dieses "seniorenfutter"? ein müsli? dein pferd ist doch nicht alt? müslis haben den nachteil, dass sie sehr teuer sind und aus eher minderwertigen dingen bestehen. schmackhaft wird der müll durch auch beigefügte melasse und apfelresten.
    eigentlich braucht dein pferd kraftfutter. sprich: hafer, oder hafer in kombination mit gerste. zumindest bei norddeutschen sandböden käme dein pferd nicht ohne aus.
     
  10. @ulrike twice
    Ich kenne es tatsächlich nur so, dass der SB mit den Einstellern darüber redet, welches und wie viel des vom Stall angebotenen Futters ein Pferd bekommt. Selbstverständlich wird auch von Pferdebesitzer zur Verfügung gestelltes und vorbereitetes Futter gegeben.
    Im Normalfall ist das Drüberreden ja auch nur beim Einzug nötig und dann, wenn sich, z. B. verletzungsbedingt, das Arbeitspensum des Pferdes deutlich ändert.
    Würde der SB eine Futteränderung vornehmen, ohne dass ich mein Okay dazu gebe, wäre ich stinksauer.

    Bei deinen Ausführungen über das Seniorenfutter gebe ich dir aber recht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Sep. 2019
    ayla-fan, sarah2010, *FrogFace* und 3 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Wie viele und welche Missstände ertragt ihr als Einsteller? - Ähnliche Themen

Wie viele verschiedene Pferde seid ihr schon geritten und welche Erkenntnisse zieht ihr daraus?
Wie viele verschiedene Pferde seid ihr schon geritten und welche Erkenntnisse zieht ihr daraus? im Forum Allgemein
Viele Fragen ums erste Turnier
Viele Fragen ums erste Turnier im Forum Breitensport
Viele private Pferdehalter müssen evtl. Pferde abschaffen (Pferdehaltung, Bauplanung Landwirtschaft)
Viele private Pferdehalter müssen evtl. Pferde abschaffen (Pferdehaltung, Bauplanung Landwirtschaft) im Forum Haltung und Pflege
Wie viele Kopfnummern auf Turnieren
Wie viele Kopfnummern auf Turnieren im Forum Ausrüstung
Wie viele Schabracken?
Wie viele Schabracken? im Forum Ausrüstung
Thema: Wie viele und welche Missstände ertragt ihr als Einsteller?